20. Dezember 2013
Elegante Frisuren für jeden Anlass

Elegante Frisuren für jeden Anlass

Extrem glamourös, gleichzeitig natürlich und vor allem leicht nachzumachen – so soll die perfekte Ausgehfrisur sein. Geht nicht? Geht doch. Kérastase-Haarprofi Dimitri Dimitrakoudis zeigt uns fünf elegante Frisuren für jeden Anlass und deinen großen Auftritt.

Haarklassiker
© Vanessa Maas
Haarklassiker

Der Klassiker: die Banane

Denkt man an hochgesteckte Haare, fällt einem als Erstes die legendäre Audrey-Hepburn-Frisur ein. Sie heißt etwas unsexy "Banane" und passt einfach zu jedem Dinner-Dress. Dazu die Haare in zwei Partien abteilen. Den unteren Teil eindrehen und das leicht antoupierte Deckhaar drüberlegen und feststecken.

Tipp von Haar-Stylist Dimitri Dimitrakoudis: "Für eine optimale Griffigkeit die Haare vorher auf Heißwickler drehen."

Ohrringe von Erickson Beamon über Stylebop.de

Petra.de Tipp: Wie Sie selbst schöne Hochsteckfrisuren machen erfahren Sie ebenfalls auf fuersie.de

Pflegeprodukte Klassiker
© PR
Pflegeprodukte Klassiker

Die Produkte zum Look: Der Klassiker - die Banane

1 Pflegende Vorbereitung: "Shampoo Damask Rose Black Pepper and Sage" von Grown, um 19 Euro (niche-beauty.com).

2 Repariert die Struktur: "Ultimate Remedy Duo Serum" von Shu Uemura, um 44 Euro.

3 Für mehr Griffigkeit: Trockenshampoo "Powder Bluff" von Kérastase, um 25 Euro.

Chingon mit Haarreif
© Vanessa Maas
Chingon mit Haarreif
Angelina Jolie
© Getty Images
Promi-Trend: Auch Stars stehen auf den Dutt.

Der Chignon - schicker Dutt

Dieser etwas verspielte Look wirkt besonders schön mit einem Mittelscheitel. Dafür das Deckhaar abteilen, die untere Partie flechten und zu einem Dutt drehen. Die vorher abgeteilten Deckhaarsträhnen leicht antoupieren und um den Chignon drehen. Ein edler Haarreif oder eine markante Haarbrosche werten den Look auf – aber nur, wenn das Outfit eher dezent ausfällt, sonst wird’s zu viel.

Haarreif von Louis Vuitton, Cape von Dior.

Extra-Tipp: Die edle Frisur mit Haarschmuck ergänzen! Das kann wie im Beispiel ein Haarreifen sein, aber auch ein Diadem, ein Haarband oder schicke Spangen.

Der Chignon Pflegeprodukte
© PR
Der Chignon Pflegeprodukte

Die Produkte zum Look: Der Chignon

1 Minibürste: "Compact Styler Golden Rush" von Tangle Teezer, um 15 Euro (niche-beauty.com)

2 Leave-in: "Elixir Ultime Crème Fine" von Kérastase, um 37 Euro

3 Glanz & Halt: "Nude Touch Natural Finish" von L’Oréal Professionnel, um 18 Euro.

Der Volumendutt
© Vanessa Maas
Der Volumendutt
Die 10 besten Volumen-Tricks
© Andrea Rankovic - fotolia.com
Mehr Volumen: Die 10 besten Volumen-Tipps

Der Volumendutt

Grundlage für diese Frisur ist ein sehr hoher Pferdeschwanz, bei dem die Haare streng nach oben genommen werden. Dann wird der Zopf gedrittelt, und die Partien werden locker umeinandergewickelt – je nach Lust und Laune. "Anschließend mit sogenannten Postichnadeln feststecken", rät Dimitri Dimitrakoudis. "Die halten am besten." (Erhältlich in Drogerien)

Kette von Chanel.

