Entspannte Nummer Sexstellung mit Orgasmus-Garantie: SO funktioniert der Zauberberg

Für magische Momente im Bett sorgt nun der Zauberberg. Wir verraten euch, wie die Sexstellung funktioniert und warum sie besonders für faule Pärchen geeignet ist.

paar-unter-der-bettdecke

Gerade im stressigen Alltag fühlen wir uns nur selten bereit für ein aufregendes Schäferstündchen, bei dem wir uns von Stellung zu Stellung turnen. Wie gut, dass es nun den Zauberberg gibt, der gerade ungehalten die Schlafzimmer erobert. Diese Stellung ist wie gemacht für Couch-Potatoes, die sich anstatt zu verrenken, lieber ganz entspannt dem Höhepunkt nähern wollen.

Auch spannend: Sex-Studie – an DIESEM Wochentag tun wir es am liebsten >>

So funktioniert der Zauberberg

Beim Zauberberg liegt ihr ganz entspannt auf dem Bauch. Dabei stützt ihr euch auf euren Ellbogen ab und winkelt ein Bein etwas an. Euer Oberkörper ist dabei minimal aufgerichtet. Nun kniet sich euer Partner mit aufgerichtetem Oberkörper hinter euch. Dabei hat er ein wenig Ähnlichkeit mit einem Berg – nun wisst ihr auch, woher der Zauberberg seinen Namen hat. Er schiebt euer grades Bein leicht zur Seite, damit er noch besser in euch eindringen kann. Hält er sich an eurer Hüfte fest, kann er seine Bewegungen noch besser kontrollieren.

So wird der Zauberberg noch heißer

Die Sexstellung ist vor allem für diejenigen unter euch geeignet, die sich einfach mal zurücklehnen und passiv verwöhnen lassen wollen. Noch intimer wird der Zauberberg, wenn ER sich dabei leicht nach vorn beugt und eure Brüste massiert. Auch eure Klitoris kann er aus dieser Position wunderbar erreichen. Eine ganz entspannte Nummer, oder?

Auch spannend: Multipler Orgasmus – mit DIESEN Sex-Stellungen kommst du gleich mehrfach >>

Datum: 08.09.2020
Autorin: Lara Rygielski