Wimpern-Trend 2022: 4 natürliche Beauty-Tipps für dichtere Lashes

Wimpern-Trend 2022: 4 natürliche Beauty-Tipps für dichtere Lashes

Jede Frau wünschte sich schöne, dichte Wimpern. Wir verraten dir, wie du sie mit Hausmitteln bekommst, die wirklich fast jeder zu Hause hat. Ein bisschen Geduld ist allerdings notwendig!
 

Nicht jede Frau ist mit langen und vollen Wimpern gesegnet, vor allem blonde Frauen können ein Lied davon singen. Kein Wunder also, dass für viele Frauen Mascara DAS Beauty-Produkt Nr. 1 ist. Dichte Wimpern umrahmen unsere Augen, lassen den Blick intensiver erscheinen und sorgen für einen sexy Augenaufschlag. Auf Wimperntusche werden wir auch künftig nicht verzichten wollen, aber wir verraten dir, wie du mit ganz natürlichen Mitteln mehr Volumen bekommst.

4 natürliche Beauty-Tipps für dichtere Lashes

1. Rizinusöl

Schon unsere Mütter wussten, dass kaltgepresstes Rizinusöl ein Zaubermittel dank essenziellen Fettsäuren, Vitamin E und Ricinolsäure bei der Wimpernpflege ist. Das Öl verhindert, dass auch stark beanspruchte Wimpern schnell brechen und können somit eine schöne Länge erreichen. Dieser Umstand lässt vielfach vermuten, dass Rizinusöl die Wimpern verlängern kann, aber es ist der Umkehreffekt, der in dichteren und längeren Wimpern resultiert. Das Öl kann man übrigens wunderbar zum Abschminken der Augen verwenden, so erhalten die Wimpern ihre Pflegekur gleich mit.

Augenbrauen-Trend 2022: Diese Methode ist noch besser als Microblading

2. Kokosöl

Kokosöl mit enthaltener Laurinsäure ist ein richtiger Tausendsassa im Beauty-Bereich – und so auch bei der Wimpernpflege. Es spendet viel Feuchtigkeit und pflegt unter anderem extrem trockene Haut. Dem Öl wird nachgesagt, das Wachstum zu erhöhen und die Wimpern zu verdichten. Es wird aber mindestens das gleiche Ergebnis erzielt wie mit Rizinusöl, nämlich dass die Wimpern nicht brechen. Dazu sehen sie wunderbar gepflegt aus. Der Effekt ist nicht sofort zu sehen, sondern bedarf einer regelmäßigen Anwendung. Einfach das Öl einmal täglich auf den Wimperkranz tupfen.

3. Grüner Tee

Grüner Tee ist für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Man sollte nicht nur öfter eine Tasse davon trinken, man soll damit sogar das Wimpernwachstum anregen. Es kommt noch besser: Du kannst ab sofort zwei Fliegen mit einer Klappe fangen: Wenn du dir eh eine Tasse grünen Tee aufbrühst, lässt du etwas übrigen und verwendest den abgekühlten Rest zum Verdichten deiner Wimpern. Am besten den Tee auf Wattepads geben und diese für ca. 15 Minuten auf die Augen legen. Nutze die Zeit zur Entspannung! Anschließen mit kaltem Wasser abzupfen und den Vorgang ein- bis zweimal täglich über mehrere Wochen wiederholen.

4. Aloe Vera 

Aloe Vera ist ein echter Beauty-Allrounder und somit auch ein natürlicher Helfer für dichtere Wimpern. Die Pflanze versorgt unsere Lashes mit Feuchtigkeit und soll ebenfalls das Wachstum anregen – verbrieft ist Letzteres allerdings nicht. Am besten gibt man das Produkt abends auf die Wimpern und lässt es über Nacht einwirken. Auch hier braucht es Zeit, bis man die Wirkung sieht. Ein Bestseller bei Amazon ist das Bio Aloe Vera-Gel von Seven Minerals.

Video: Wimpernextensions im Test

Ein guter Duft muss nicht unbedingt teuer sein. Denn es gibt jede Menge Parfums, die luxuriös duften – und dabei unser Portemonnaie schonen. Welche das sind...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...