21. Januar 2021
Sex-Tipps: 22 Tipps für heißen Sex

Sex-Tipps: 22 Tipps für heißen Sex

Ihr wollt Abwechslung in euer Sexleben bringen und einen intensiveren Orgasmus erleben? Dann sind unsere 22 Tipps für heißen Sex genau das, wonach ihr sucht. Mit den Sex-Tipps bringt ihr ihn und euch garantiert um den Verstand – probiert sie aus!

 

Neben stimmungsvoller Musik und romantischem Kerzenschein gibt es weitaus mehr und heißere Verführungsmethoden, die ihn und euch nicht nur verrückt machen, sondern mit Garantie auch zum Orgasmus bringen. Mit unseren 22 Sex-Tipps für heiße Nächte mit eurem Partner erlebt ihr garantiert einen intensiveren Orgasmus, ganz viel Lust, Leidenschaft und unvergesslich schöne Stunden zu zweit. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen der Tipps – und natürlich auch beim Ausprobieren…

22 Sextipps für mehr Abwechslung im Sexleben

Sextipp Nr. 1: V-Form

Normales Fingern kann jeder! Bittet euren Partner, euch mit Zeige- und Mittelfingern zu stimulieren. Dabei ist es wichitg, dass er seine Finger zu einem V spreizt, sobald er anfängt eure Lust zu erwecken. Damit werden im Inneren die weiterführenden Nervenbahnen der Klitoris erregt und ein unbeschreibliches Gefühl der Lust und Erregung wird sich breit machen. Perfekt für einen klitoralen Orgasmus!

Sextipp Nr. 2: Heiße Dessous für heißen Sex

Klar ist euer Körper das, was er begehrt, aber ihr müsst ja nicht gleich alles zeigen. Feine Strapse, die ihr beim Sex anlasst, machen das Vergnügen für Männer noch heißer. Oder behaltet doch einfach euren Spitzenslip an und lasst euren Partner durch die feine Wäsche eurer Klitoris stimulieren. Dieses Gefühl verleiht nochmal eine ganz andere Intensität. Erregung pur – Männer lieben das!

Sextipp Nr. 3: Heiß und Kalt

Jetzt ist auch er mal dran! Spielt beim Blasen doch mal mit verschiedenen Temperaturen. Bevor ihr euren Liebsten beim Sex mit dem Mund verwöhnt, legt euch einen Eiswürfel und einen warmen Tee neben das Bett. Nehmt zuerst einen Eiswüfel in den Mund und fangt an, sein bestes Stück zu stimulieren. Danach trinkt ihr von dem warmen Tee und macht dasselbe noch einmal. Die Abwechslung von kalt nach heiß wird ihn verrückt machen und euer Sexleben auf ein völlig neues Level heben. Habt von nun besser immer ein paar Eiswürfel im Haus – diesen Orgasmus wird er nämlich nicht so schnell vergessen!

Sextipp Nr. 4: Atmung

Damit ihr beim Sex beide besser zu einem Höhepunkt kommt, atmet im Einklang. Studien haben ergeben, dass so Berührungen am Körper intensiver wahrgenommen werden – egal, in welcher Stellung ihr euch gerade befindet. Gleichzeitig schafft es ein noch tieferes Gefühl der Verbundenheit, das mit Sicherheit nicht nur eurem Sexleben, sondern auch eurer Beziehung zu Gute kommt.

Sextipp Nr. 5: Führung übernehmen

Übernehmt beim Sex zur Abwechslung mal die Führung und verführt ihn mit eurer wilden Seite. Lasst nach der abendlichen Badewanne euer Handtuch einfach fallen und fangt an mit ihm zu spielen. Man darf im Bett ja schließlich auch mal ein bisschen Spaß haben … Greift dorthin, wo ihr ihn vielleicht erst nach einem langen Vorspiel anfassen würdet. Männer stehen auf Frauen, die auch sexuell wissen, was sie wollen. Ihr wollt eine neue Stellung ausprobieren? Dann zeigt ihm, wie es geht!

10-tipps-fuers-blasen
So gut wie jeder Mann träumt von einem guten Blowjob, doch längst nicht jede Frau genießt es, ihrem Mann einen zu blasen. Viele Frauen haben auch Zweifel, ob...
Weiterlesen

Sextipp Nr. 6: Kissen-Wunder

So wird die Missionarsstellung zum absoluten Wahnsinn! Schiebt während dieser Stellung ein Kissen unter euren Po. In dieser Position, in der ihr nun seid, trifft sein Penis ganz neue Lustpunkte, auf die ihr beim Sex künftig nicht mehr verzichten wollt. Wer braucht schon Sexspielzeug, wenn er auch so zum Orgasmus kommen kann?

