Sex-Booster Corona? Sex und Masturbation in Corona-Zeiten: Immer mehr legen im Lockdown selbst Hand an!

Hach ja, Corona hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch unser Liebesleben gehörig auf den Kopf gestellt. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Auswirkungen die Pandemie wirklich auf unseren Sex hat.

frau-liegt-im-bett

Egal ob Sexflaute bei Singles, experimentierfreudigere Paare oder Online-Sex via Videochat – eine neue Studie von C-Date, einer der größten Onlineplattformen für unverbindliches Dating in Europa mit über 1.000 Teilnehmern zeigt, wie sehr die Corona-Pandemie unser Sexleben verändert hat.

Singles vs. Paare – so geht Sex in Corona-Zeiten

Die Sex-Gewinner der Pandemie sind den Ergebnissen der Studie zufolge definitiv die Paare! Schließlich haben ganze 32 Prozent der Teilnehmer angegeben, derzeit mehr Sex denn je zu haben. Fast ein Drittel teilt nun viel öfter seine sexuellen Wünsche und Fantasien mit dem Partner und für 22 Prozent war die Pandemie sogar der Anlass, endlich mal etwas Neues im Bett auszuprobieren. Hier findest du einen Paarvibrator, der garantiert für frischen Wind zwischen den Laken sorgt >>

Die Singles haben es da nicht ganz so gut getroffen – kein Wunder! Sie haben noch immer Bedenken gegenüber körperlicher Nähe, was es nicht gerade einfach macht, Sex zu haben. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch und so legen 35 Prozent aller Befragten ganz einfach selbst Hand an. Ist ja auch mal ganz schön! Ein Fünftel nimmt bei der Masturbation Sextoys zur Hilfe und 12 Prozent haben Sex via Videochat. Einen besonders beliebten Vibrator für Klitoris und G-Punkt gibt es hier >>

Auch spannend: Nicht allein zu Haus? So kannst du ungestört masturbieren >>

Singles in der Pandemie

Und wie sieht es mit dem Dating aus? Nun ja, ähnlich bescheiden! Laut Studie verzichtet derzeit ein Viertel der Singles auf Dates, weil es ihnen zu riskant ist. Einem weiteren Viertel ist es gerade ganz einfach zu anstrengend. Ganzen 45 Prozent aller Teilnehmer ist während der Krise sogar bewusst geworden, dass Sex in ihrem Leben keine ganz so große Rolle spielt wie bisher gedacht. Die restlichen Singles jedoch haben gerade mehr Lust denn je. Während von ihnen jeweils 18 Prozent gerade Lust auf Sex im Freien, Rollenspiele und Sex mit einem Fremden haben, wären 57 Prozent schon zufrieden, überhaupt einmal wieder zum Sex-Zug zu kommen.

Auch spannend: DIESES Sextoy passt zu deinem Sternzeichen >>

Datum: 10.11.2020
Autorin: Lara Rygielski

Schlagworte: