Keine Lust? Sex-Flaute: 5 Gründe, warum ER keinen Sex möchte

Wir verraten euch fünf ganz simple Gründe, warum ER gerade einfach keine Lust auf Sex hat …

frau-sitzt-im-bett

Zugegeben, wir Frauen haben ja öfter mal die eine oder andere Ausrede parat, wenn es darum geht, einem Schäferstündchen aus dem Weg zu gehen. Hat ER allerdings keine Lust, kommt das meist einem Skandal gleich und wir malen uns die schlimmsten Dinge aus. Ein riesiger Fehler! Denn oftmals stecken ganz harmlose Gründe hinter seiner Unlust …

Auch spannend: Diese Penistypen gibt es – und DAS sind ihre Vorlieben >>

Darum hat er keine Lust auf Sex

1. Er hat Stress

Die geheimnisvolle Geliebte, die all seine Aufmerksamkeit und Zuneigung bekommt und uns die ganze Zeit schon im Kopf herumschwirrt, könnte tatsächlich sein Job sein. Ja, richtig gelesen. Auch unser Partner hat Stress auf der Arbeit und Probleme zu bewältigen, von denen wir gar nichts wissen. Statt an ihm zu zweifeln, sollten wir ihm viel lieber den Rücken stärken. Nicht nur wir Frauen müssen den Kopf frei haben, um Lust auf Sex zu verspüren!

2. Er hat Versagensängste

Im stressigen Alltag kann es schon mal passieren, dass er keinen hochkriegt oder einfach viel zu früh kommt. Was absolut natürlich ist, ist für Männer jedoch oft ein echtes Problem, in das sie sich regelrecht reinsteigern. Es kommt zu Versagensängsten und einem echten Teufelskreis, aus dem sie nur schwer wieder herausfinden. Kein Wunder also, dass sie sich vor dem Sex drücken.

3. Er hat gesundheitliche Probleme

Über manche Sachen redet man einfach nicht gerne – besonders, wenn sie die eigene Gesundheit betreffen. So könnte es zum Beispiel auch sein, dass er schon seit längerem unter gesundheitlichen Problemen wie einem Testosteronmangel leidet. Aber auch Veränderungen am Penis und an der Vorhaut können zu Schmerzen beim Sex und damit ebenfalls zu Lustlosigkeit führen.

4. Er zweifelt an der Beziehung

Läuft es in der Beziehung nicht allzu rund, spiegelt sich das natürlich meist auch im Sexleben wieder. Egal ob es Streit gab, ein Fehltritt passiert oder einfach die Luft raus ist – auch ein Mann kann nicht immer, überall und vor allem unabhängig von seiner Gefühlslage Sex haben. Auch hier gilt: Gut Ding braucht Weile!

5. Er fühlt sich unwohl

Ja, auch Männer fühlen sich ab und an mal unwohl und zweifeln an sich selbst. Vielleicht ist der letzte Besuch im Fitnessstudio ja schon etwas länger her und er hat ein paar Kilos zugenommen: Männer haben ebenfalls ihre Problemzonen und das ist auch völlig okay! Jetzt ist es an uns, ihm zu sagen, dass wir ihn attraktiv und anziehend finden, genauso wie er ist! Schließlich erwarten wir dasselbe ja auch von ihm …

Auch spannend: Sex-Studie – DIESE Frucht macht Lust auf Sex >>

Kleiner Tipp: Wer seinen Partner dabei unterstützen möchte, seine Lust wieder zu entdecken, sollte in erster Linie ein klärendes Gespräch mit ihm führen. Dies wirkt, wie so oft, wahre Wunder. Nur so findet man heraus, was ihn bedrückt – und mit etwas Geduld wird das Sexleben wieder so entspannt und schön wie es sein sollte.

Datum: 04.11.2020
Autorin: Lara Rygielski

Schlagworte: