Mode-Trends 2022: Das sind die 6 großen Taschen-Trends im neuen Jahr

Mode-Trends 2022: Das sind die 6 großen Taschen-Trends im neuen Jahr

Ein Leben ohne Taschen kann man führen – sollte man aber nicht. Neben Schuhen sind sie einfach DAS Lieblings-Accessoire und begeistern uns mit ihren verschiedenen Farben und Formen. Welche Bags 2022 unser Herz höher schlagen lassen, verraten wir dir hier!
 

Bei Taschen hat man wirklich stets die Qual der Wahl, denn die Auswahl an unterschiedlichen Farben, Formen oder Materialien ist einfach riesig. Daher ist es gut zu wissen, welche Taschen jeweils angesagt sind, damit man im Taschen-Dschungel nicht die Übersicht verliert. Eines ist klar: Von seinen Lieblingen trennt man sich niemals, sie bleiben treue Weggefährten manchmal ein Leben lang. Aber manchmal darf es für unsere Fashionista-Seele auch etwas Frisches sein. Daher stellen wir die angesagtesten Bags für 2022 vor!

Taschen-Trend 1: XXL-Taschen

Wir Frauen schleppen einfach gern: Riesen-Shopper oder Tote Bags waren im letzten Jahr schon ein großer Trend – weil dort von Laptop über Kosmetik bis zum halben Wocheneinkauf alles wunderbar hineinpasst, begleiten uns die XXL-Taschen auch in diesem Jahr. Natürlich sollen Material und Farben stilvoll aussehen, denn es sind ja "nur" zu groß geratene Handtaschen. Aufgrund der Größe sind gedeckte Farben besonders angesagt, wie beispielsweise der schicke XXL-Shopper aus Leder von Deichmann.

Taschen-Trend 2: Knallfarben

Ein XXL-Shopper im gedeckten Ton und eine schicke Handtasche in Knallfarben – so wird ein Outfit draus! Grün und Pink, die Trendfarben aus dem letzten Jahr, werden durch leuchtende Rot- und Orangetöne erweitert. Die sportliche Handtasche "Lettera Aurora" von Joop! Jeans passt auf jeden Fall ins Beute(l)schema.

Taschen-Trend 3: Netztaschen

Einst Einkaufstasche, heute Fashion Must-have: Die Netztaschen kommen 2022 noch ausgefallener und extravaganter daher. Und wir müssen sagen, dass diese Taschen einfach toll aussehen. Noch einen Touch von Einkaufsshopper hat das Prada-Modell aus der aktuellen Kollektion. Du möchtest es doch etwas "taschiger"? Dann wäre das Modell Le Pliage Filet von Longchamp vielleicht etwas für dich.

Taschen-Trend 4: Curve Bags

Sicher ahnst du schon, in welche Richtung dieser Trend geht – genau, sogenannte Curve Bags, also "kurvige Taschen" zeichnen sich durch ihre Rundungen und einen festen Korpus aus. Ein tolles Beispiel ist die Swipe von Coperni. Aber auch einseitige Rundungen, die spannende Akzente setzen, sind angesagt. Ein Love-Piece ist die Nanushka von Noya

Taschen-Trend 5: Quadratische Taschen

Nach den Kurven wird's wieder eckig – Fans klassischer Bags wissen, dass diese Form immer geht und niemals aus der Mode kommt. Dazu liegen quadratische Taschen 2022 auch noch im Trend. Du hast also doppelt Grund, dir ein tolles Modell zuzulegen. Ein hochpreisiges It-Piece, das du garantiert ein Leben lang lieben wirst, ist die Bottega Veneta Padded Cassette aus Leder. Es gibt sie auch mit einer Gliederkette.

Taschen-Trend 6: Mini-Bags

Das Gegenteil von XXL-Bags sind, klar, Mini-Bags. Bereits im letzten Jahr waren die kleinen Schätze ein geliebtes It-Piece und daran ändert sich auch 2022 erstmal nichts. Wir geben zu, es bedarf ein wenig Umgewöhnung anstelle des halben Hausstandes nur noch das Wichtigste wie Lippenstift, Schlüssel und Kreditkarte bei sich zu führen. Aber das kleine Taschenformat ist einfach zu bezaubernd wie die neue Handtasche "München Mini" in Knallgelb von MCM – lieber in angesagtem Pink? Gibt's auch von MCM mit dicker Gliederkette.

Video: Die Handtaschen der Queen haben geheime Botschaften – das ist der Code

Philosophy di Lorenzo Model mit Sonnenbrille
Glamourös, extravagant und ultra cool: Dieses angesagte Accessoire lieben Designer und Fashionistas im kommenden Jahr.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...