Mode-Trends 2022: Dieses günstige H&M-Kleid steht jeder Figur!

Mode-Trends 2022: Dieses günstige H&M-Kleid steht jeder Figur!

Auf der Suche nach dem perfekten Frühlingskleid, sind wir bei H&M fündig geworden. Warum wir es lieben? Weil es wie für die schönste Zeit des Jahres gemacht ist und dazu noch bei jeder Figur toll aussieht. Versprochen!

Von weißen Kleidern bekommen wir im Frühling nicht genug. Helle Farben machen nicht nur Lust auf die warmen Tage des Jahres, sondern bringen auch noch jede Menge positive Vibes! Zudem sehen weiße Dresses wunderschön aus bei einem leicht sonnengebräunten Teint und: sie lassen sich spielend leicht kombinieren. Daher ist unser Favorit in diesem Frühling ein luftiges Wickelkleid von H&M.

Das weiße Wickelkleid von H&M schmeichelt jeder Figur

Das perfekte Kleid gibt es nicht? Lass dich vom Gegenteil überzeugen, denn wir glauben es gefunden zu haben: Und zwar ein weißes Wrap-Dress von H&M. Das ärmellose Midi-Kleid ist aus locker-leichtem Baumwollstoff und kommt mit einem Kragen und V-Ausschnitt daher. Durch den breiten Bindegürtel an der Taille ist es ein wahrer Figurschmeichler. Denn es zaubert eine wundervolle Sanduhr-Silhouette – der absolute Inbegriff für Weiblichkeit. Zudem dürfen wir uns durch den V-Ausschnitt über ein atemberaubendes Dekolleté freuen. Und das Beste daran: es ist aktuell reduziert und kostet nur ca. 25,99 Euro.

So stylst du das Frühlingskleid von H&M

Dieses Schnäppchen hat es uns aber nicht nur angetan, weil es super angenehm zu tragen ist und eine umwerfende Silhouette zaubert, wir lieben dieses Kleid auch, weil es ultra-wandelbar ist. Gestylt mit Blazer und Kitten-Pumps ist es beispielsweise ein toller Begleiter fürs Büro. Und mit derben Boots und Lederjacke verleiht man dem Frühlingskleid in softem Weiß im Handumdrehen einen edgy Look. Wenn du es im aktuellen French-Riviera-Style tragen möchtest, kombinierst du ganz einfach Espadrilles und einer Korbtasche dazu – fertig ist der Look mit Urlaubsfeeling.

So pflegst du das weiße Kleid

Zugegeben, ein weißes Kleid ist zwar wunderschön, aber auch empfindlich. Wenn man es nicht richtig pflegt, kann das strahlend weiße Fashion-Piece schon nach wenigen Waschgängen einen leichten Grauschleier bekommen. Weiße Wäsche solltest du entweder einzeln oder nur mit anderen weißen Materialien waschen. Auch zu viel oder zu wenig Waschmittel zu verwenden, kann ein Fehler sein.

Das trägt man unter dem weißen Kleid

So sehr wir weiße Kleider auch lieben, oft sind diese leicht durchsichtig. Daher ein kleiner Tipp, damit nichts durchblitzt: Unbedingt darauf achten, was du darunter ziehst. Was viele nicht wissen: Nicht nur schwarze, rote, braune oder blaue – auch weiße Slips und BHs sieht man unter weißen Kleidern. Unter einem weißen Kleid trägt man deshalb hautfarbene, am besten nahtlose Unterwäsche.

Dieser Schmuck passt dazu

Ob schlichte Hoops oder Statement-Ohrringe: Generell harmoniert Goldschmuck wunderbar mit dem Weiß des Kleides. Doch auch hier gilt: Weniger ist manchmal mehr! Zu viel Schmuck kann den weißen Look schnell erschlagen, daher lieber auf Zurückhaltung setzen und nur ein Hingucker-Accessoire dazu wählen.

Video: taff Trend: Drapierte Kleider & Wickelröcke

Kleid Sneakers
Locker, bequem und stylisch: Sneakers zu Kleidern sind der Look, den wir an warmen Tagen am liebsten tragen. Wir zeigen dir 8 Modelle mit Styling-Inspirationen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...