8. Mai 2013
Der Look von Gwen Stefani

Der Look von Gwen Stefani

Egal ob im eleganten Abendkleid oder im bauchfreien Bühnendress - Gwen Stefanis Outfits sind immer ausgefallen, stilsicher und unterstreichen ihre Persönlichkeit. Mit ihrem eigenen Modelabel L.A.M.B. beweißt sie auch immer wieder ihre Designer-Qualitäten. Aus diesem Grund ist die Style-Queen unser PETRA-Covergirl der Ausgabe 6/2013.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Super Musik, super Familie und super Style: Gwen Stefani ist für ihre Stilsicherheit bekannt und auch als Designerin vielfach gefragt. So kreierte sie neben der Mode für ihr eigenes Label L.A.M.B. ebenfalls schon eine Kollektion für die Unternehmenskette "Target". Mit den Outfits ihres Labels dürfen alle ein bisschen Rockstar sein.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Auf dem roten Teppich muss es für Gwen nicht immer ein Kleid sein. Der süße Jumpsuit passt zu Gwens hellem Hautton und unterstreicht ihre fröhliche Persönlichkeit. Sie ist seit fast 20 Jahren dick im Geschäft, was (neben ihrem musikalischen Talent) noch einen anderen Grund hat: Wir schauen sie einfach wahnsinnig gerne an. Im Gedächtnis geblieben sind vor allem die Looks, bei denen sich Gwen was getraut hat.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

"Weniger ist mehr" war bei der Videopremiere zu „My Valentine“ in Hollywood im April 2012 wohl Gwens Motto. Dennoch hat es einfach Stil! Unvergessen, wie sie als junges Mädchen im Musikvideo zu "Don’t Speak" barfuß im blauen Pünktchenkleid neben ihren No-Doubt-Kollegen durch eine Garage hopste. Schon damals mit platinblondem Haar und rotem Lippenstift.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Gwen wie wir sie kennen! Ein wallender Rock und ein schlichets weißes Top erinnern an frühere No Doubt-Zeiten. Natürlich dürfen da die roten Lippen nicht fehlen. Auch wenn sich die Rockgöre in den 90ern ein paar Fehltritte erlaubte (wir erinnern uns an die schlumpfblaue Zwirbel-Frisur mit passendem Plüsch-BH), vertraute sie in der Mode immer auf ihren eigenen Instinkt. "Ich style und verkleide mich wahnsinnig gerne", sagt die 43-Jährige, "das war schon immer mit das Beste an meiner Karriere."

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Bei den MTV Video Music Awards 2005 erschien Gwen in einem hautengen Animal-Print-Kleid im Retro-Stil.

Während einer musikalischen Schaffenspause gründete sie 2003 ihr Label L.A.M.B. – benannt übrigens nach ihrem ersten Soloalbum "Love Angel Music Baby". Ein Jahr später gab sie auf der New York Fashion Week ein umjubeltes Debüt. Die Linie sieht aus, wie man sich Gwens Traumkleiderschrank vorstellt: scharfe Lederjacken, Miniröcke mit Karos, cleane Jumpsuits, irgendetwas zwischen Schulmädchen-Chic und Rockstar.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Barock-Stil! Zu dem ausladenden Oberteil, dass an Kleider aus dem Barock erinnert, kombiniert Gwen eine schwarze Chino-Hose. Begleitet wird sie von Ehemann Gavin Rossdale.

Bis 2011 war Miss Stefani maßgeblich selbst für die Designs verantwortlich. Ein Ehemann, zwei Kinder, eine Musikkarriere und dann noch ein Modelabel, das wurde irgendwann sogar einem Energiebündel wie Gwen zu viel. Sie übergab 2011 das Zepter an Paula Bradley, die seitdem Chefdesignerin ist. Aber noch immer wirft der Star einen letzten Blick auf die Entwürfe. Und egal ob sie in ihren Punkrock-Boots über die Bühne springt, auf dem roten Teppich Glamour versprüht oder mit ihren Söhnen im Park tobt .

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Elegant! bei der "Cinema Against AIDS"-Gala im Mai 2011 trug die Sängerin ein bodenlanges, schwarzes Kleid. Aber irgendetwas fehlt doch? Genau, die für sie typischen roten Lippen.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Gwen bei den 64ten Film-Festspielen in Cannes 2011. Sie trägt eine elegante, weiße Robe mit einem asymmetrischen schwarzen Träger. Das Kleid ist elegant aber trotzdem unkonventionell. Typisch Gwen!

Nicht ohne meinen roten Lippenstift! Der ist inzwischen ihr Markenzeichen geworden – Gwen ist großer Fan von Marilyn Monroe.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Gwen steht auf Asymmetrie und moderne Schnitte. Dieses schwarze Abendkleid ist genau ihr Stil. Sie kombiniert es mit einer lässichen Dutt-Frisur und violetten Peep-Toe-Pumps.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Rockig! Gwen kombiniert eine schwarze Leder-Weste mit einer Sonnenbrille im Cat-Eye-Stil. Dazu trägt sie ihre Haare schlicht offen.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Auf der Bühne mag es die No Doubt-Sängerin ausgefallen. Die Farben Schwarz und Weiß dominieren bei vielen ihrer Bühnenoutfits.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Rote Lippen und bauchfrei! Das sind die Markenzeichen von Gwen Stefani als Sängerin. Privat trägt sie aber auch gerne mal schlichte Kleidung.

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Als Frontsängerin der Band No Doubt beweist Gwen Stefani stehts perfektes Stilgefühl. Unter dem XXL-Blazer mit Häkel-Perlen-Applikation trägt sie nur einen schwarzen BH. Hot!

Gwen Stefani
© getty images
Gwen Stefani

Süß! Das bunte Neckholder-Kleid mit Blumen-Muster trägt Gwen mit einer schwarzen Strumpfhose. So wirkt es abendtauglich. Noch schnell eine tolle Hochsteckfrisur, rote Lippen und Voilà!

Gewenrock für Alle!

Okay, vielleicht können unsere Bauchmuskeln nicht mit Gwens mithalten – dafür kann sich in den L.A.M.B-Outfits jeder wie ein Rockstar fühlen. Die Stücke kosten zwischen 45 und 900 Euro – hier noch ein Geheimtipp, in den USA und London schon lange Bestseller (l-a-m-b.com).

Lade weitere Inhalte ...