Mehrfach-Orgasmus Multipler Orgasmus: Mit DIESEN Sex-Stellungen kommst du gleich mehrfach

Du willst mehr? Wir verraten dir, mit welchen Sex-Stellungen du die Chancen auf einen multiplen Orgasmus erhöhen kannst!

frau-in-unterwäsche

Ist auch dein geheimer Sex-Traum ein multipler Orgasmus, der dich gleich mehrfach oder dauerhaft kommen lässt? Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, die dir dabei helfen können, deine Erregung nach dem ersten Höhepunkt aufrecht zu erhalten und immer wieder zu kommen. Mit den folgenden Stellungen treibst du noch länger auf der Orgasmuswelle.

Auch spannend: 9 Orgasmus-Arten, die dich um den Verstand bringen >>

Diese fünf Stellungen sorgen für multiple Orgasmen

1. Die seitliche Rolle

In dieser Sex-Stellung kannst du auf ganz unterschiedliche Weise stimuliert werden. Dafür legst du dich auf eine Seite, während dein Partner über deinem unteren Bein kniet und dein oberes Bein angewinkelt vor sich hält. Aus dieser Position kann er ganz tief in dich eindringen. Seine Hände hat er frei, um deinen Anus oder deine Klitoris zu stimulieren.

2. Reiterstellung

Auch in der Reiterstellung kannst du multiple Höhepunkte erleben. Schließlich kannst du in dieser Position selbst über das Tempo und die Intensität der Penetration entscheiden und ganz einfach von Orgasmus zu Orgasmus reiten.

3. Cunnilingus

Ein multipler Orgasmus-Garant ist natürlich auch der Cunnilingus, also das Lecken. Beginnt dein Partner erst einmal ganz vorsichtig deine Klitoris mit der Zunge zu liebkosen und widmet er sich dann mit der typischen "komm her"-Bewegung deinem G-Punkt, erlebst du garantiert mehrere Höhenflüge.

4. Doggy-Style

Schlägst du deinem Partner den Doggy Style vor, ist er garantiert nicht abgeneigt – Männer lieben den Sex von hinten, weil sie von hier aus die besten Aussichten haben. Und auch du profitierst von dieser Sex-Stellung, bei der dein Partner ganz tief in dich eindringen und leicht deinen G-Punkt erreichen kann.

Hier findest du noch mehr Varianten vom Doggy Style >>

5. Das sitzende Cowgirl

Howdy Partner! Im sitzenden Cowgirl sitzt du mit abgewandtem Gesicht auf dem Schoß deines Partners, sodass er mit seinen Händen deine Brüste oder deine Klitoris stimulieren kann. Falls deine Klitoris nach dem Orgasmus sehr empfindlich ist, ist diese Stellung perfekt für dich – denn sobald du eine Pause brauchst, kann dein Partner seine Hand über deine Vulva legen.

Datum: 27.08.2020
Autorin: Claudia Riedel