18. April 2011
Beauty für die Braut

Beauty für die Braut

An Ihrem großen Tag werden Sie bezaubernd aussehen – mit dem passenden Make-up, Haarschmuck und rundum gepflegter Haut. Wir geben Ihnen Tipps für ein rundum-Beauty-Programm.

Körperpflege
© jalag-syndication.de
Körperpflege

Samthaut, die sinnlich schimmert

Vor dem ganzen Hochzeitstrubel sollten Sie sich Ihr eigenes entspanntes Beauty-Programm gönnen. Dazu gehört: Abtauchen in duftendes Badewasser, Hals, Busen und Dekolleté mit Spezialpflege zur Topform aufpolstern und eine Maske für streichelzarte Hände einziehen lassen. Wer mag, trägt vor dem Anziehen noch eine Body- oder Glow-Lotion auf. Unser Tipp: Vorher am besten noch einen Besuch bei der Mani- und Pediküre einplanen.

1. Stil zeigen und den Körperpuder mit einer Puderquaste aufstäuben, z. B. von Fantasia (ca. 4 Euro).

2. Schmelzen im Wasser zum pflegenden Ölbad: Badepralinen Prinzessin Tausendschön von Manufaktur Zartgefühl (6x 12 g ca. 10 Euro).

3. Erfrischt den Teint mit extra viel Feuchtigkeit: Moisturizing Serum von Paul & Joe (40 ml ca. 45 Euro).

4. Pflegt Hals und Dekolleté verführerisch zart und glatt: Recette Merveilleuse Soin Cou, Décolleté et Buste von Stendhal (50 ml ca. 65 Euro).

5. Verwandelt trockene Hände in 30 Minuten in Samtpfötchen: Made in Velvet Repairing Hand Mask von Douglas (50 ml ca. 20 Euro).

6. Verwöhnt die Haut und hüllt sie zugleich in ein blumiges Duftkleid: Toujours Glamour Body Lotion von Moschino (200 ml ca. 37,50 Euro).

7. Sinnlich bis zu den Zehenspitzen – dank der duftenden Körperpflege mit Schimmereffekt: Glow Lotion von Soap & Glory (150 ml ca. 8 Euro).

Unser Styling-Tipp

Bringt die Haut zum Leuchten: Glow-Lotion oder Glimmer-Puder auf Dekolleté, Oberarmen und eventuell am Rückenausschnitt auftragen.

Haarschmuck
© jalag-syndication.de
Haarschmuck

Haarschmuck statt Schleier

Egal ob langes oder kurzes Haar, Steckfrisur oder offene Mähne – das i-Tüpfelchen beim Brautstyling ist der Kopfschmuck. Hübsch verzierte Reifen und Kämmchen bekommen selbst Ungeübte problemlos ins Haar drapiert. Den Look trotzdem vorher am besten schon einmal ausprobieren, dann geht auch garantiert nichts schief.

1. Haarreif mit Rauten-Crinol-Schmuck von Salon (ca. 145 Euro).

2. Blütenkamm, besetzt mit kleinen Perlen und Swarovski-Kristallen, von Oakland (ca. 120 Euro).

3. Haarkamm mit filigranen Federn und drapierter Satinschleife von Lemper (ca. 62,50 Euro).

4. Glitzernder Schmuckring für einen Chignon von Lemper (ca. 87,50 Euro).

Wir empfehlen

Für eine aufwendige Brautfrisur besser gleich einen Termin beim Profi einplanen. Sonst artet das Styling vor lauter Aufregung in Stress aus.

Make up
© jalag-syndication.de
Make up

Ja zum sanften Make-up

Ob im Standesamt oder vor dem Traualtar – am schönsten ist die Braut, wenn sie ganz natürlich wirkt. Unser Make-up-Vorschlag: schwarze Wimperntusche für einen intensiven Augen aufschlag, dazu rot schimmernder Lippenstift oder -gloss und weißgold glitzernder Nagellack.

1. Puderperlen für einen strahlenden Teint: Météorites Perles 01 Teint Rosé von Guerlain (10 g ca. 44 Euro).

2. Bringt verlockenden Schimmer auf die Lippen: Color Fever Gloss 108 von Lancôme (8 g ca. 23,50 Euro).

3. Übersteht glänzend jede noch so lange Zeremonie: Pure Color Longlasting Lipstick Wild Blossom von Estée Lauder (3,8 g ca. 26 Euro).

4. So ein Mascara mit rotierender Bürste tuscht die Wimpern wie ein Profi: Diorshow 360 Black von Dior (ca. 38,50 Euro).

5. Die edle Rouge-Palette mit Pinsel bringt natürliche Frische ins Gesicht: Blush Prodige 01 lovely rose von Clarins (7,5 g ca. 32,50 Euro).

6. Legt einen roséfarbenen Perlmutt-Schleier auf Haut und Haare: der Sprühpuder Poudre Secrète von T. LeClerc (ca. 41 Euro).

7. Make-up-Palette mit vier aufeinander abgestimmten Lidschatten- Nuancen und Blush in Pink: Milly-Print von Clinique (ca. 49 Euro).

8. Funkelt mit dem Trauring um die Wette: weißer Nagellack mit goldenen Reflexen Le Vernis Pearl Drop N° 511 von Chanel (13 ml ca. 22 Euro).

9. Leichtes Make-up für eine seidige Haut: Light Cream Foundation S von Paul & Joe (30 ml ca. 40 Euro).

Romantischer Duft
© jalag-syndication.de
Romantischer Duft

Parfums mit Liebesbotschaft

Warum die neue Lebensphase nicht mit einem neuen Duft beginnen? Überraschen Sie Ihren Liebsten mit einem Parfum, das ihn (und Sie selbst!) für immer an diesen besonderen Tag erinnert. Es empfiehlt sich, opulente Parfums morgens nur sparsam zu verwenden, sonst ist der Duft einfach zu intensiv.

1. Pudrig-elegant mit Orangenblüte, rosa Pfeffer, Iris, Flieder, Hyazinthe und Moschus: Love von Chloé (Eau de Parfum, 30 ml ca. 52 Euro).

2. Romantisch-sinnlich mit Bitterorange, Jasmin, Freesie, Magnolie und Rosenblättern: Marry me! von Lanvin (Eau de Parfum, 30 ml ca. 38 Euro).

3. Feminin mit Zitrone, Ingwer, Magnolie und Muskat: Un Matin d’Orage von Annick Goutal im Luxuszerstäuber (Eau de Toilette, 100 ml ca. 180 Euro).

4. Blumig-frisch mit Bergamotte, Pfingstrose, Ylang-Ylang und Vanille: L’Eau de Kenzo Amour (Eau de Toilette, 70 ml ca. 70 Euro).

5. Leicht verspielt mit Zitrusfrüchten, Rosen, Maiglöckchen und Amber: Flowerbomb La vie en rose von Viktor & Rolf (Eau de Toilette, 50 ml ca. 60 Euro).

Unser Duft-Tipp

Sprühen Sie Parfum auf, wo das Blut pulsiert – an Hals, Handgelenken, Kniekehlen. Ein super Duftträger ist auch frisch gewaschenes Haar.

Lade weitere Inhalte ...