Diese Mascara für volle Lashes verkauft sich alle 7 Sekunden

Diese Mascara für volle Lashes verkauft sich alle 7 Sekunden

Hand aufs Herz: Wer wünscht sich nicht volle, lange Wimpern? Nicht umsonst zählen Mascaras zu den weltweit beliebtesten Beauty-Produkten. Welche Wimperntusche so begehrt ist, dass weltweit alle 7 Sekunden eine über den Ladentisch geht? Das erfährst du hier.

Nur die wenigstens von uns sind wohl mit schwarzen und perfekt geschwungenen Wimpern gesegnet. Deshalb ist die Mascara für die meisten für uns ein zuverlässiger Begleiter für den Alltag, der für ausdrucksstarke Augen sorgt. Wenn du noch immer auf der Suche nach der perfekten Wimperntusche bist, dann haben wir hier etwas für dich: Einen Mascara-Bestseller, der für Schwung, volle Wimpern und einen perfekten Augenaufschlag sorgt.

Wow-Wimpern mit der BADgal Bang Mascara von Benefit

Mega-Wimpern gefällig? Dann haben wir hier etwas für dich: Eine Mascara, die deinen Wimpern beinahe grenzenloses Volumen schenkt. Und so begehrt ist, dass sie etwa alle 7 Sekunden verkauft wird. Um welchen Bestseller es sich handelt? Die BADgal Bang Mascara von Benefit. Das Besondere an ihr? Sie sorgt nicht nur für ultra-lange Wimpern, sondern auch für Volumen ohne die Wimpern zu beschweren. Die ultraleichte Textur mit pflegendem Provitamin B5 lässt sich einfach in mehreren Schichten auftragen – wodurch sich ein ganz viel Fülle und Volumen erzielen lässt. Für die einzigartige Formel verwendet Benefit ultraleichte Aeropartikel, wie sie auch in der Raumfahrttechnologie verwendet werden. Die schmale, kegelförmige Slimpact-Bürste erreicht dabei selbst kleinste Härchen und fächert die Wimpern dadurch optimal auf. Ein tolles Dupe ist übrigens die Lash Sensational Sky High Mascara von Maybelline.

So trägst du Wimperntusche am besten auf

Am besten ziehst du das Bürstchen in Zickzack-Bewegungen vom Wimpernansatz bis zu den Spitzen. Wenn du mehrere Schichten verwendest, kannst du tolles Volumen für deine Wimpern aufbauen – und stellst sicher, dass auch wirklich jedes Härchen ummantelt wird. Touché.

So wird klumpige Mascara wieder geschmeidig

Eine goldene Regel besagt, dass Mascara aus Hygiene-Gründen alle drei bis vier Monate ausgetauscht werden muss, um Augeninfektionen vorzubeugen. Falls deine Wimperntusche in der Zwischenzeit klumpig geworden ist, haben wir hier einen Geheimtipp für dich: Einfach die verschlossene Mascara vor Gebrauch ein paar Minuten in heißes Wasser stellen. Durch die Hitze des Wasserbads schmelzen die Klümpchen und deine Wimperntusche wird wieder geschmeidig.

Mascara sanft entfernen – so geht’s:

Mascara lässt sich zum Glück super schnell entfernen – vorausgesetzt es handelt sich um keine wasserfeste Tusche. Am besten geht das Abschminken mit Mizellenwasser oder einem speziellen Augen-Make-up-Entferner. Einfach auf ein Wattepad geben und sanft über die Augen wischen. Abschminktücher sind übrigens nicht empfehlenswert zum Entfernen von Mascara, da deine Wimpern dadurch abbrechen können.

Videi: Mascaras im Test - Welche ist die beste?

jünger schminken
Beauty-Lovers aufgepasst: Falls ihr euch schon immer einmal gefragt habt, wie ihr euch mit dem richtigen Make-up einen Tick jünger schminken könnt: Wir haben...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...