17. Februar 2021
Können Zahnärzte wirklich sehen, ob wir Oralsex hatten?

Können Zahnärzte wirklich sehen, ob wir Oralsex hatten?

Ups! Auf TikTok geht grade ein Video viral, indem jemand behauptet, dass Zahnärzte ganz genau erkennen können, ob ihre Patienten oft Oralverkehr haben. Doch darf man dem wirklich Glauben schenken?

© Pexels

Natürlich ist Oralsex nichts, für das man sich schämen sollte – aber unseren Zahnarzt geht es ja nun wirklich nichts an, wie oft wir unseren Liebsten mit einem Blowjob verwöhnen. Doch so wie es aussieht, können Zahnärzte genau dies an einem kleinen Detail in unserem Mund erkennen. Dies behauptete zumindest ein TikTok-Nutzer namens @cianmcbrien auf seinem Kanal und löste damit eine hitzige Diskussion aus.

Können Zahnärzte wirklich sehen, wie oft wir Oralsex haben?

In diese Diskussion hat sich auch der Zahnarzt @thyrants eingeschaltet und tatsächlich zugegeben, dass es eine kleine Stelle am Gaumen gibt, an der Zahnärzte erkennen können, ob jemand kurz vor dem Termin Oralverkehr hatte. Grund dafür ist ein kleiner Bluterguss am weichen Gaumen, der Petechien genannt wird und meist die Folge eines Blowjobs ist. Weitere Ärzte und Dental-Hygieniker konnten dem nur zustimmen. Oh je!

Lade weitere Inhalte ...