Haarpflege Diese Lebensmittel machen dein Haar noch schöner – und du hast sie garantiert schon zu Hause!

Sag Au revoir zu Conditioner, Haarmaske & Co. – denn hier kommen die Beauty-Foods. Wir verraten dir, wie du allein durch deine Ernährung volles, gesundes und glänzendes Haar bekommen kannst.

diese-lebensmittel-machen-dein-haar-noch-schöner

Langes, kraftvolles Haar – der Traum aller Frauen. Um sich diesen zu erfüllen, setzen die meisten auf teure Haarpflegeprodukte, ohne dabei jedoch zu wissen, dass sie die wahren Zaubermittel für schönes Haar schon längst in ihrem Kühlschrank haben. Mit den folgenden Lebensmitteln futterst auch du dich zu einer Wow-Mähne!

Auch spannend: DIESE Frisuren schaden euren Haaren >>

7 Lebensmittel, die dein Haar noch schöner machen

1. Eier

Damit dein Haar gesund und schnell wächst, benötigt es eine Menge Proteine. Und die stecken, na klar, in Eiern. Auch die, in den Eiern enthaltenen, Nährstoffe Vitamin D, Zink, Schwefel und Eisen haben eine ganz positive Wirkung auf dein Haar.

2. Joghurt

Ein paar Löffel Joghurt tun nicht nur dir, sondern auch deinem Haar gut. Joghurt enthält viele Milchsäurebakterien, die das Haar stärken und sogar das Haarwachstum beschleunigen können. Zudem reinigt der Joghurt die Kopfhaut und spendet Feuchtigkeit.

3. Apfelessig

War doch klar, dass auch Apfelessig, der Allrounder unter den Wundermitteln nicht fehlen darf. Apfelessig sorgt für ganz tolles, glanzvolles Haar. Als Rinse verwendet, musst du den Essig nicht einmal ausspülen.

4. Beeren

Mit Beeren kannst du besonders deiner Kopfhaut etwas Gutes tun. Das in ihnen enthaltene Vitamin-C sorgt nämlich dafür, dass diese gut durchblutet wird und die Haarfollikel vor freien Radikalen geschützt werden. Ein kleines Schälchen am Tag genügt schon.

5. Süßkartoffeln

Noch ein Lebensmittel, dass sich positiv auf die Kopfhaut auswirkt: Süßkartoffeln enthalten eine Menge Beta Carotin, das vor allem der Entstehung von Schuppen entgegenwirkt. Auch helfen Süßkartoffeln gegen sprödes und trockenes Haar.

6. Haferflocken

Geschmeidiges und glänzendes Haar durch Haferflocken? Oh ja! Haferflocken sind reich an Biotin, welches die Haare schön glänzen lässt. Eiweiß, Vitamin B und Mangan sorgen zudem dafür, dass dein Haar Wasser speichert. Wusstest du, dass Haferflocken generell ein echtes Superfood sind? Hier verraten wir dir, warum du täglich ein paar Löffel essen solltest >>

7. Leinsamen

Nimmst du täglich zwei Esslöffel Leinsamen zu dir, wirst du garantiert mit vollem Haar belohnt. Leinsamen stecken nämlich voller Omega-3-Fettsäuren, die dafür sorgen, dass dein Haar gekräftigt wird.

Auch spannend: DARUM solltet ihr eure Haare jetzt ausfetten lassen >>

Datum: 15.07.2020
Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: