Horoskop Diese 5 Sternzeichen nehmen am ehesten ihren Ex zurück

Nie wieder Sex mit dem Ex – so sollte es eigentlich sein. Manche Sternzeichen tendieren jedoch besonders dazu, ihren Verflossenen immer wieder zurück zu nehmen. So wird aus der berühmten "zweiten Chance" auch schnell noch eine dritte oder vierte. Die Gründe dafür sind unterschiedlich – das Ergebnis ist jedoch immer das Gleiche…

diese-sternzeichen-nehmen-ihren-ex-zurück

Diese Sternzeichen nehmen ihren Ex zurück

1. Stier

Wenn der Stier eine Beziehung eingeht, meint er es ernst. Verdammt ernst. Das Sternzeichen kann sich nur schwer öffnen. Wenn dies aber doch mal der Fall ist und der Stier sich verliebt, glaubt er auch fest daran, den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Geht die Beziehung dann in die Brüche, gibt es für den Stier demnach keinen Grund, dass es beim zweiten Mal nicht genauso toll wird.

2. Krebs

Wenn der emotionale Krebs sich verliebt, ist es für immer. Selbst nach einer Trennung ist immer ein Platz im Herzen für den Ex-Partner reserviert. Für dieses Sternzeichen ist es oftmals einfacher, die alte Beziehung wieder aufleben zu lassen, als eine neue einzugehen und den Ex zu vergessen.

Auch spannend: Diese Sternzeichen können sich nicht entscheiden >>

3. Fische

Fische sind dafür bekannt, dass sie immer eine zweite Chance vergeben. Erst recht, wenn es sich um ihren Ex handelt. Fische sind nostalgisch und neigen dazu, positiv auf ihre vergangenen Beziehungen zurückzublicken – das Negative vergisst dieses Sternzeichen dabei jedoch leider viel zu oft.

4. Waage

Die Waage ist extrem gutherzig und nimmt ihren Ex gerne mit offenen Armen zurück. Waagen glauben immer an das Gute im Menschen und daran, dass sich der Partner während der Trennung zum Positiven geändert hat.

Auch spannend: Diese Sternzeichen sind zu sehr von sich überzeugt >>

5. Jungfrau

Jungfrauen lernen aus ihren Fehlern. Wenn eine Beziehung scheitert, dann versuchen sie, die Probleme zu lösen – schließlich haben sie bereits viel Zeit in die Beziehung investiert. Jungfrauen freuen sich über zweite Chancen, da sie so noch einmal die Möglichkeit haben, es besser zu machen.

 

Datum: 23.03.2020

Autor: Lara Rygielski

 

Schlagworte: