Statt High Heels: Diese 5 flachen Pumps lieben jetzt alle Mode-Profis

Statt High Heels: Diese 5 flachen Pumps lieben jetzt alle Mode-Profis

Bye-bye High Heels: Unsere liebsten Streetstyle-Inspirationen setzen jetzt auf flache UND bequeme Pumps. Wir haben die schönsten Modelle und die besten Looks ausfindig gemacht und auf einen Blick versammelt. 

High Heels zaubern Endlosbeine und sind echte Eyecatcher. Doch oftmals können sie nach einigen Stunden des Tragens leider auch ganz schön schmerzhaft sein. Die wohl stylischsten Alternativen tragen gerade unsere liebsten Streetstyle-Inspirationen: flache Pumps, die mindestens genauso schön, dafür aber auch noch bequem sind – die perfekten Styling-Partner für den Alltag also. Statt auf schwindelerregend hohe Absätze zu setzen, verweilen die flachen Varianten in niedrigeren Höhen, die oftmals unter 5 Zentimetern liegen.

Im Video: Diese Sternzeichen tragen am liebsten immer High Heels

Flache Pumps: Das sind die Streetstyle-Lieblinge

1. Slingbacks mit Kitten-Absatz 

Pumps mit Kitten-Heels sind spätestens seit der Frühjahr-2021-Kollektion von Prada ein Wiederkehrer auf dem Laufsteg. Vor allem die Slingback-Variante mit spitzer Zehenpartie ist derzeit ein gefragter Style, der sich auch durch unsere Instagram-Feeds schlängelt. 

Unser Favorit zum Nachshoppen:

Slingback-Pumps mit Kitten Heel
© PR
Die markante Schnalle verleiht den eleganten Slingback-Pumps eine lässige Note. Der Kitten-Absatz macht sie zudem zum It-Piece. Hier shoppen.

2.  Mary-Janes mit flachem Blockabsatz 

Mary-Janes eroberten die Laufstege der Frühjahr-2023-Kollektionen im Sturm – und zwar in allen Variationen. Im Streetstyle dominieren derweil Modelle mit flachem Blockabsatz. Dafür erstrahlen sie in allen erdenklichen Farben. Tipp: Kombiniere sie für einen stylischen Look zu Strümpfen in kontrastierenden Nuancen. 

Unser Favorit zum Nachshoppen: 

Silberfarbene Mary Janes
© PR
Diese silberfarbenen Mary-Jane-Pumps mit einem flachen Blockabsatz von vier Zentimetern sind der Star eines jeden Outfits. Hier shoppen.

3. Flache Ballerina-Pumps

Ein unschlagbarer Klassiker, der Eleganz mit einer modischen Nonchalance verbindet: Flache Ballerina-Pumps sind unaufgeregt, subtil und dennoch immer stilvoll – und genau deshalb so beliebt. Wer dennoch einen Eyecatcher-Effekt erzielen möchte, setzt auf leuchtende Farben oder Metallic-Nuancen. 

Unser Favorit zum Nachshoppen:

Ballerina-Pumps
© PR
Unkomplizierte Styling-Partner für den Alltag: Die schwarzen Ballerina-Pumps mit tiefem V-Ausschnitt lassen sich vielfältig kombinieren und sind zu jedem Outfit eine gute Wahl. Hier shoppen.

4. Slingback-Pumps mit Blockabsatz 

Zeitlos elegant: Flache Slingback-Pumps mit Blockabsatz zählen nicht ohne Grund zum festen Repertoire von Chanel. Die zweifarbigen Schuhe gelten unter vielen Mode-Fans als Investment, das sich lohnt. Doch auch die Kollektionen vieler anderen Brands setzen auf die bequemen und zugleich schicken Pumps. 

Unser Favorit zum Nachshoppen: 

Zweifarbige Slingback Pumps
© PR
Très chic und absolut zeitlos: Diese Slingback-Pumps bestechen durch einen eleganten Two-Tone-Look sowie einen bequemen Blockabsatz von 4,5 Zentimetern. Hier shoppen.

5. Flache Mule-Pumps

Eine weitere elegante (und beliebte) Wahl sind offene Mules mit niedrigem Absatz. Die Schuhe, in die man ganz einfach hineinschlüpfen kann, sind wahre Styling-Allrounder und passen sowohl zum Bleistiftrock in Midi-Länge als auch zu Jeans. In welche Modelle Mode-Profis jetzt investieren? Mules, die vorne spitz zulaufen! 

Unser Favorit zum Nachshoppen:

Mules von Anine Bing
© PR
Diese Mules samt tiefem Ausschnitt am Fußrücken versprühen eine schlichte Eleganz. Der flache Absatz von 4 Zentimetern macht sie zudem zu perfekten Alltagsbegleitern. Hier shoppen.
Frau mit Stiefeletten und Kleid
In Stiefeln mit sehr hohem Schaft können kleine Frauen schnell verloren aussehen. Aber keine Sorge, auf trendige Boots braucht man natürlich nicht zu verzichten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...