20. März 2011
Unsere Frühjahrs-Musthaves

Unsere Frühjahrs-Musthaves

Wir lieben diese Klamotten, weil sie uns einen Frühling voller bunter Abwechslung bringen. Diese Trend-Teile können wir mal eben auf seriös oder sexy stylen und im Job, auf Partys oder bei einem Date tragen. Das Geniale: Sie werten unsere Outfits vom letzten Jahr neu auf. Fazit: Die brauchen wir – und zwar alle!!!

Maxikleid von D&G
© jalag-syndication.de
Maxikleid von D&G

DAS MAXIKLEID

Weil wir es nicht mehr nur am Strand, sondern mit flachen Ballerinas jetzt auch ins Büro tragen können. Maxikleid von D&G, um 2595 Euro. Schuhe und Gürtel von D&G

Blazer von Closed
© jalag-syndication.de
Blazer von Closed

DER WEISSE BLAZER

Weil man ihn entweder mit einer Lederhose auf rockig stylen kann oder mit Jeans zu einem schicken Job-Outfit. Blazer von Closed, um 320 Euro. Nappalederhose von Diesel Black Gold, um 480 Euro. Hut mit schwarzer Kordel von Seeberger

Marlenehose
© jalag-syndication.de
Marlenehose

DIE MARLENEHOSE

Weil sie nicht mehr nur in Jeans daherkommt, sondern in Knallfarben und aus Baumwolle. Von Sportmax, um 280 Euro. Top von Dear Cashmere, um 80 Euro. Fuchsstola von Bruno Voss Hamburg, um 1400 Euro. Brille Balenciaga. Schuhe Stuart Weitzman. Armreifen von Nicola Hinrichsen

Jeansjacke von Blessed & Cursed
© jalag-syndication.de
Jeansjacke von Blessed & Cursed

DIE JEANSJACKE

Weil sie mit ausgefallenen Applikationen auf Edelpunk gepimpt wird. Jeansjacke von Blessed & Cursed, um 1000 Euro. Kleid von Traffic People, um 155 Euro. Bikerboots Fiorentini + Baker, gesehen bei Görtz. Stulpen Hudson. Ringe Elfcraft

Hotpants von Chanel
© jalag-syndication.de
Hotpants von Chanel

DIE HOTPANTS

Weil sie sich easy mit einem süßen Shirt oder superscharf für coole Partys stylen lässt! Pailletten-Pants von Chanel, um 1750 €. Seidentop von Lala Berlin, um 80 €. Schmale Lederjacke von Paul Smith, um 1020 €

Carrot Pants
© jalag-syndication.de
Carrot Pants

DIE CARROT PANTS

Weil sie so, so, sooo lässig ist! Schon letztes Jahr war sie unser ständiger Begleiter – das bleibt so, zum Glück! Natürlich in vielen neuen Will-haben-Modellen… Hose von Moschino cheap & chic, um 190 Euro. Schluppenbluse von H&M, um 25 Euro. Gürtel von Nolita. Blumen von Heinz Müller. Sandalette von Sacha London

Rock von Moschino cheap & chic
© jalag-syndication.de
Rock von Moschino cheap & chic

DER STREIFENROCK

Weil Streifen jetzt in allen erdenklichen Versionen – als Kleid, T-Shirt, Blazer… – daherkommen und mit allen anderen Trends wild kombiniert werden können. Rock von Moschino cheap & chic, um 330 Euro. Pullover von Tsumori Chisato, um 1400 Euro. Pumps von H&M

Weisse Bluse von Viktor & Rolf
© jalag-syndication.de
Weisse Bluse von Viktor & Rolf

DIE WEISSE BLUSE

Weil sie jetzt alles mit sich anstellen lässt: Mal kommt sie artig, mal leger, mal im Menstyle oder sogar couturig daher. Hemd und Hose von Viktor & Rolf, um 405 € und um 380 €. Turnschuhe mit Keilabsatz, von Y-3. Uhr „Speedmaster“ mit Diamanten, von Omega

Kleid von Jean Paul Gaultier
© jalag-syndication.de
Kleid von Jean Paul Gaultier

COOLE PRINTS

Weil sie die Langeweile aus unserem Kleiderschrank vertreiben. Jetzt gibt es tüchtig was zu gucken: Aufdrucke aus der Natur, chinesisches Porzellan, Tierfelle und vieles mehr. Kleid von Jean Paul Gaultier, um 2070 Euro. Tasche von Michalsky. Strumpfhose von Jean Paul Gaultier. High Heels von Escada

Lade weitere Inhalte ...