2. April 2021
10 Nagellack Hacks, die wirklich JEDER kennen sollte

10 Nagellack Hacks, die wirklich JEDER kennen sollte

Ihr habt keine Lust, stundenlang mit eurer Maniküre zu verbringen? Dann haben wir hier etwas für euch! Wir verraten euch Nagellack Hacks, die euer Leben verändern werden.

© Unsplash

Ganz egal ob es um unschöne Luftbläschen, langes Trocknen oder das lästige Entfernen von Nagellackresten geht – die folgenden Nagellack Hacks werden euch das Leben in Zukunft um einiges leichter machen!

Diese Nagellack Hacks solltet ihr kennen

1. Nagellack länger haltbar machen

Euer Nagellack trocknet nur sehr langsam oder gar nicht mehr? Sieht so aus, als sei er schon etwas älter. Wollt ihr das Haltbarkeitsdatum eures Nagellacks ein wenig verlängern, dann lagert ihn am besten im Kühlschrank. Ist es dafür bereits zu spät und die Konsistenz ist bereits dickflüssiger, dann könnt ihr auch ein wenig Kontaktlinsen-Flüssigkeit zum Nagellack hinzugegeben. Noch mehr Tipps, um Nagellack länger haltbar zu machen, findet ihr hier >>

2. Bläschen verhindern

Bevor ihr mit der Maniküre startet, schüttelt ihr das Nagellackfläschchen? Ein ganz großer Fehler – denn so entstehen Luftblasen! Rollt euren Nagellack vor dem Lackieren lieber in den Händen, so könnt ihr die Luftblasen vermeiden.

3. Farbunfälle vermeiden

Wollt ihr Farbunfälle vermeiden, solltet ihr eure Hände vor dem Auftragen vom Nagellack mit Vaseline eincremen. So bleibt der Nagellack nämlich an den Händen haften und landet auch wirklich nur dort, wo er hingehört.

4. Glitzernagellack entfernen

Wer kennt es nicht: Ihr habt einen glitzernden Nagellack mit kleinen Partikeln aufgetragen und könnt ihn nun nicht mehr oder nur ganz schwer entfernen? Dann solltet ihr folgendermaßen vorgehen: Tunkt ein Wattepad in Nagellackentferner und legt es auf eure Fingerspitzen. Nun mit Alufolie fixieren und fünf Minuten abwarten. Wetten, dass nun alle Rückstände beseitigt sind? Wie man Shellac entfernt, verraten wir euch übrigens hier >>

5. Nagellack schneller trocknen

Damit euer Nagellack noch schneller trocknet, solltet ihr euch vor der Maniküre eine Schale mit eiskaltem Wasser bereitstellen. In diese könnt ihr eure Finger für ein paar Minuten nach dem Lackieren eintauchen. Wetten, dass euer Nagellack nun ganz schnell trocknet?

6. Nagellack zum Leuchten bringen

Ihr wollt, dass die Farbe eures Nagellacks noch intensiver zum Vorschein kommt? Dann solltet ihr statt Unterlack unbedingt einen weißen Basis-Nagellack verwenden. Gerade knalligeren Nagellack-Farben wie zum Beispiel Neon-Nuancen könnt ihr so noch mehr Leuchtkraft verleihen.

7. Nagellack matt zaubern

Tatsächlich könnt ihr jeden Glanznagellack mit einem ganz einfachen Trick in einen matten Nagellack verwandeln – und zwar mit Backpulver! Wie das geht, verraten wir euch hier >>

8. Nagellack selber machen

Ihr habt gerade keinen Nagellack zur Hand, der perfekt zu eurem Outfit passt? Keine Sorge! Bröselt einfach etwas Lidschatten in eurer Wunschfarbe in Klarlack. Jetzt noch gut verrühren – und fertig ist euer DIY-Nagellack!

9. Finger mit Nagellack schlank schummeln

Möchtet ihre eure Finger optisch ein wenig schmälern, ist Nagellack der Retter in der Not. Tragt euren Nagellack wie gewohnt auf, achtet aber darauf, dass ihr am Rand je einen Millimeter Platz lasst. Wetten, dass eure Finger nun um einiges schlanker aussehen?

10. Nägel immer vor dem Lackieren feilen

Wenn man Wände streicht, klebt man vorher auch Steckdosen ab – so ist es auch beim Feilen und Lackieren. Wenn ihr das hinterher macht, dann kann an den Rändern Lack absplittern und ihr müsst die Schäden wieder ausbessern. Also gleich richtig machen!

Im Video: So zaubert ihr euch die angesagten Balayage Nails

Na, auch schon bereit für den Frühling? Um die Vorfreude auf sonnigere Tage noch etwas mehr zu steigern, verraten wir euch, welche Nagellack-Farben ihr in der...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...