Der Volumendutt Pflegeprodukte
© PR
Der Volumendutt Pflegeprodukte

Die Produkte zum Look: Der Volumendutt

1 Das gewisse Extra: Haarduft "Essence Absolue Nourishing Fragrance" von Shu Uemura, um 49 Euro

2 Fixiert: "Luminous Hairspray Strong" von Moroccanoil, um 24 Euro

3 Gibt Fülle: "Russian Amber Imperial Volumizing Mousse" von Philip B., um 34 Euro.

Der Ponytail
© Vanessa Maas
Der Ponytail

Eleganter Pferdeschwanz - Der Ponytail

Dieser gewollt lässige Look passt besonders gut zu trägerlosen Abendkleidern. Zuerst einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Dann die Haare auf Heißwickler drehen. Die gewellten Haare mit einem Gummi zu einem tief liegenden Pferdeschwanz binden, der auf einer Schulter aufliegt. Die vordere Ponypartie beim Zurückbinden leicht nach außen drehen, sodass eine hübsche Welle entsteht.

Ohrringe von Chanel

Ponytail Pflegeprodukte
© PR
Ponytail Pflegeprodukte

Die Produkte zum Look: Der Pferdeschwanz

1 Glanzfinish: "Shatterproof Shine Oil“ von Redken Diamond Oil, um 45 Euro

2 Kittet splissige Enden: "Touche Perfection" von Kérastase, um 26 Euro.

Retrowellen
© Vanessa Maas
Retrowellen

Die Retrowellen

Ein sehr opulenter Look, mit dem Sie der Star des Abends sind. Die glamourösen Wellen werden mit einem Lockenstab eingedreht. Für optimalen Halt vorher Lockenschaum benutzen. Die eine Seite fällt nach vorne, die andere wird mit Klammern nach hinten gesteckt. "Als Finish ein Glanzspray oder Wax benutzen", empfiehlt Dimitri Dimitrakoudis.

Toll dazu: Signature-Schmuck, z. B. eine markante Halskette.

Kette von Dior.

Retrowellen Pflegeprodukte
© PR
Retrowellen Pflegeprodukte

Die Produkte zum Look: Die Retrowellen

1 Hitzeschutzspray: "Magical Potion" von Cloud Nine, um 25 Euro

2 Lockenmousse: "Boucles d’Art" von Kérastase, um 25 Euro

3 Glättendes Finish: "Hair Wax" von Rahua, um 32 Euro (niche-beauty.com).

Haarklassiker
© Vanessa Maas
Haarklassiker

Was macht eine elegante Frisur aus?

Egal ob kurz oder lang, dickes oder dünnes Haar – elegante Frisuren sind ein echter Hingucker, die das Styling auf perfekte Weise abrunden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ein Flechtzopf kann genauso glamourös wirken, wie sexy Hollywoodwellen oder ein strenger Haarknoten. Machmal kann es auch schon reichen, mit ein paar kleinen Veränderungen dem Haar einen komplett neuen Look zu verleihen, damit es am Abend besonders heraussticht. Wichtig ist einfach nur, einen Style zu finden, der zu uns und dem Anlass passt – und das muss nicht immer besonders aufwendig sein!

Welche Frisur passt zu mir?

Unterschiedliche Haarlängen und Strukturen verlangen unterschiedliche Stylings – das gilt natürlich auch für elegante Abendfrisuren. Bei dünnen Haaren machen sich leichte Wellen und Flechtfrisuren besonders gut. Kurze Haare können genauso gut toupiert oder eingedreht werden – ihr braucht nur mehr Haarnadeln! Toll sieht es auch aus, wenn ihr nur einen Teil der Haare hochsteckt oder mit Accessoires wie Kämmen oder Haarreifen arbeitet. Auch eure Gesichtsform ist ein wichtiger Indikator dafür, welche elegante Frisur zu euch passt. Bei einer runden Gesichtsform sind beispielsweise voluminöse Hochsteckfrisuren die erste Wahl. Noch toller sieht es aus, wenn das Gesicht locker von Strähnen oder Locken umspielt wird. Dadurch wird das Gesicht auch optisch geschmälert. Bei einer länglicheren Gesichtsform sehen Frisuren mit tiefem Seitenscheitel besonders toll aus.

Auch spannend: Flechtfrisuren – Das sind die schönsten Looks der Stars >>

Wie hält meine Frisur länger?

Damit eure Frisur besonders lange hält, solltet ihr das Haar vor dem Styling nicht gerade frisch gewaschen haben – so verfügt es über mehr Griffigkeit. Durch Haarspray oder Haarlack verleiht ihr eurem Look im Anschluss die Extra-Portion Halt. Gleiches gilt natürlich auch für Haarspangen & Co., die nicht nur für mehr Halt, sondern ganz nebenbei auch für noch mehr Glamour sorgen!
Lade weitere Inhalte ...