26. November 2020
3 Tipps für schöne Haare – über Nacht!

3 Tipps für schöne Haare – über Nacht!

Schöne Haare im Schlaf? Gar kein Problem! Wir verraten dir drei tolle Tipps, mit denen deine Haare über Nacht zu einer echten Traummähne werden können.

© Unsplash

Egal ob deine Haare schnell fetten, zu Spliss neigen oder morgens einfach nicht so liegen wollen, wie du es gerne hättest – die folgenden Tipps zaubern dir eine echte Wow-Mähne, während du schlummerst. Nie war aufwachen schöner, versprochen!

Auch spannend: Mit DIESEM einfachen Trick findest du heraus, ob dein Shampoo Rückstände hinterlässt >>

3 Tipps für schöne Haare im Schlaf

1. Mit trockenen Haaren ins Bett gehen

Was die wenigsten wissen: Mit nassen Haaren ins Bett zu gehen ist ein echtes No-Go. Ist das Haar nass, ist es nämlich auch besonders empfindlich. Reibt es dann beim Schlafen auf dem Kissen, kann dies im Endeffekt zu Spliss und Haarbruch führen. Plane deine Haarwäsche also immer so ein, dass du vor dem Schlafengehen noch ausreichend Zeit hast, um dein Haar zu trocknen. Benutzt du einen Föhn zum Trocknen, solltest du zudem natürlich einen Hitzeschutz verwenden.

2. Mit Zopf schlafen

Um deine Haare zusätzlich vor Reibung und unschönen Knicken zu schützen, solltest du sie zu einem Zopf binden, bevor du schlafen gehst. Am besten eignet sich dafür eine lockere Flechtfrisur, die deine Haare kompakt und noch besser schützt. Schläfst du nachts mit offenen Haaren, ist Haarbruch so gut wie vorprogrammiert.

3. Vor dem Schlafengehen Trockenshampoo verwenden

Kennst du das nicht auch, dass du morgens aufwachst und deine Haare plötzlich platt und vor allem fettig aussehen? Dann haben wir hier etwas für dich – und zwar Trockenshampoo! Vor dem Schlafen aufgetragen, saugt Trockenshampoo über Nacht den Talg auf. Das Ergebnis: Du wachst mit fettfreien Ansätzen auf. Gleiches gilt übrigens für Babypuder! Gerade wenn du kurze Haare hast, ist dieser Tipp Gold wert – kurze Haare fetten nämlich noch schneller nach als lange.

Auch spannend: DAS sind die besten Shampoos aus der Drogerie >>

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Lade weitere Inhalte ...