Face to Face 5 Sex-Stellungen für intensiven Blickkontakt

Hach, was gibt es Schöneres, als sich beim Sex tief in die Augen zu schauen? Richtig, nichts! Wir verraten euch daher die besten Sex-Stellungen für intensiven Blickkontakt.

paar-im-bett

Ein intensiver Blickkontakt beim Sex ist nicht nur bei Romantikern beliebt – schließlich können tiefe Blicke dem Sexleben eine zusätzliche Dimension verleihen und für noch intensivere Höhepunkte sorgen. Denn was gibt es bitte intimeres, als sich beim Höhepunkt in die Augen zu schauen? Kein Wunder also, dass die Stellungen, bei denen man sich direkt ansehen kann, noch immer zu den beliebtesten zählen.

Auch spannend: Multipler Orgasmus – mit DIESEN Sex-Stellungen kommst du gleich mehrfach >>

Sex-Stellungen, in denen ihr euch tief in die Augen schauen könnt

1. Missionarsstellung

Der unangefochtene Klassiker unter den Sexstellungen: die Missionarsstellung. Auch wenn sie ein leicht angestaubtes Image hat, steckt doch so viel mehr in dieser Position – wie ihr sie variieren könnt, erfahrt ihr zum Beispiel hier >> Während ER in euch eindringt, könnt ihr euch ganz tief in die Augen schauen und die intensive Nähe genießen.

2. Reiterstellung

In der Reiterstellung steigen die Chancen auf einen Orgasmus – schließlich habt ihr in dieser Position die Zügel in der Hand und könnt ganz allein entscheiden, wie tief und in welchem Winkel er in euch eindringen soll. Und ganz nebenbei könnt ihr auf ihn herunterblicken.

3. Der Schaukelstuhl

Jetzt wird etwas ausgefallener! Denn auch der Schaukelstuhl ist eine besonders intensive Sex-Stellung für noch mehr Blickkontakt und intensivere Orgasmen. Legt euch dafür einander zugewandt auf die Seite und wickelt eure Oberschenkel um die Hüften eures Partners. Nun könnt ihr euer Bein dazu benutzen, um euch von ihm weg und wieder zu ihm zurück zu schaukeln. Die Geschwindigkeit kontrolliert IHR in dieser bequemen Position.

4. Die Wippe

In der Wippe kniet euer Partner, während ihr euch auf ihn setzt, die Oberschenkel spreizt und euch an seinen Schultern festhaltet. So könnt ihr nicht nur Blickkontakt, sondern auch eine Hebelwirkung erzielen, mittels der ihr euch nach oben und wieder nach unten drücken könnt. Eure Klitoris wird so intensiv stimuliert.

5. Der Liegestuhl

In dieser Sex-Stellung könnt ihr es euch so richtig gemütlich machen – und zwar auf einem Sessel. Eure Hüften befinden sich an der Sitzkante, euer Partner kniet vor euch auf dem Boden, um ganz tief in euch eindringen und euch tief in die Augen blicken zu können. Übrigens auch die perfekte Position, um von ihm oral befriedigt zu werden! Übrigens: Was ER besser nicht tun sollte, wenn er uns leckt, könnt ihr hier nachlesen >>

Datum: 02.09.2020
Autorin: Claudia Riedel