Mode-Trends 2022: Das sind die 5 großen Trends im neuen Jahr

Mode-Trends 2022: Das sind die 5 großen Trends im neuen Jahr

Was bringt uns das neue Modejahr 2022? Wir sagen, welche Teile zu den großen Trends gehören und somit auch in deinen Kleiderschrank. Los geht's!

Auch wenn wir uns im Januar noch verschlafen die Neujahrsaugen reiben, wenn es um Mode geht, sind wir gleich hellwach. Zeit also, den Kleiderschrank aufzuräumen und mit neuen Lieblingsteilen zu bestücken. Für diese coolen Fashion-Pieces solltest du nämlich jetzt Platz machen!

Trend 1: Very Peri

Da "Very Peri" die Pantonefarbe 2022 ist, kommt man an diesem Trend natürlich gar nicht vorbei. Wollen wir auch gar nicht, denn die faszinierende Farbe aus Lila und Blau wirkt auf uns energetisch und macht somit hellwach. Zudem steht die Farbe wirklich jeder Frau. Anziehen und gute Laune haben!

Fashion in der neuen Trend-Farbe>>

Trend 2: Weite Schnitte

Hat sich etwa die Homeoffice-Bequemlichkeit in die "offizielle" Mode eingeschlichen? Könnte man fast vermuten, denn dieses Jahr sind weite und bequeme Klamotten angesagt. Wirklich praktisch, denn so können wir doch glatt beides miteinander verbinden und die Kollegen am Bildschirm vielleicht sogar mit unserer neuen Fashion-Lust anstecken. Aber natürlich weiß jede Fashionista Outfits aufzuwerten und verwendet beispielsweise angesagte Taillengürtel, um die Figur zu betonen. Wie du beispielsweise weite Hosen am besten kombinieren kannst, erfährst du im Sintre-Modeglossar. Der Vorteil von weiten Schnitten liegt auf Hand. Sie stehen wirklich jeder Frau!

 

Trend 3: Hochgeschlossene Kleider

Hochgeschlossene Kleider sind dieses Jahr ebenfalls angesagt. Die schlichten, aber eleganten Fashion-Pieces sind alltags- und abendtauglich, sodass du direkt vom Büro zu einer abendlichen Verabredung damit gehen kannst. Bei den Materialien, vielfach Strick, solltest du unbedingt auf die Qualität achten, damit das Kleid wirklich gut sitzt und auch nach dem Waschen die Form behält. Es hat Basic-Eigenschaften, weshalb sich ein Euro mehr an Investment wirklich lohnt. Das Kleid stylst du am besten mit tollen Stiefeln, schönem Ohrschmuck und einer schicken Tasche. Übrigens: Schlicht heißt nicht langweilig – mit raffiniertem Schlitz beispielsweise ist so ein Kleid mega aufregend!

 

Trend 4: Cut Outs

Der neue Trend ist eine löchrige Angelegenheit, die aber mit dem richtigen Dress sehr schick, elegant und sexy sein kann. Cut Outs bieten sich besonders bei eng anliegenden Kleidern an und befinden sich an der Schulter, auf dem Rücken, am Dekolleté oder im Bereich der Taille. 

 

 

Trend 5: Leder

Der Leder-Trend aus dem letzten Jahr setzt sich auch 2022 fort – ob Röcke, Jacken, Hosen oder Kleider: Das natürliche Material gibt den Ton an. Wer kein Leder tragen möchte, setzt auf veganes Leder beziehungsweise Vinyl. Man sollte allerdings wissen, dass dieses Material eine schlechte Umweltbilanz hat. 

 
Frau mit Kleid Sue Giers
Viele Frauen tragen im Sommer am liebsten flache Schuhe, denn sie sind einfach super bequem. Welche Schuhe passen daher am besten zu schicken Sommerkleidern...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...