Overknees kombinieren: So stylen wir die Trend-Stiefel

Overknees kombinieren: So stylen wir die Trend-Stiefel jetzt

Von elegant bis leger: Overknee-Stiefel lassen sich vielfältiger stylen, als man glaubt und sind genau deshalb beliebte Fashion-Partner. Wir zeigen, wie du die Boots jetzt stilvoll kombinieren kannst und mit welchen Tipps dir das Styling einfach immer gelingt.

Elegant, aufregend und ultra stylisch: Overknee-Stiefel machen einfach jeden Look zum absoluten Hingucker und verleihen selbst simplen Jeans das gewisse Etwas. Noch dazu zaubern die Boots, die bis zum Oberschenkel reichen, längere Beine – vor allem dann, wenn sie einen höheren Absatz haben. Heißt: Kleine Frauen, die Overknees samt Absatz stylen, wirken gleich ein bisschen größer. Doch auch flache Overknees zählen zu unseren Stiefel-Favoriten, die wir Saison für Saison aus dem Kleiderschrank holen. Während wir sie im Herbst und Frühjahr besonders gerne zum Trenchcoat tragen, setzen wir bei niedrigen Temperaturen auf Röhrenjeans oder ein kuscheliges Pulloverkleid. Mit welchem Styling du die Trendstiefel außerdem in Szene setzt, teilen wir, ebenso wie die schönsten Outfits mit Overknee-Stiefeln, hier. 

Sind Overknees noch modern?  

Wer sich fragt, ob Overknees noch modern sind, erhält die Antwort bereits bei einem kurzen Blick auf die internationalen Laufstege, denn: Auch in diesem Jahr präsentieren Designer-Brands verschiedene Overknee-Trends, die von funkelnden Glitzer-Modellen über schwarze und braune Overknee-Stiefel aus Leder bis hin zu bunten Lackleder- oder Wildledervarianten reichten. Doch nicht nur auf dem Runway zählen die Boots mit hohem Schaft zum festen Mode-Repertoire, auch im Streetstyle sind sie beliebte Styling-Begleiter und sind schon längst mehr als nur ein Trend. 

Overknees kombinieren: Stiefel in dieser Farbe funktionieren einfach immer

Klar, bunte Overkneestiefel in Lila, Pink und sogar Gelb sind absolute Highlights, die alle Blicke auf sich ziehen. Doch wenn es um Boots, die wir jeden Tag tragen wollen, geht, setzen wir vor allem auf Modelle in neutralen Nuancen. Heißt: Overknees in den Farben Schwarz, Braun und Beige sind die ideale Wahl, denn sie sind echte Styling-Allrounder, an denen wir uns einfach nicht sattsehen können.

Schwarze Overknees kombinieren: So stylen wir die klassische Variante

Styling leicht gemacht – schwarze Overknee-Stiefel lassen sich besonders unkompliziert kombinieren, denn die schlichte Farbe passt einfach zu allem. Heißt: Du kannst sie sowohl zu blauen und schwarzen Jeans als auch zu bunten Kleidern und gedeckten Farben wie Creme, Beige und Grau tragen.

Braune Overknees kombinieren: Mit diesem Styling lieben wir die elegante Alternative

Wer keine Lust auf Schwarz hat, für die sind braune Overknees die perfekte Alternative. Besonders elegant wirken sie zu ähnlichen Farbgruppen wie Beige, Hell- und Dunkelbraun sowie Grau-Braun. Doch auch ein dunkles Bordeauxrot und Karomuster in sanften Grau- und Taupe-Tönen sind eine gute Wahl. 

Overknee-Stiefel in Beige kombinieren  

Die helle Variante der Trendstiefel wirft oftmals die Frage nach dem richtigen Styling auf. Unsere Antwort? Schwarze Kleidung! In Kombination mit einem All-Black-Outfit wirken die Overknees in Beige nämlich très chic und stilvoll. Wer mag, trägt sie zu schwarzen Leggings (oder einer Skinny Jeans), einem minimalistischen Oberteil und einem Blazer. Noch eleganter wird der Look mit einem schwarzen Minikleid in A-Linie oder einem klassischen Pulloverkleid. 

Was passt am besten zu Overknees? 

Egal, ob Jeans, Leggings oder Kleider: Es gibt Pieces, die einfach besonders gut zu Overknee-Stiefeln passen. Wir zeigen die schönsten Outfits und verraten, mit welchen Kleidungsstücken sich echte Power-Duos kreieren lassen.

1. Styling-Variante: Overknees mit einem Kleid kombinieren

Vom Strickkleid über filigrane Chiffon-Modelle bis hin zum Pulloverkleid: Overknees und Kleider sind ein wahres Traum-Duo. Damit die Boots jedoch auch möglichst sichtbar sind, kombinieren wir kurze Kleider, die maximal bis zum Knie reichen. Heißt: Minikleider stehen ganz oben auf unserer Liste. Wer ein extravagantes Party-Outfit kreieren möchte, setzt auf ein schimmerndes Kleid in leuchtenden Farben. Alltagstauglich wird der Look hingegen mit einem schlichten Modell samt A-Linie oder mit einem Pulloverkleid. 

2. Styling-Variante: Overknees mit einer Jeans kombinieren

Keine Frage, die beliebteste Styling-Option ist die Kombination mit Röhrenjeans. Damit das Outfit einen modernen Touch erhält, tragen wir das Mode-Duo am liebsten zu Oberteilen in lockerer Silhouette. Unsere Wahl: ein weißes oder hellblaues Oversize-Hemd. An frischen Tagen werfen wir außerdem einen lässigen Trenchcoat oder einen Oversize-Blazer über, um das Outfit abzurunden.  

3. Styling-Variante: Overknees mit einem Rock kombinieren

Wie auch beim Kleid gilt hier: Die Länge ist das A und O, damit der Stiefelschaft nicht einfach verschwindet. Kurze Faltenröcke à la Miu Miu liegen derzeit besonders im Trend, doch auch elegante Bouclé-Röcke oder Variationen in Bleistift-Silhouetten sind eine gute Wahl. An kälteren Tagen tragen wir eine blickdichte Strumpfhose unter dem Minirock.

4. Styling-Variante:  Overknees mit Leggings kombinieren 

Eine ideale Alternative zu Röhrenjeans sind schwarze Leggings, denn sie liegen ebenfalls nah am Körper an, sodass keine Falten entstehen. Elegant wird das Outfit zum Pulloverkleid, lässiger kombinieren wir die Boots hingegen zum Oversize-Hemd und einem Oversize-Blazer. Eine Extraportion Coolness verleihen wir selbst schicken Overknees mit einem T-Shirt oder einem Pullover in extra weiten Silhouetten.

Overknee-Boots kombinieren: So stylen wir die Trendstiefel in den kühleren Jahreszeiten

Stiefel, die bis zum Oberschenkel reichen, sind ideale Styling-Partner für kühlere Tage, denn sie bringen uns nicht nur stylisch, sondern auch warm durch den Herbst und Winter. Wir zeigen, wie wir die Boots am liebsten tragen. 

So kombinieren wir Overknees im Herbst

Ein Mode-Klassiker, der im Herbst auch zu stylischen Overknee-Stiefeln nicht fehlen darf? Der Trenchcoat! Die beiden Pieces ergänzen sich perfekt und begleiten uns stilvoll durch Wind und Wetter. Unter dem Mantel setzen wir auf ein kürzeres Kleid in A-Linie oder ein angesagtes Rippstrick-Kleid. Mit einem schlichten Bleistiftrock, der den Schaft der Stiefel leicht verdeckt, einer Strumpfhose sowie einem lockeren Hemd oder Pullover ist das Outfit außerdem auch für das Büro geeignet (sofern es keinen strengen Dresscode gibt). 

Overknees kombinieren wir im Winter am liebsten so

Sinken die Temperaturen noch weiter, stylen wir Overknees zu Kleidungsstücken, die warm halten. Heißt: Jeans, Thermo-Strumpfhosen (oder Leggings) und kuschelige Pullover im Oversize-Look sind unsere favorisierten Begleiter. Bei Schnee oder Glätte tauschen wir Modelle mit Absatz zudem gegen flache Overknees aus.  

So stylen wir Overknees für verschiedene Anlässe

Lässig und cool oder doch elegant und chic? Overknee-Stiefel lassen sich vielfältig kombinieren und passen so zu unterschiedlichen Anlässen. Mit diesen Tipps stylst du sie für verschiedene Gelegenheiten:

Overknees elegant kombinieren

Du liebst den eleganten Stil oder möchtest deine Overknees zu einem besonderen Event tragen? Kein Problem, denn die Boots lassen sich in Nullkommanichts super chic stylen. Trage sie zu einem schlichten Minikleid in einer zurückhaltenden Nuance wie Schwarz oder Navy-Blau und wähle eine extravagante Tasche, um den Look abzurunden. 

Overknees leger kombinieren

Overknees lassen sich nicht lässig kombinieren? Von wegen! Style die Boots für einen coolen Look zu langen Oberteilen in weiten Silhouetten. Besonders zu Print-T-Shirts, lockeren Sweatshirts und großen Hoodies verleihst du ihnen eine legere Note. Wer es noch lässiger mag, kombiniert das Outfit zu flachen Overknees.

Overknees für die Party kombinieren

Die ideale Power-Kombination für JEDE Party? Minikleider und Overknees! Kombiniere die Stiefel für einen extravaganten Look zu einem funkelnden Kleid oder setze für einen gedeckten Stil auf ein Etuikleid. Auch verspielte Modelle in lockerer Silhouette, die auf modische Details wie Puffärmel setzen, sind eine gute Wahl. Wer kein Kleid tragen möchte, greift stattdessen zu einem kürzeren Rock sowie einem Camisole-Top oder, für den perfekten Stilbruch, einem weißen Oversize-Hemd. 

Streetstyle zwei Frauen mit Skinny Jeans, Stiefeln und Lederhose
Du liebst Skinny Jeans, weißt aber nicht, zu welchen Stiefeln du sie kombinieren sollst? Kein Problem! Wir zeigen dir gleich 5 verschiedene Kombinationen, die...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...