Parfum-Trend 2022: So funktioniert Duft-Layering – laut Experte

Parfum-Trend 2022: So funktioniert Duft-Layering – laut Experte

Duft-Layering ist derzeit wieder ein großes Thema, deshalb haben wir unseren Experten gefragt, worauf es dabei ankommt.

Wenn man mehrere Düfte übereinander trägt, spricht man von Duft-Layering – dies sorgt für eine besonders große Vielfalt an Aromen, die man mit nur einem Parfum nicht hat. Aber kann man für solch intensive Duftexplosionen jedes x-beliebige Parfum verwenden? Und was kann man falsch machen? Wir haben Frank Andree, Duftexperte bei der NOBILIS Group, gefragt.

Warum überhaupt Duft-Layering?

Unser Experte, Frank Andree, weiß, dass Layering bereits seit den 1980er-Jahren ein Thema ist. Vorreiter dabei war die Marke „Etro“, die als erstes Dufthaus seine Parfum-Kreationen so gestaltete, dass man sie miteinander kombinieren konnte. Ziel war es, den Lieblingsduft dem Anlass, der Stimmung oder auch der Tageszeit perfekt anzupassen. Mittlerweile bieten verschiedene Dufthäuser diese Option an, beispielsweise Clean Reserve oder Salvatore Ferragamo mit der Kollektion „Storie Di Seta“. Wer Angst hat, etwas falsch zu machen, dem empfiehlt unser Experte:

Wenn Parfums auf das Layering ausgerichtet sind, kann man nichts falsch machen.

So funktioniert Duft-Layering richtig – laut Experte

Aber natürlich kann man Duft-Layering auch mit anderen Parfums ausprobieren und diese miteinander kombinieren. Dabei sollte man laut Andree folgendes beachten:

Sei offen, neugierig und probiere einfach mal zwei Düfte übereinander aus. Um es vorsichtig zu testen, empfiehlt es sich, ein Körperpflegeprodukt eines Parfums zu nehmen und im Anschluss einen anderen Duft darüber aufzusprühen.

Die Kombination aus einer Bodylotion und Parfum ist nämlich nicht gleich so intensiv, als wenn man zwei Parfums auftragen würde. Bist du neugierig geworden? Dann probiere es doch gleich mal aus. In unserer Galerie findest du schöne Parfums zur Inspiration.

Diese 4 Düfte sind jetzt mega angesagt>>

Wunderbare Düfte fürs Layering

 
Tonkabohne, Vanille, Sandelholz – im Herbst lieben wir cozy Allrounder, die Düften eine warme Note verleihen. Welche Parfums wir im Herbst 2022 rauf und runter...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...