Anzeige
18. Dezember 2020
Connys Erfahrung mit Vitalrin im [Selbsttest]

Vitalrin Erfahrung: Alternative zum Diät-Shake im Selbsttest

Die Zweifach-Mama Conny hat als Alternative zum Diät-Shake Vitalrin getestet. Hier berichtet sie über ihre Erfahrungen.

Den lästigen Winterspeck bis zur nächsten Bikinisaison loszuwerden, kann manchmal zu einer großen Herausforderung werden. Abhilfe können Nahrungsergänzungsmittel schaffen, die über ungesunde Verführungen hinweghelfen und dem Körper während des Abnehmens das geben, was er braucht. Vitalrin Sonnenkomplex kann als Alternative zum Diät-Shake das Abnehmen erleichtern, ohne dass eine Mahlzeit ersetzt werden muss. Zweifach-Mama Conny (43) hat die Kapseln ausgetestet und berichtet über ihre Erfahrungen.

Abnehmen mit Vitalrin: Mein Erfahrungsbericht

Vitalrin Test
© PR

Kurz zu mir: Ich bin Conny, 43 Jahre und 2-fach Mama von zwei Jungs (5 und 8). Die zwei Schwangerschaften gingen nicht spurlos an mir vorbei. In der ersten habe ich 20 kg zugenommen und 15 kg wieder verloren. In der zweiten sah das ganze schon etwas anders aus. Ich habe zwar nur 13 kg zugenommen, aber 10 kg sind geblieben. Und ich bin nicht ganz unschuldig daran. Mit zwei Kindern kommt der Sport meist zu kurz und ich greife leider zu oft zu Süßigkeiten und Fast Food unterwegs. Crash-Diäten und Shakes habe ich getestet, aber keine guten Erfahrungen gemacht. Langfristig habe ich das verlorene Gewicht kurze Zeit später immer wieder zugenommen. Mein Ziel ist es, mit Vitalrin Sonnenkomplex mein Essverhalten in den Griff zu bekommen und meine Trägheit zu überwinden. Ich möchte zurück zu meinem Ausgangsgewicht und es auch halten. Meine Erfahrung mit Vitalrin in meinem Selbsttest habe ich in einem Abnehmtagebuch festgehalten.

1. Tag

Ich starte mit einem Anfangsgewicht von 80 kg und habe heute mit der Einnahme von Vitalrin begonnen. Vor dem Frühstück habe ich die ersten 2 Kapseln eingenommen. Man muss dazu sagen, dass ich gleichzeitig auch versuche, gesünder und bewusster zu essen. Noch bin ich mir nicht ganz sicher, ob das Sättigungsgefühl durch die 1,5 Gläser Wasser zustande kommt oder tatsächlich durch die Kapseln, aber ich habe tatsächlich nur einen Kaffee und eine Brötchenhälfte geschafft anstatt 2. Das hat mir auch bis zum Mittagessen gereicht. Ich werde Vitalrin jetzt eine Woche lang testen und dann über den Zwischenstand berichten.

1. Woche

Die erste Woche ist rum und ich fühle mich gut. Ich habe keine Beschwerden und keine Schwierigkeiten mit der Einnahme. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich schneller satt bin als sonst. Meist bleibt noch etwas auf dem Teller liegen. Ab und zu überkam mich abends auf der Couch noch die Lust auf Schokolade oder Chips, aber ich bin stark geblieben. Auf der Waage hat sich noch nichts getan. Dafür teste ich Vitalrin aber auch noch nicht lang genug.

2. Woche

Es sind 2 Wochen vergangen und mittlerweile gehören die Vitalrin Kapseln schon zu meinem Alltag. Meine Erfahrung bisher ist nach wie vor positiv, ich habe viel weniger Heißhungerattacken als noch am Anfang. Und ich habe mittlerweile richtig Gefallen daran gefunden, neue, gesunde Rezepte auszuprobieren. Es gibt auch endlich einen ersten Erfolg auf Waage: Ich habe schon 1,5 kg abgenommen. Mal schauen, wie es in meinem Selbsttest weitergeht. Sobald die erste Dose aufgebraucht ist, gibt es ein neues Update.

4. Woche

Die erste Dose der Vitalrin Kapseln ist nun leer. Meine Erfahrung nach den ersten 4 Wochen: Ich fühle mich sehr gut! Zwischenzeitlich hat mich sogar öfter die Motivation gepackt, Sport zu treiben und mit meinen Söhnen Fußball zu spielen oder eine Radtour zu unternehmen. Und das als Sportmuffel, wie ich es sonst bisher war. Es hat sich aber definitiv ausgezahlt. Nach 4 Wochen habe ich schon 4,5 kg und 1 cm Bauchumfang abgenommen und ich könnte nicht zufriedener sein. Kein Hungern, keine Ersatzmahlzeiten. Und ein positiver Nebeneffekt ist, dass ich mit der Einnahme der Kapseln auch genügend Wasser trinke. Ich bin gespannt, ob und wie schnell ich die restlichen Kilos verliere.

