Partnerschaft 10 Tipps, um die Liebe frisch zu halten

Funkensprühen, Kribbeln im Bauch, Ohnmachtsanfälle beim bloßen Anblick des Liebsten: Am Anfang einer Liebe spielen unsere Hormone verrückt und alles dreht sich nur um ihn. Doch mit den Jahren schleicht sich der Alltag in die Beziehung und kidnappt unsere Schmetterlinge im Bauch. Wir geben Ihnen 10 Tipps, um sich in der Liebe neu zu erfinden – und sich das Flattern zurück zu erobern!

Paar ist verliebt

Schmetterlinge neu entfachen

Der erste Anruf, die erste Begegnung, die erste Berührung: Am Anfang einer Beziehung kann man das Funkensprühen beinahe hören. Jeder Gedanke dreht sich nur um ihn, im Dreivierteltakt! Jede Sekunde will man (nackt) an ihm kleben. Erst flattern die Schmetterlinge wie verrückt, dann lernen wir die Eltern kennen und dann?

Irgendwann weicht das frischverliebte Gefühl der Monotonie des Alltags. Dann erinnert man sich wehmütig an die Zeit zurück, die so aufregend war. In der wir beim bloßen Ansehen unseres Liebsten fast ohnmächtig umgefallen sind und wir vor Verlegenheit rot angelaufen sind. Klar, man liebt den Partner tief und innig. Doch statt Knistern und Flattern ist da jetzt nur noch Stille. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich in der Liebe neu erfinden können – und sich die Schmetterlings-Schar zurück erobern können.

Das sind die 10 besten Tipps für frische Liebe:

1. Reden statt Schweigen

Viele Paare, die in einer langjährigen Beziehung stecken, unterhalten sich nur noch über das Nötigste. Am Frühstückstisch versuchen sich beide schweigend die Müdigkeit zu bekämpfen. Am Abend – nach einem anstrengenden Bürotag – ist die Luft raus. Schweigen ist bequem. Im Laufe der Zeit lernt man eben sich wortlos zu verstehen. So schön das auch ist: Es ist überaus wichtig, sich zu unterhalten. Das Schweigen kann nämlich auch Gleichgültigkeit ausdrücken.

Tipp: Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie interessiert an seinem Leben sind. Reden Sie: Über Ihre Wünsche, Ihre Ängste  – über alles, was Sie bewegt. Lassen Sie Ihren Partner durch kleine Plaudereien oder Berichte an Ihrem Leben teilhaben. Das alles schafft Nähe und belebt die Liebe.

Autor: Michelle Ohl

Schlagworte: