6 Hunderassen, die im Winter ganz besonders frieren

6 Hunderassen, die im Winter ganz besonders frieren

Viele Hunde brauchen im Winter keinen Mantel, weil ihr Fell und die Bewegung beim Gassigehen oder Spielen ausreichend warmhalten. Bei ihnen sind Jacken und Co. daher ein reines Modeaccessoire. Es gibt aber tatsächlich Hunde, die leichter frieren, wenn es kalt und regnerisch draußen ist. Das ist nicht nur eine Frage der Felldichte, sondern auch der Größe, des Alters und der Gesundheit. Wir sagen, welche Tiere zusätzlich etwas Wärme mit Mänteln und Co. gut vertragen können.

Video: Hund und Katze streicheln hilft gegen Stress

Es ist bekannt, dass gerade Rassehunde die Veranlagung haben, unter bestimmten Krankheiten zu leiden. Diese besonders prägnanten Beschwerden oder...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...