Mode-Trend 2022: Diese 2 Pieces in Leder sind angesagt wie nie

Mode-Trend 2022: Diese 2 Pieces in Leder sind angesagt wie nie

Du fragst dich, welche Fashion-Pieces in Leder gerade angesagt sind wie nie? Dann wollen wir dich nicht länger auf die Folter spannen und verraten es dir hier!

Ob Röcke, Jacken oder Kleider: Kaum ein anderes Material dominiert die Fashion-Welt so sehr wie Leder. Auch sogenanntes veganes Leder ist gefragt, da es ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt wird. 

Glattleder vs. Wildleder: Was ist der Unterschied?

Glattleder

Man unterscheidet bei Glattleder zwischen gedecktem und feinem Glattleder. Bei beiden Lederarten wird die äußere Hautseite (narbenseitig) verarbeitet. Gedeckte Glattleder haben einen starken Farbauftrag, die Oberfläche ist dabei relativ unempfindlich. Feine Glattleder sind meistens weich, anspruchsvoll und auch erheblich feuchtigkeitsempfindlicher als gedeckte Glattleder.

Wildleder

Rauleder ist eine Sammelbezeichnung für Leder mit mehr oder weniger aufgerauter Oberfläche. Es hat einen angenehm warmen und geschmeidigen Griff sowie eine schöne Struktur. Umgangssprachlich wird Rauleder oft als Wildleder, Nubuk oder Veloursleder bezeichnet. 

It-Pieces aus Leder

Lange Mäntel in Glattleder werden clean und klassisch gestylt, sie haben stets einen strengen und super-coolen Touch. Mega angesagt sind Mäntel in glänzendem Lack oder mit Schlangenmuster. Rustikales Wildleder hingegen versprüht Seventies-Flair und mehr Lässigkeit.

Wer keines der beiden Varianten möchte, greift auf Kunstleder oder Vinyl zurück. Auch sogenanntes veganes Leder ist gefragt, das gänzlich ohne tierische Materialien hergestellt wird. Man sollte allerdings beachten, dass Materialien aus reinem Gummi oder Kunststoff keine gute Umweltbilanz haben.

Neben den beschriebenen Mänteln sind auch Lederkleider in Midi-Länge angesagt oder in Mini-Länge mit Ballonärmeln, Raffungen und Schulterpolstern – die 80er-Jahre lassen mal wieder grüßen.
 

Mehr angesagte Teile in Leder und Leder-Optik

 
Streetstyle: Frau mit Jeansrock in Maxilänge
Vom Laufsteg bis zum Streetstyle: Designer und Fashionistas setzen jetzt alle auf Röcke in diesem einen Stil (Spoiler: Es ist KEIN Minirock). 
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...