Sexstellung Elefantenstellung: Mit DIESER Stellung kommt ihr garantiert

Zugegeben, der Name dieser Stellung aus dem Kamasutra hört sich nicht gerade super sexy an. Aber wir versprechen euch: Mit der Elefantenstellung macht ihr nicht nur IHN ganz verrückt – sondern auch euch selbst! Einen Orgasmus zu bekommen war noch nie so einfach…

elefantenstellung-so-kommt-ihr garantiert

Entspannter Orgasmus-Garant

Ihr seid nicht nur auf der Suche nach ein wenig Abwechslung im Bett, sondern auch nach einem entspannten Orgasmus-Garanten für euch und euren Partner? Dann versucht es unbedingt mit der Elefantenstellung! Die Stellung aus dem indischen Kamasutra sorgt sowohl beim Mann als auch bei der Frau für intensive Höhepunkte – und das ganz ohne anstrengende Verrenkungen.

Auch spannend: Diese Solo-Sex-Stellungen solltest du dir merken >>

So funktioniert die Elefantenstellung

Für die Elefantenstellung legt ihr euch einfach ganz entspannt auf den Bauch. Euer Partner sollte sich nun – ebenfalls in Bauchlage – auf euren Rücken legen und dabei seinen Oberkörper mit durchgedrückten Armen nach oben stützen. In dieser Stellung kann er besonders tief von hinten in euch eindringen. Und ihr? Dürft das einfach nur genießen!

Die perfekte Stellung

Das schöne an dieser Stellung ist, dass durch das tiefe Eindringen auch euer G-Punkt optimal stimuliert wird. Außerdem spürt ihr den Atem eures Partners, da ihr euch so mal wieder richtig nahe kommt. Aber auch er kommt voll auf seine Kosten: Den er bestimmt das Tempo und wie tief er in euch eindringen möchte. Auch für ihn ist der Kraftaufwand geringer als bei anderen Stellungen. Kreist ihr jetzt noch mit dem Becken oder kommt ihr ihm entgegen, macht ihr ihn total heiß!

Auch spannend: Stellung 69 war gestern – hier kommt die 68!

 

Datum: 09.04.2020

Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: