3 vegane Lebensmittel mit überraschend vielen Kalorien

3 vegane Lebensmittel mit überraschend vielen Kalorien

Viele von uns verbinden die vegane Küche mit einer kalorienarmen Ernährung, bei der die Kilos nur so purzeln. Aber ist das so? Diese 3 Lebensmittel überraschen mit ihrem hohen Kaloriengehalt.
 

Viele Veganer sind schlank, was vor allem dem Verzicht auf tierische Produkte zugeschrieben wird. So enthalten Fleisch oder Käse reichlich Fett und somit Kalorien. Wer also darauf verzichtet, verliert automatisch Gewicht. Oder? Ist die vegane Küche wirklich eine reine Light-Ernährung? Das kann man mit einem klaren Nein beantworten, denn manche Lebensmittel haben erstaunlich viele Kalorien. Und das sind sie!

3 vegane Lebensmittel mit überraschend vielen Kalorien

1. Avocados

Die grünen Früchte sind dank Food-Bloggern in aller Munde. Sie sind aber nicht nur stark auf Fotos, sondern auch was den Kaloriengehalt anbelangt: 100 Gramm enthalten rund 160 Kalorien. Nicht umsonst wird die Avocado auch Fettfrucht genannt – allerdings handelt es sich um wertvolle ungesättigte Fettsäuren, was das Superfood so gesund und beliebt macht. Der ökologische Fußabdruck ist bei der Importfrucht bedenklich, weshalb Avocados nicht nur wegen der hohen Kalorienzahl, sondern auch der Umwelt zuliebe nur in geringen Mengen gelegentlich verzehrt werden sollten.

2. Trockenfrüchte

Auch Trockenfrüchte sind nicht ohne, obwohl man mit ihnen in der veganen Küche scheinbar verschwenderisch umgeht. So werden sie als Snack oder alternatives Süßungsmittel viel und reichlich genossen. Wer auf seine schlanke Linie achtet, sollte allerdings nur in Maßen von ihnen naschen, denn sie enthalten extrem viel Fruchtzucker. 100 Gramm getrocknete Datteln haben 276 Kalorien, davon sind 65 Gramm Kohlenhydrate, sprich Zucker.

3. Veganer Käse aus Cashewnüssen

Nüsse sind gesund, enthalten aber bekanntlich viele Kalorien – das trifft auch auf Käseersatzprodukte beispielsweise aus Cashewkernen zu. 100 Gramm können je nach Hersteller rund 360 Kalorien enthalten, wobei der Fettgehalt zwischen 25 und 28 Gramm liegen kann. Wer von diesem Lebensmittel reichlich isst, braucht sich über das eine oder andere Kilo mehr auf der Waage nicht zu wundern. 

Frau Bauch sportlich
Obst ist ja so gesund und macht schlank – das trifft leider nicht auf alle Sorten zu, denn manche Sorten verursachen unschönes Bauchfett.  
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...