10. Dezember 2020
Farbtrend: Die besten Star-Looks mit roten Haaren

Farbtrend Rot: Das sind die besten Star-Looks mit roten Haaren

In unserer Galerie zeigen wir rothaarige Stars aus Hollywood – gefärbt und von Natur aus. Klickt euch durch die Stylings, wir zeigen, welche Looks die Stars und Schauspielerinnen mit roten Haaren tragen!

Rote Haare – das steckt hinter dem Rotschopf Phänomen

Rote Haare sind etwas Besonderes, da sind sich alle einig. Nur ein bis zwei Prozent der Weltbevölkerung haben rote Haare und dafür gibt es auch einen speziellen Grund. Rothaarige haben meistens helle Haut und Sommersprossen , aber warum ist das so? Grund für die rote Haarfarbe ist eine Mutation des Chromosoms 16. Das Pigment Melanin ist für die Färbung verantwortlich und kommt in zwei Varianten vor: Eumelanin und Phäomelanin. Ist Eumelanin funktionslos, kommt es zu den rötlichen Haaren.

Auch spannend: Haare selber färben – die besten Tipps >>

Farbtrend Rot: Den richtigen Rot-Ton finden

Die meisten von uns hatten mindestens einmal im Leben schon rote Haare, auch wenn es nur eine Tönung in der Teeniephase war. Es ist und bleibt eine Trendhaarfarbe und Rotnuancen stehen wirklich nicht jedem. Aber wer die richtige Farbnuance zu seinem Hauttyp auswählt, wird den Rotschopf sicherlich nicht bereuen. Die Auswahl an Rottönen ist riesig – sie reicht von Kirsche über Aubergine und Schokolade bis Granatapfel. Ausschlaggebend dafür, welches Rot zu uns und unserem Red Look passt, ist unsere Hautfarbe und unsere natürliche Haarfarbe.

  • Blonde Haare & helle Haut: Rotblond und helle Kupfertöne
  • Dunkelblonde Haare & helle bis mittlere Hautfarbe mit bläulich-rosigem oder olivfarbenen Teint: Kirschrot, Burgunderrot und Aubergine
  • Dunkelblonde Haare & helle bis mittlere Hautfarbe mit gelblichen oder pfirsichfarbenen Teint: Kupfer, Rotbuche und Rotgold
  • Mittel bis dunkelbraune Haare & olivfarbene Haut: Mahagoni
  • Schwarze Haare & dunkle Haut: Kirschrot und Schwarzrot

Pflegetipps für rote Haare

Gerade rote Haare benötigen eine gute Pflege, da sie zum Austrocknen neigen. Aus diesem Grund ist es ratsam, mit Feuchtigkeitsshampoo den Ansatz zu bearbeiten. Auch regelmäßige Haarkuren für rotes Haar, helfen dem sonst schnell sprödem Haar. Und nicht nur das – rote Farbpigmente lassen sich sehr schnell rausspülen, daher ist es wichtig, spezielle Pflegeprodukte für rotes Haar zu verwenden. In der Drogerie oder direkt beim Friseur gibt es Shampoo speziell für rote Haare. Auch spezielle Produkte für ein optimales Styling gibt es im Fachhandel.

Auch spannend: Haartrend – Chunky Highlights >>

Make-up-Tipps für rote Haare

Wer rote Haare hat, sollte für ein perfektes Aussehen bei der Auswahl des passenden Make-ups auf einige Dinge achten. Schließlich ist die Trendhaarfarbe alles andere als unauffällig. Ganz egal ob natürlicher Farbton oder Coloration – mit dem richtigen Make-up können wir die Farbe unserer Frisur noch mehr unterstreichen. Frauen, die naturrote Haare haben, sind meistens mit einem sehr hellen und klaren Teint gesegnet. Aus diesem Grund reicht ein leichtes Puder aus.

Nach wie vor sind Grüntöne eine wunderschöne Kombination zu roten Haaren und sind vor allem als Lidschatten ein echter Eyechatcher. Doch es muss nicht immer nur Grün sein – warme Naturtöne, wie Gold, Zimt, Kupfer, Rost oder Muskat harmonieren mit der naturroten Haarpracht. Aber auch kühlere Farben, wie Petrol, Pflaume, Flieder oder Türkis passen zu roten Haaren.

Als Rouge-Töne eignen sich wieder natürliche Farben, wie Apricot oder Pfirsich. Das Gleiche gilt für Lippenstift und Lipgloss – auch hier sind es Farbnuancen wie Pfirsich, Koralle und Rosé, welche mit roten Haaren harmonisieren.

Auch spannend: Diese 3 Make-up-Fehler sollten wir unbedingt vermeiden >>

Die besten Star-Looks mit roten Haaren

Von Kupfer/-Feuer bis hin zu Signalrot – ganz Hollywood sieht rot und zeigt, wie wandelbar die neue Trendhaarfarbe wirklich ist. Ob lang oder kurz, mit Pony oder ohne: So entscheidend wie der Schnitt ist auch dir richtige Farbwahl des feurigen Haartrends. Wir haben die schönsten Looks der Schauspielerinnen herausgesucht und sind uns sicher: Da ist für jeden etwas dabei!

Lade weitere Inhalte ...