15. April 2014
Haar-Styles im Undone-Look

Haar-Styles im Undone-Look

Hier kommt der lässigste Haartrend des Jahres. Wir verraten, warum es so angesagt ist, wenn die Frisur nicht perfekt sitzt und zeigen euch die schönsten und unkompliziertesten Haar-Styles im Undone-Look.

Gianfranco Ferre Frisur
© Showbit.com
Gianfranco Ferre Frisur

Der Undone-Look

Meine Mutter versteht nicht, warum meine Haare oft wirken, als wäre ich gerade aufgestanden oder würde keine Bürste besitzen. Dabei habe ich sehr wohl eine Bürste – allerdings benutze ich sie, um meiner Mähne den „Out of Bed“-Look zu verpassen. Es reicht für diesen Look eben nicht, verkatert aus dem Bett zu fallen. Undone ist im Trend: Kate Moss trug zu ihrem 40. Geburtstag ihre typisch zerzausten Wellen, diese sollten nur eines vermitteln – die Botschaft, dass man zu cool ist, um sich die Haare machen zu lassen. Und egal, wie glamourös das restliche Outfit ist, mit Undone-Haaren wird der ganze Look sofort modern. Deswegen trugen in diesem Jahr die Models opulente Kleider und lässige, ungemacht wirkende Haare in sämtlichen Variationen. New York, Paris, Mailand – plötzlich sahen alle Models wie Kate Moss aus. Vielleicht ist der Trend auch eine kleine Rebellion gegen die allgegenwärtige Perfektion. In diesem Sinne: Bitte, Mutti, versuch nicht mehr, meine Haarsträhnen hinter mein Ohr zu klemmen. Das gehört nämlich so! Und allen, die jetzt Lust auf ein bisschen Chaos auf dem Kopf bekommen haben, wünschen wir viel Spaß beim Ausprobieren.

Auch spannend: So bekommen Sie gepflegtes Haar.

Undone-Look: Das sind die Vorteile

Keine Lust auf kompliziertes Styling? Der Undone-Look bringt ja so viele Vorteile mit sich – und das mit nur wenigen Handgriffen! Egal ob kurz oder lang, glatt oder lockig – der Undone-Look ist die perfekte Frisur für jeden Haartyp und jede Länge. Kurze Haare sind perfekt für den klassischen „Out-of-Bed-Look“, denn nichts eignet sich besser zum Verwuscheln als ein Bob oder ein angesagter Pixie Cut. Bei langem Haar wirkt es besonders toll, wenn einzelne Strähnen aus einem geflochtenen Zopf oder Dutt herausgezupft werden. Und es kommt noch besser: Der Undone-Look steht nicht nur jedem, er kann auch zu jedem Anlass getragen werden! Das Styling ist sowohl im Alltag als auch am Abend ein absoluter Hingucker.

Tipps und Tricks für das Styling

Den Undone-Look zu stylen, ist super easy! Tatsächlich kommt es bei dieser Frisur eher auf eine optimale Vorbereitung des Haares, als auf die perfekte Frisiertechnik an. Ganz wichtig: Haare niemals vor dem Styling waschen, da es sonst nicht griffig genug ist. Lieber Trockenshampoo in die Ansätze sprühen! Um einen leichten Frizz-Effekt zu erzielen, sollte nach dem Waschen generell auf einen Föhn verzichtet werden. Für mehr Griffigkeit kann auch mit Volumenspray oder Volumen-Puder gearbeitet werden, wodurch das Haar am Ansatz einen noch besseren Stand bekommen. Zudem gibt es natürlich noch das klassische Toupieren, das jeder Frisur eine Extraportion Volumen verleiht. Im Anschluss unbedingt mit Haarspray fixieren. Übrigens: Haarschmuck und Accessoires bringen Abwechslung in den zerzausten Look. Besonders schick, um die Frisur zum Beispiel am Abend im Zaum zu halten: Haarreifen!

Tolle Produkte für den Undone-Look

Audra Frisur
© Getty Images
Audra Frisur

NICHT GANZ RICHTIG AUF DEM KOPF

Auf fast jeder Show gab es mindestens eine Undone-Variation zu sehen.

Auch spannend: Glänzendes Haar. Das können Sie tun.

Veronique Leroy Frisur
© Getty Images
Veronique Leroy Frisur

UNDONE-LOOK: ÜBERTRIEBEN LÄSSIG

Toupieren gehört wieder zum guten Ton. Und nicht vergessen: ein paar Strähnchen rausziehen.

Angelo Marani Frisur
© Showbit
Angelo Marani Frisur

UNDONE-WELLEN

Für die perfekten "Undone-Wellen" handtuch-trockene Haare eindrehen, feststecken und trocken föhnen.

Blumarine Ful Frisur
© Showbit.com
Blumarine Ful Frisur

MACH DICH LOCKER

Auf den Laufstegen, ein absoluter Trend: locker zurück gestecktes Haar - nimmt die Strenge aus dem Look.

Emilio Pucci Frisur
© Showbit.com
Emilio Pucci Frisur

TOLL ZUM UNDONE-LOOK: PRÄZISES MAKE-UP

Bei Undone-Hair sollte dafür aber auf ein umso präziseres Make-up Wert gelegt werden.

Auch spannend: Die Frisuren der Stars: Geflochtene Haare.

Fausto Puglisi Frisur
© Showbit.com
Fausto Puglisi Frisur

BEACH-BABE

Easy Beach-Babe: einfach die feuchten Haare aufzwirbeln, locker feststecken, trocknen lassen und fertig!

Jill Sander Frisur
© Showbit.com
Jill Sander Frisur

TRENDFRISUR UNDONE-LOOK

Auch bei Jill Sander ein gern gesehener Frisuren-Trend.

Jill Stuart Frisur
© Showbit.com
Jill Stuart Frisur

GEGEN DIE ORDNUNG

Ob Bobschnitt oder schräger Seitenscheitel, Hauptsache, es sieht ein wenig nach verschlafen aus.

Auch spannend: Die Haarpflegetipps der Redaktion

nicole miller frisur
© Showbit.com
nicole miller frisur

PASSENDE ACCESSOIRES

Getragen mit langen Ohrringen, versprüht der Trend ungewollten Sex-Appeal.

Auch spannend: Schöne Haare als Gute-Laune-Macher

Nude Frisur
© Showbit.com
Nude Frisur

FISCHGRÄHTENZOPF MAL LÄSSIG

Bei einem Fischgrähtenzopf einfach ein paar Strähnen herausziehen - fertig.

Pamella Roland Frisur
© Showbit.com
Pamella Roland Frisur

TWO IN ONE

Hier kommen gleich zwei coole Trends: der seitliche Zopf und der Undone-Effekt.

Rebecca Taylor Frisur
© Showbit.com
Rebecca Taylor Frisur

OUT OF BED

„Out of Bed“-Wellen gelingen, wenn man verschieden dicke Strähnchen mit dem Lockenstab bearbeitet.

Rochas Ham Frisur
© Showbit.com
Rochas Ham Frisur

BANANE IM UNDONE-LOOK

Ein Klassiker neu inspiriert: Die Banane.

Rodarte Frisur
© Showbit.com
Rodarte Frisur

COOLER ZOPF

Ein Zopf auf die Schnelle versprüht Coolness und Trendgespür.

Veronique Leroy Frisur
© Showbit.com
Veronique Leroy Frisur

EASY UNDONE-LOOK

Die Hairstylisten haben bei diesen Frisuren einfaches Spiel.

Lade weitere Inhalte ...