Kleiner Penis – großartiger Sex Das sind die besten Sexstellungen für einen kleinen Penis

Es kommt nicht auf die Größe an – aber auf die Stellung beim Sex. Wir verraten, mit welchen Sexstellungen wir trotz kleinem Penis große Lust empfinden.

Paar beim Sex

Eigentlich wissen wir, dass es wirklich nicht auf die Größe vom Penis ankommt, wenn es um guten und heißen Sex geht. Es geht vielmehr darum, was unser Partner damit anstellt und vor allem in welchen Positionen. Ist der Penis verhältnismäßig wirklich klein, kann es zum Los-Penis-Syndrom kommen. Das muss aber nicht sein. Wichtig ist bei den Positionen beim Sex, dass der Penis möglichst tief in die Vagina eindringen kann. Mit diesen Sexstellungen werden wir ein großartigen Liebesakt haben und den Penis maximal spüren. 

Weit geöffnete Stellung

Die weit geöffnete Stellung gilt als Einstieg ins Kamasutra. Dafür legen wir uns auf den Rücken und strecken die Beine geöffnet nach oben (wie ein V) und ziehen diese möglichst weit zu unserem Oberkörper ran. So kann der Partner perfekt mit seinem Penis eindringen.

Elefanten-Stellung

Der Elefant kommt ebenfalls aus dem Kamasutra und kann uns sogar zum Höhepunkt bringen. Ganz einfach ohne Verrenkungen können wir auch mit einem kleinen Penis  großen Spaß haben. Wir legen uns auf den Bauch und stützen uns auf den Unterarmen ab. Unser Partner legt sich in Bauchlage auf uns drauf und kann von hinten in uns eindringen. So kann der Mann uns besonders gut stimulieren. 

Die erhobene Stellung

Wir legen uns auf den Rücken und unser Partner kniet vor uns. Dann strecken wir unsere Beine nach oben aus und legen diese auf seinen Schultern ab. Nun kann der Penis tief in die Vagina eindringen. Um das ganze zu intensiveren, können wir unser Becken anheben und unsere Beine fest zusammenpressen.

Begegnung mit einer Kuh

Zugegeben, schön klingt dieser Name nicht, aber diese Sexstellung hat es wirklich in sich. Wer diese Position ausprobieren möchte, sollte relativ fit beziehungsweise beweglich sein. Die Begegnung mit einer Kuh ist eine Sexstellung im Stehen. Wir beugen uns so weit es geht nach vorne und stützen uns am Boden oder auf einem Stuhl/Sessel/Bett ab. Der Mann kann unsere Hüfte umfassen und tief eindringen.

Die offene Blüte

Hierbei liegen wir auf dem Rücken und spreizen die Beine. Nun schieben unser Becken soweit nach oben, dass wir den Boden nur noch mit den Fußspitzen berühren. Der Partner kann sich vor uns knien und seinen Penis tief in die Vagina stecken. Falls es zu anstrengend wird, kann der Mann uns mit seinen Händen stützen oder wir schieben einige Kissen unter unseren Hintern.

Datum: 02.10.2019

Autor: Laura Pfeiffer