Abnehmen: Mit diesen 3 Teesorten schmilzt das Bauchfett

Abnehmen: Mit diesen 3 Teesorten schmilzt das Bauchfett

Bestimmte Teesorten sollen tatsächlich die Gewichtsabnahme unterstützen. Wir verraten, was es damit auf sich hat und um welche Teesorten es sich handelt. Diese 3 Sorten bringen das Bauchfett zum Schmelzen. Bitte sehr!

Du liebst Tee? Dann kannst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, wenn du außerdem auch ein paar Pfunde verlieren möchtest. Manche Teesorten sollen die Gewichtsabnahme nämlich sehr gut unterstützen – wir sagen dir, mit welchen Tees du dich schlank trinken kannst.

1. Grüner Tee

Grüner Tee ist reich an Pflanzenstoffen, den sogenannten Catechinen, die den Stoffwechsel beschleunigen. Das Antioxidans, das gleichzeitig vor freien Radikalen schützt, kommt in höchster Konzentration im grünen Tee vor. Trinke täglich mehrere Tassen von dem Schlankmacher!

2. Zitronentee

Gans, Bratäpfel und Stollen schmecken zwar sehr lecker. In der Weihnachtszeit können sie uns aber schwer im Magen liegen, vor allem, wenn wir zu viel davon essen. Dies führt meist dazu, dass unsere Verdauung träge wird. Abhilfe soll Zitronentee aus frischen Zitronen schaffen – die Verdauung wird ordentlich ankurbelt, denn das enthaltene Vitamin C treibt den Stoffwechsel zu absoluter Höchstleistung an. Da es antioxidativ wirkt, wird gleichzeitig unser Immunsystem geschützt.

3. Oolong-Tee

In aller Munde und allen Teekannen ist derzeit Oolang-Tee. In Studien konnte belegt werden, dass man mit dem chinesischen Tee bis zu 281 Kalorien pro Tag verbrennen kann. Verantwortlich dafür ist das enthaltene Koffein! Am besten trinkst du ihn eine Viertelstunde vor kohlenhydratreiche Mahlzeiten wie Pasta, denn damit soll der Insulinspiegel stabil bleiben.

abnehmen ohne diät
Vor allem beim Intervallfasten isst man nur zu wenigen Zeiten am Tag. Doch was macht man gegen Heißhunger in der langen Zeit dazwischen? Wir sagen, wie du...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...