Sextipp Nr. 7: Pause

Macht kurz bevor ihr zum Orgasmus kommt eine kleine Pause von ca. 1-3 Minuten. Ihr könnt diese Pausen auch mehrmals wiederholen, denn sie sorgen für noch mehr Lust und führen letzendlich zu noch mehr Erregung beim Sex und einem intensiveren Höhepunkt – auch bei den Männern! Natürlich könnt ihr die Pause auch für einen Wechsel der Stellung nutzen.

Sextipp Nr. 8: Seid nicht still

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold? So ein Quatsch! Beim Sex verhält es sich genau anders herum. Flüstert euch beim Liebesspiel gegenseitig schmutzige Dinge ins Ohr oder lasst euch während eures Höhepunktes vor lauter Lust einmal so richtig gehen. Was gibt es schließlich schöneres als einen Orgasmus?

Sextipp Nr. 9: Licht aus, Baby

Wer will schon in einem grell beleuchteten, ungemütlichem Raum der Liebe nachgehen?! Klar, keiner! Euer Schlafzimmer beim Sex in schwarze Dunkelheit zu hüllen, ist jedoch auch keine Lösung. Denn bei dem, was sich da so tut, will man ja auch gerne zusehen. Schafft mit Hilfe einer Stimmunglampe, Kerzenschein oder dem Mondschein durch das offene Fenster ein stimmungsvolles Lichtspiel. Ihr werdet sehen: Noch nie sahen eure Körper SO heiß aus!

Sextipp Nr. 10: Versteckt euch

Das Spiel "Verstecken" kennt man noch aus den Kindertagen. Es gibt allerdings auch eine lustvolle Erwachsenen-Version, die eurem Vorspiel eine ganz neue Bedeutung gibt und auch den Männern Freude macht. Die Regeln sind ganz einfach. Dort, wo ihr euch versteckt und dann gefunden werdet, habt ihr Sex. Vom Dachboden über unter dem Küchentisch bis hin zum Waschraum sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein bisschen Spaß muss sein …

Wie wäre wohl Sex mit einer Frau? Wenn wir ehrlich sind, haben die meisten von uns schon mal darüber nachgedacht – wir verraten euch, was ihr darüber wissen...
Weiterlesen

Sextipp Nr. 11: Sex-Box

Damit nie Langeweile aufkommt! Stellt euch eine kleine Box neben euer Bett. Sobald euch tagsüber eine heiße Fantasie oder neue Stellungsideen in den Sinn kommen, schreibt eure Gedanken auf und sammelt diese in eurer Sex-Box. Wenn ihr beim nächsten Schläferstündchen mit eurem Partner etwas Neues ausprobieren wollt, greift einfach in die Box und probiert aus, was auf dem Zettel steht. Viel Spaß!

Sextipp Nr. 12: Vibrierendes Verwöhnen

Um euren Partner beim Sex einen einzigartigen Kick zu verschaffen, haltet einen kleinen Vibrator an eure Wange, wenn ihr seinen Penis mit eurem Mund verwöhnt. Der Blow-Job plus die Vibration werden ihn wahnsinning machen und ihm einen einmaligen Orgasmus bescheren. Dieser Sextipp hat es wirklich in sich, versprochen!

Sextipp Nr. 13: Pornos mit Regeln

Schaut euch zusammen einen sinnlichen Erotikfilm an, um dem Vorspiel Spannung zu verleihen. Dabei gelten die Regeln, dass ihr euch nur selbst anfassen dürft - er euch nicht. Er wird euch mit seinen Blicken verschlingen und sobald es zum Sex übergeht, wird er nicht mehr zu bremsen sein.

Sextipp Nr. 14: Allzweckwaffe für heißen Sex? Gürtel!

Ein Gürtel kann nicht sexy sein? Von wegen! Bindet euch beim Sex einen Gürtel um eure nackte Taille. Das sieht nicht nur verführerisch aus, sondern ist auch noch ziemlich praktisch. Während des Doggy-Styles kann er sich an dem Gürtel festhalten und noch tiefer in euch eindringen. Falls es etwas wilder werden soll, kann der Gürtel auch abgenommen werden und als Peitsche fungieren.

