Sexstellungen 5 heiße Stellungen für Sex unter der Dusche

Gerade im Sommer gibt es nichts Schöneres als heißen Sex unter der Dusche. Doch was so einfach aussieht, verlangt in der Umsetzung einiges an körperlichem Geschick ab. Wir verraten euch Stellungen, in denen ihr das feuchtfröhliche Vergnügen auch wirklich genießen könnt.

sex-unter-der-dusche-dann-bitte-in-diesen-stellungen

Wasser, das herunterprasselt, nackte Haut und heiße Berührungen – hach, wer träumt nicht von einer kleinen, sexy Abkühlung unter der Dusche. Doch sind wir mal ganz ehrlich: Wer sich je an Sex unter der Dusche versucht hat, ist wahrscheinlich schnell an seine Grenzen gestoßen. Ein rutschiger Fußboden, eine enge Duschkabine und akrobatische Verrenkungen lassen das Liebesspiel meist in der totalen Frustration enden. Doch damit ist jetzt Schluss!

Auch spannend: Selbstbefriedigung – diese Solo-Sex-Stellungen solltest du dir merken >>

5 Stellungen für Sex unter der Dusche

1. Sex im Stehen

Der Klassiker schlechthin! Sex im Stehen ist wie gemacht für die Dusche. Während er von hinten in euch eindringt, beugt ihr euch leicht nach vorne und stützt euch an der Duschwand ab. Seine Hände halten eure Hüften fest, um so den Rhytmus zu bestimmen.

2. Sex im Sitzen

Was im Stehen funktioniert, macht sich auch im Sitzen hervorragend! Er setzt sich in die Dusche und ihr nehmt ganz entspannt auf ihm Platz. So rutscht garantiert niemand aus und ihr könnt das Tempo UND den Rhythmus vorgeben.

3. Oralsex

Natürlich kann man sich unter der Dusche auch ganz hervorragend oral befriedigen. Dafür könnt ihr euch vor euren Partner knien und ihn mit der Zunge verwöhnen – oder eben andersherum! 

4. Auf den Knien

Auch in dieser Position ist die Rutschgefahr gering – also ab auf die Knie mit euch! Seine Beine sind dabei zwischen euren Beinen. Und die Hände? Die habt ihr frei, um euch eng zu umschlingen, oder aber auch ein bisschen zu fummeln ...

5. Gegen die Wand

Last but not least eine Sexstellung auf Augenhöhe, die euch aber einiges an Muskeln abverlangt. Ihr lehnt an der Wand, er geht leicht in die Knie und hebt euch hoch. Nun schlingt ihr eure Beine um seine Hüften. Bei dieser intensiven Stellung könnt ihr euch tief in die Augen schauen. Der Muskelkater am nächsten Morgen ist es definitiv wert! 

Auch spannend: Sex im Auto – das sind die besten Stellungen >>

Datum: 18.06.2020
Autor: Lara Rygielski