Mode-Trends 2023: Röcke müssen jetzt SO aussehen, um angesagt zu sein

Mode-Trends 2023: Röcke müssen jetzt SO aussehen, um angesagt zu sein

Vom Laufsteg bis zum Streetstyle: Designer und Fashionistas setzen jetzt alle auf Röcke in diesem einen Stil (Spoiler: Es ist KEIN Minirock). 

Während im vergangenen Jahr vor allem der Ultra-Minirock (Miu Miu sei Dank) zu den angesagtesten Kleidungsstücken zählte, darf es ab sofort wieder länger werden. Denn der neueste Trend am Modehimmel kommt in cooler Maxilänge daher! Passend zur Y2K-Trendwelle, die noch immer andauert, ist er aus robustem Denim gefertigt und lässt sich damit sogar an kälteren Wintertagen tragen. 

Designer-Liebling: Der Jeans-Maxirock 

Auf den internationalen Laufstegen war der Jeansrock in Maxilänge ein echter Star. Im Rahmen der Modewochen im vergangenen September präsentieren gleich mehrere Designer ihre ganz eigenen Interpretationen für das Frühjahr 2023. Bei Balenciaga und MM6 Maison Margiela setzte man etwa auf Jeansröcke in verwaschenem Schwarz. Das bodenlange Modell der noch jungen Designerin Masha Popova zeigte sich hingegen in einem klassischen Mittelblau. 

Eine ausgefallenere Variante sah man bereits im Frühling beim It-Label Vaquera: Der blaue Maxi-Jeansrock samt leichter Waschung wurde mit einer extra langen Schleppe verziert und ist somit DAS It-Piece für alle, die einen extravaganten Look lieben. 

So kombinieren wir den Maxirock aus Denim jetzt

Auch im Streetstyle ist der Jeansrock in Maxilänge bereits jetzt ein Favorit. Wer nicht genug von Denim bekommen kann, kombiniert ihn ganz einfach mit einer passenden Jeansjacke. Diese Kombination lässt sich sowohl zu bequemen Sneakern als auch zu eleganten Stiefeletten oder schicken Pumps tragen. An frischen Wintertagen passt der Denim-Rock außerdem perfekt zu kuscheligen Strickpullovern und lässigen Stiefeln. Drei weitere Styling-Möglichkeiten schauen wir uns von unseren liebsten Mode-Inspirationen ab:

Stylistin Emili Sindlev stylt den Rock zu einem T-Shirt, einer Teddy-Jacke sowie rosafarbenen Sandaletten – im Winter tauschen wir die offenen Schuhe lieber gegen coole Stiefel ein.

Die Modedesignerin Yoyo Cao setzt auf gleich zwei Trendteile der Saison und trägt ihren Maxirock im Patchwork-Design zur angesagten Bomberjacke. Lange Handschuhe und klobige Boots machen den Look komplett. 

Stylistin Sylvie Mus macht es vor: Bürotauglich wird der Jeansrock in Maxilänge in Kombination mit einem weißen Hemd, filigranem Schmuck und Kitten Heels. Gegen die Kälte hilft ein Oversize-Mantel oder ein warmer Wollblazer. 

Wie man offene High Heels und einen Jeansrock samt Schlitz auch im Winter kombiniert, schauen wir uns von Pernille Teisbaek ab: Die Scandi-Influencerin setzt auf einen coolen Stilbruch und kombiniert ihre Schuhe zu dicken Socken.

It-Girl Matilda Djerf kombiniert ihren cremefarbenen Maxirock aus Denim zu lässigen Sneakern, einem schwarzen Top sowie einem offenen Hemd. Im Winter werfen wir uns noch einen kuscheligen Mantel über und schon ist der lässige Alltags-Look fertig.

Die schönsten Jeansröcke in Maxilänge zum Nachshoppen:

Im Video: Diese Modetrends solltest du diesen Winter kennen

Marc Cain Berlin Fashion Week 2023
Auf der Berlin Fashion Week 2023 haben Labels wie Marc Cain, Namilia oder SF10G uns ganz frisch gezeigt, wie wir Fake Fur stylish kombinieren. Im Herbst/Winter...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...