Sextipp Nr. 15: Hand-Erlebnis

Legt während des Sex eure Hand mit etwas Druck auf den Bauch oberhalb des Venushügels. Das lässt die Bewegung von seinem Penis noch intensiver werden, denn der Druck von beiden Seiten wirkt für uns Frauen sehr stimulierend. Dieser Trick führt auch bei der Selbstbefriedigung zu einem Höhepunkt der Extraklasse.

Sextipp Nr. 16: Augenbinde

Er ist euch beim Sex ausgeliefert! Verbindet ihm die Augen und macht mit ihm, was ihr wollt. Er kann sich dabei ganz zurücklehnen und genießen – zwischendurch mögen Männer das ganz gerne mal. Dabei ist es am Schönsten, wenn ihr ganz langsam und sanft mit den Liebkosungen am Körper anfangt und immer wilder werdet. Sanftes Streicheln mit den Fingerspitzen ist für den Anfang und das Vorspiel optimal. Nach und nach werden die Berührungen beim Sex intensiver und fester, bis er euch vor lauter Lust anfleht, in euch einzudringen zu dürfen. Erotik pur – und ein absoluter Orgasmus-Garant!

Sextipp Nr. 17: Her mit den Füßen

Eine Fußreflexzonenmassage entspannt nicht nur, sondern erregt ebenfalls die lustvollen Organe. Die Massage lässt sich wunderbar in das erotische Vorspiel einbeziehen und sorgt dafür, dass ihr schnell Lust auf mehr bekommt und die Erregung noch intensiver verspürt.

Sextipp Nr. 18: Muskeltraining

Um einen intensiveren Orgasmus zu erleben, ist es wichtig, die Beckenbodenmuskulatur anzuspannen und wieder zu lösendas lässt sich auch super trainieren! Die Kontraktion stimuliert uns Frauen und sorgt auch bei Männern für einen aufregenden Effekt. Denn jedes Mal wenn ihr anspannt, wird es für ihn enger. Auch Yoga, Pilates und Co. stärken die Muskulatur und das Bewusstsein für den eigenen Körper – euer Partner wird es euch danken.

Sextipp Nr. 19: Gleitgel

Die neue Generation der Gleitgele sorgt für echte Sex-Erlebnisse, denn durch die wärmende Funktion werden die erogenen Zonen stärker durchblutet und somit erregt. Das sorgt auf beiden Seiten für verführerische Stunden und den einen oder anderen Orgasmus.

Sextipp Nr. 20: Heißer Sex dank Kamasutra

Wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid, etwas Neues im Bett auszuprobieren, ist das Kamasutra die nächste Lektüre, die in eurem Bücherregal zu finden sein sollte. Sie beinhaltet nämlich eine Menge Sextipps: Aufregende Sexstellungen werden euer Sexleben bereichern und ihr werdet ganz neue Seiten eurer Sexualität an euch und eurem Partner kennenlernen.

Sextipp Nr. 21: Sexy Rollenspiele

Eine echt heiße Abwechslung beim Sex können auch Rollenspiele sein, bei denen ihr eure geheimen Fantasien ausleben könnt. Egal ob Krankenschwester, Bad Cop oder Domina – traut euch für diesen Sextipp in fremde Rollen zu schlüpfen und euch vollkommen darin fallen zu lassen. Es lohnt sich, versprochen! Noch mehr Anregungen für aufregende Rollenspiele findet ihr hier >>

Sextipp Nr. 22: Liebesspiele zu zweit

Wie wäre es mit einem Sextoy, das ihr zu zweit nutzen könnt? Mittlerweile gibt es viele tolle Paarvibratoren, die ihr während des Akts tragen könnt und die gleichermaßen eure Klitoris, wie auch seine Lustpunkte stimulieren können. Auch dieses Experiment solltet ihr unbedingt einmal ausprobieren – so sorgt ihr nicht für frischen Wind in eurem Liebesleben, sondern garantiert auch für den einen oder anderen Höhepunkt. Und ja, auch Männer stehen drauf!

Slowsex für Paare
Slow Sex kann eine der wunderbarsten Erfahrungen für ein Pärchen sein. Wenn sich beide darauf einlassen. Unser Redakteur Alex Scherb erzählt von seinen...
Weiterlesen
Erfahrungsbericht: Experiente im Bett
Frauen gelten als viel experimentierfreudiger. Im Großen und Ganzen stimmt das sicherlich. Doch sind Männer deswegen keine Experimentier-Muffel. Auch Männer...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...