Ratgeber Vorzeitiger Orgasmus: Wenn Frauen beim Sex zu früh kommen

Der vorzeitige Orgasmus – ein Problem, das oft genug beschrieben wird. Doch meist sind es die Männer, die zu früh den Höhepunkt erreichen, während Frauen in der Regel später oder gar nicht erst zum Orgasmus kommen. Doch es geht auch anders herum! Das können Frauen tun, wenn sie beim Sex zu früh kommen.

vorzeitiger-orgasmus

Wenn der Orgasmus zum Problem wird

Einen Orgasmus zu bekommen ist für Frauen nicht immer leicht - im Gegenteil: Die meisten von uns haben sogar große Probleme dabei, auf direktem Wege zum Höhepunkt zu kommen. Die Frauen, denen das frühzeitig gelingt, könnten sich doch eigentlich richtig glücklich schätzen, oder nicht? Tatsächlich liegen Freud und Leid hier wie so oft dicht beieinander. Kommen wir früher als unser Partner, ist es uns schnell unangenehm und wir entwickeln Schuldgefühle. Aber es geht noch schlimmer – die meisten von uns können nach dem vorzeitigen Orgasmus nicht einfach so weitermachen, da sie überempfindlich reagieren und teilweise sogar Schmerzen haben. Lust auf mehr? Fehlanzeige!

Auch spannend: 5 überraschende Fakten über den Orgasmus der Frau >>

Was tun, wenn ich zu schnell komme?

Haben wir frühzeitig einen Orgasmus, sind wir zwar befriedigt, aber nicht unbedingt glücklich – schließlich ist unser Partner nicht zum Höhepunkt gekommen. Was also tun, wenn ich auch ihm ein Happy End bereiten will, selbst aber keine Berührungen mehr genießen kann? Ganz einfach: Alternativen suchen und ihm mit einem Blowjob oder Handarbeit auf Hochtouren bringen! Sollten wir beim nächsten Mal merken, dass wir uns früher als unser Partner dem Orgasmus nähern, sollten wir die ein oder andere Pause in unser Liebesspiel einbauen. Aber auch ein Stellungswechsel kann wahre Wunder bewirken. Stellungen, bei der die Klitoris nicht direkt mitstimuliert wird, helfen uns dabei, den Höhepunkt hinauszuzögern. Eins dürfen wir unter dem ganzen Timing-Stress jedoch nie vergessen: Den Spaß am Sex! Schließlich ist doch auch der Weg das Ziel, oder nicht?

Auch spannend: Der perfekte Blowjob >>

Datum: 10.03.2020

Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: