29. März 2019
Herzogin Kate: Das sind ihre engsten Freunde!

Herzogin Kate: Das sind ihre engsten Freunde!

Freunde für das Leben zu finden ist nicht immer ganz einfach. Besonders wenn man die zuküntige Königin Englands wird und somit besonders aufpassen muss, wen man zu seinen engsten Vertrauten zählt. Ruhm und Geld locken ja bekanntlich schnell mal falsche Freunde und davon wollen auch die Royals so wenige, wie möglich haben. Daher interessiert es uns umso mehr, wer zu Herzogin Kates engsten Vertrauten zählt, denn auch die zukünftige Queen braucht schließlich eine beste Freundinnen. Wer das ist, verraten wir euch jetzt. 

Kste Middleton
© GettyImages
Kste Middleton

Emilia Jardine-Paterson

Die Herzogin und Emilia kennen sich schon seit ihrer Zeit beim Marlborough College und sind somit schon seit knapp 20 Jahren miteinander befreundet. Von 2001 bis 2005 studierte sie sogar zusammen mit Kate und William an der St. Andrews University und half ihrer Freundin nur wenige Jahre später über ihre kurze Trennung von Prinz William hinweg: Sie flog kurzerhand mit Kate nach Ibiza. Mitterweile ist Emilia eine gefragte Interieur-Designerin, soll beim Einrichten des Landsitzes der Cambridges und dem Kensigton Palasts geholfen haben und ist die Patentante des kleinen Prinz George.

Das könnte dich auch interessieren:

Aufgepasst: Das sind die geheimen Spitznamen der Royals
Darum sind Kate und Meghan echte Stylevorbilder

Hannah Carter

Genauso wie Emilia, zählt auch Hannah Carter zu Kates ältesten Freundinnen. Die beiden kennen sich auch aus College-Zeiten, wo sie zusammen das Marlborough College besuchten. Letztes Jahr war es dann so weit und ihre Freundschaft wurde von der Patenschaft des kleinen Prinz Louis gekrönt.

Sophie Snuggs

Die ehemalige Sophie Carter ist ein gern gesehener Gast in royalen Kreisen und wuchs nicht weit vom Cambridge Anwesen auf – dem Amner Hall. Ihre Familie gehört zu einem Kreis von wohlhabenden Landwirten und Landbesitzern. Wo genau die beiden Frauen sich kennen gelernt haben, ist nicht ganz klar. Manche behaupten, dass sie sich ebenfalls auf dem Marlborough College kennen gelernt haben, andere sagen es kam durch das Treffen mit Williams Freund Thomas von Straubenzee. Kate und Sophie sind auf jeden Fall so gut befreundet, dass sie nicht nur bei der Hochzeit von Meghan und Harry anwesend war, sondern auch Patentante von Prinzessin Charlotte ist, die das Blumenmädchen bei Sophies Hochzeit mit Robert Snuggs war.

Laura Meade

Laura Meade (geborene Marsham) und Kate lernten sich durch ihre beiden Männer kennen. Der Vater von Laura ist nämlich niemand geringeres als Julian Marsham, der 8. Earl of Romney. Ihr Ehemann Robert Meade ist dafür einer der besten Freunde von Prinz William. Doch nicht nur Kate und Laura sind eng miteinander befreundet und unternehmen gerne zuammen etwas mit ihren Kindern – auch Robert versteht sich gut mit der Herzogin und half ihr sogar bei der Trennung von William 2007 hindurch.

Trini Foyle

Trini Foyle zählt zu Kates ältesten Freundinnen, da sich die beiden Frauen noch aus Schulzeiten kennen. Uns ist sie vor allem durch die Trennung von Kate und William bekannt, wo sie regelmäßig mit ihrer Freundin im Londoner Nachtleben unterwegs war. Auch jetzt unternehmen Kate und Trini noch viel zusammen. So wurde sie schon beim Spaziergang im Kensington Garden beobachtet, sowie bei Kates 31. Geburtstag, wo sich Verwandte, Freunde und auch Trini zusammen eine Show des Cirque Du Soleil ansahen.

Oliver Baker

Oliver Baker ist ein gemeinsamer Freund von Kate und William, den sie an St. Andrews kennen lernten. Zusammen teilten sich sich ein Haus an der Universität und sind auch heute noch eng miteinander befreundet.

Lade weitere Inhalte ...