Blowjob Warum Sperma so gesund ist und wobei es dir sogar helfen kann

Die einen tun‘s, die anderen, nun ja, eher nicht – Sperma schlucken. Diejenigen, für die dies bisher nicht infrage kam, sollten nun aber einmal umdenken: Sperma ist nämlich nicht nur gesund, sondern auch ein echtes Naturheilmittel. Wir verraten euch, welch wundersame Wirkungen die Samenflüssigkeit angeblich haben soll.

warum-sperma-so-gesund-ist-und-wobei-es-dir-sogar-helfen-kann

Während es für die einen erregend sein kann, im Eifer des Gefechts Sperma zu schlucken, finden andere es eher eklig und abtörnend. Und das ist auch gut so – schließlich sollte man im Bett nur das tun, was man für richtig hält. Aber wusstet ihr, dass Sperma ein echtes Gesundheitselixir ist? Hier ein paar Gründe, warum ihr beim nächsten Blowjob vielleicht doch lieber schlucken, statt spucken solltet:

1. Sperma gegen Halsschmerzen

Wow! Angeblich soll Sperma wie ein Antibiotikum wirken und Bakterien töten können. Es soll sich laut dem schwedischen Professor Malte Björnsen wie ein Schutzmantel über entzündete Schleimhäute legen und so Halsschmerzen und Husten lindern. Ob das stimmt? Abschließend geklärt ist der Effekt jedenfalls noch nicht. Aber: Probieren geht ja bekanntlich über Studieren.

Auch spannend: Warum stehen alle Männer auf Deepthroat? >>

2. Sperma für die Haut

Wir wussten es ja schon immer: Sex hält jung. Sperma ist ein echter Booster für die Haut – dank des enthaltenen Spermidins, kann es Falten reduzieren. Spermidin ist nämlich reich an Anti-Oxidantien und kann die Haut 30 Mal stärker glätten als Pflegeprodukte mit Vitamin E.

Auch spannend: Sloppy Blowjob – Männer lieben diese Art des Blasens >>

3. Sperma als Stimmungsaufheller

Ja, richtig gelesen. Sperma sorgt für gute Laune. Es enthält stimmungsaufhellende Hormone wie Testosteron und Östrogen. Von diesem netten Nebeneffekt profitieren übrigens auch diejenigen, die kein Fan vom Schlucken sind: Es reicht nämlich schon vollkommen aus, wenn Sperma beim Sex in die Vagina gelangt und dort von den Schleimhäuten aufgenommen wird.

4. Sperma macht die Haare schön

Klingt merkwürdig, soll aber tatsächlich helfen: Sperma beinhaltet so viele Proteine, dass es dabei helfen kann, dem Haar Kraft, Fülle und Geschmeidigkeit zu schenken. Aber Sperma schlucken statt Haarkur? Wir sind uns da nicht so sicher…

Auch spannend: 18 unglaubliche Fakten über Sperma >>

Datum: 08.05.2020

Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: