Schmink-Tipps: Dieser geniale Lidstrich-Trick steht Schlupflidern besonders gut

Schmink-Tipps: Dieser geniale Lidstrich-Trick steht Schlupflidern besonders gut

Du liebst einen eleganten Lidstrich, doch er möchte dir aufgrund deiner Schlupflider nicht gelingen? Dann solltest du dir diesen genialen (und einfachen!) Beauty-Hack unbedingt merken. 

Ein schwarzer Lidstrich gilt als besonders glamourös und ist sowohl im Alltag als auch bei besonderen Anlässen ein beliebter Make-up-Look. Doch besonders für Personen, die Schlupflider haben, ist es nicht gerade leicht, den Lidstrich zu schminken. Oftmals verschwindet er in den kleinen Fältchen und bleibt somit nur zur Hälfte sichtbar. Die Lösung? Ein einfacher wie genialer Beauty-Hack, den Elyse Renau, Executive Director Global Beauty der Makeup-Brand “Too Faced”, auf TikTok teilte.

Im Video: Beautytrend: Foxy Eyeliner

Der Foxy Eyeliner ist auf den Social-Media-Plattformen besonders beliebt – kein Wunder, schließlich verleiht er dem Gesicht einen sofortigen Lifting-Effekt. Im Video erfährst du, wie du ihn nachschminken kannst.

So gelingt der Lidstrich auch bei Schlupflidern 

Während der Lidstrich normalerweise vom äußeren Augenwinkel nach oben geführt wird, um einen sogenannten “Schwalbenschwanz” zu kreieren, setzt Elyse Renau auf eine andere Methode:

1. Male mit einem Eyeliner zunächst eine kurze Linie, die vom oberen Wimpernkranz nach unten in die Richtung deines Ohrläppchens verläuft. Achte hierbei darauf, die Falte des Schlupflids zu vermeiden. 

2. Ziehe nun vom unteren Ende der Linie eine weitere Linie, die in die Richtung deiner Schläfe führt. Beide Linien sollten jetzt eine breite V-Form kreieren. 

3. Führe die obere Linie anschließend wieder zurück zum oberen Wimpernkranz und male sie hierbei etwas dicker. Lasse das Auge offen und male einfach über die Lidfalte. Fülle die entstandene Lücke zwischen oberem und unterem danach Strich aus.

4. Male anschließend den Lidstrich am gesamten oberen Wimpernkranz. 

5. Fülle zuletzt die Stellen zwischen deinen Wimpern mit einem weichen, schwarzen Kajal aus. Lasse die Wasserlinie hierbei jedoch aus. 

6. Um das Auge optisch zu öffnen, kann zum Schluss ein beigefarbener Kajal auf der unteren Wasserlinie aufgetragen werden – et voilà, fertig ist der perfekte Lidstrich für alle, die Schlupflider haben. 

Mit diesen Beauty-Produkten schminkst du den Lidstrich perfekt nach 

 
Frau mit natürlichem Make-up
Du liebst den natürlichen Look, willst aber dennoch nicht auf Lidschatten verzichten? Kein Problem! Die dezenten Beauty-Favoriten unserer Redakteurin sind...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...