3. Februar 2021
Aus DIESEM Grund folgt dir dein Hund wirklich auf die Toilette

Aus DIESEM Grund folgt dir dein Hund wirklich auf die Toilette

Ja, Hunde folgen einem ja bekanntlich auf Schritt und Tritt – und das manchmal sogar bis zur Toilette! Welcher Grund hinter dieser Angewohnheit steckt, verraten wir dir hier.

© iStock

Wetten, dass auch du auf der Toilette öfter mal Besuch von deinem Hund bekommst? Eine ziemlich nervige Sache, schließlich will man doch gerade auf dem Klo mal ein bisschen Privatsphäre genießen. Aber keine Sorge, deine Fellnase möchte dich nicht nerven – sie möchte dir nur etwas mitteilen!

Darum folgt dir dein Hund auf die Toilette

Hunde sind Rudeltiere. Folgt dir dein Vierbeiner also bis ins Badezimmer, bedeutet dies nichts weiter, als dass er dich als Teil seines Rudels sieht. So etwas wie Privatsphäre kennt dein Hund natürlich nicht. Er fürchtet hingegen, dass du unter der Dusche oder auf der Toilette abgelenkt und damit besonders angreifbar sein könntest – und deswegen sieht er als seine Aufgabe an, dich als Mitglied seines Rudels zu beschützen.

So lernt dein Hund zu warten

Auch wenn ein ganz süßer Grund hinter dem Verhalten deines Hundes steckt, – nervig ist es ja doch irgendwie. Sperrst du deinen Hund aber einfach aus und lässt du ihn vor der Badezimmertür warten, bewirkst du damit nur das Gegenteil, und dein Hund wird noch neugieriger. Hier ist also ein bisschen Übung gefragt! Beherrscht dein Hund bereits Kommandos wie "Sitz" oder "Platz", solltet ihr nun noch am "Bleib" arbeiten – und schon bald wird er sich an die neue Situation gewöhnen und dich in Ruhe auf die Toilette gehen lassen.

Wir verraten dir, an welchen Anzeichen du erkennst, dass sich dein Hund bei dir wohlfühlt und rundum glücklich ist.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...