8. Woche

Mittlerweile sind schon 8 Wochen vergangen und ich habe noch einige Vitalrin Kapseln aus meiner 2. Dose übrig. Das liegt daran, dass ich einfach das Gefühl hatte, ich brauche nicht mehr 6 Stück am Tag, um meinen Heißhunger in den Griff zu bekommen. Die letzten Wochen habe ich es so gut es geht diszipliniert durchgezogen. Ich habe mein Essverhalten verbessert, meine Portionsgrößen reduziert und mich mittlerweile schon so daran gewöhnt, dass ich einfach von allein schon schneller satt werde. Zwischenzeitlich hatte ich einen kurzen Rückschlag, als sich eine Woche lang nichts getan hatte. Insgesamt habe ich nun nach 8 Wochen aber schon fast 8 kg verloren und tatsächlich sind mir meine Hosen jetzt zu groß. Die letzten 7 kg werde ich definitiv noch in Angriff nehmen mit Hilfe von Vitalrin.

Mein Fazit

Ich muss ehrlicherweise zugeben, dass sich meine Erwartungen anfangs noch in Grenzen hielten. Mir war klar, dass es keine Wundermittel beim Abnehmen gibt und man selbst auch Willen und Disziplin zeigen muss. Mit Vitalrin habe ich aber wirklich gute Erfahrungen gemacht, weil es hilft, schneller und länger satt zu bleiben. Dadurch ist es wesentlich einfacher, sich an regelmäßige Mahlzeiten zu gewöhnen und bewusster zu essen. Ich bin mir sicher, dass ich in meinem Selbsttest mit mehr Bewegung und Training noch schneller mit Hilfe von Vitalrin abgenommen hätte. Aber auch so bin ich positiv überrascht über die guten Erfahrungen, die ich mit den Kapseln machen konnte. Ich hab mir zuerst eine Dose im Angebot bestellt. Als ich die ersten guten Erfahrungen gemacht habe, habe ich die direkt nochmal 2 zum Angebotspreis bestellt und 10 Euro gespart. Man bekommt vom Hersteller außerdem die Möglichkeit, die Kapseln 30 Tage lang zurückzuschicken, wenn man unzufrieden ist. Das gilt aber nur im Online-Shop unter www.vitalrin.de. Alles in allem geht man meiner Meinung nach kein großes Risiko ein. Ich empfehle, Vitalrin einfach mal auszutesten.

petra_vitalrin-titelbild.jpg
© PR

Was halten andere Anwender von Vitalrin? Weitere Testberichte & Erfahrungen

Für viele ist der erste Schritt vor dem Kauf sich im Internet mit Hilfe von Selbsttests und Erfahrungsberichten anderer über ein Produkt zu informieren. Auch für Vitalrin Sonnenkomplex findet man im Netz eine Vielzahl von Testberichten zu den Kapseln z.B. im Online-Shop unter www.vitalrin.de, in Online-Apotheke oder auch in Foren. Hier tauschen sich die Vitalrin-Nutzer über ihre Erfahrungen mit dem Nahrungsergänzungsmittel aus und geben außerdem hilfreiche Tipps, um mit den Kapseln erfolgreich abzunehmen.

Die Bewertungen zu den Kapseln fallen unterschiedlich aus, aber der Großteil der Anwender ist sehr zufrieden mit Vitalrin. Eine Anwenderin berichtet nach ihrem Selbsttest: “Nehme es seit einer Woche, mit ein bisschen mehr Bewegung habe ich jetzt 2 Kilo weniger. Aufgefallen ist mir, dass der Hunger weniger wird und die Lust auf Süßes ausbleibt . Absolut empfehlenswert.” In anderen Erfahrungsberichten schreiben Anwender, dass sie sich fitter und wohler fühlen und weniger mit Müdigkeit und Trägheit zu kämpfen haben.

__________________

Was ist Vitalrin Sonnenkomplex?

Bei Vitalrin Sonnenkomplex handelt es sich um kein Abnehmmittel wie man es kennt, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel. Es unterstützt den Gewichtsverlust, indem es die häufigsten Mangelerscheinungen behebt und mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen den Nährstoffhaushalt im Körper normalisiert. Zusätzlich sorgt ein natürlicher Ballaststoff für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Vitalrin ist kein Fatburner und greift nicht in die normalen Körperfunktionen ein, was die Kapseln Erfahrungsberichten zufolge gut verträglich macht.

Welche Inhaltsstoffe sind in den Vitalrin Kapseln enthalten?

Die Hauptbestandteile von Vitalrin Sonnenkomplex sind Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie bilden drei Wirkkomplexe, die dem Körper auf unterschiedliche Art und Weise beim Abnehmen helfen.

Der Sättigungs-Komplex:
Der wichtigste Inhaltsstoff des Sättigungs-Komplex ist der natürliche Ballaststoff Glucomannan. Der wird aus der Konjakwurzel gewonnen und hat nahezu keine Kalorien. Das Besondere an Glucomannan ist seine Quelleigenschaft: Es bindet sehr viel Wasser und wird zu einer gelartigen Masse mit großem Volumen. Im Magen sorgt dieser Effekt für ein schnelleres Sättigungsgefühl, das lange anhält. Anwender bestätigen in ihren Testberichten, dass das für weniger Heißhunger aus Ungesundes sorgt.

Der Sommermodus-Komplex:
Damit der Körper in den Sommermodus gelangt, ist Vitamin D notwendig. Das Sonnenvitamin stärkt nicht nur Muskeln und Knochen, sondern wirkt sich auch auf das Wohlbefinden aus. Wer unter einem Vitamin-D-Mangel leidet, bekommt das häufig im Winter mit schlechter Laune und Antriebslosigkeit zu spüren. Diese sogenannten “Winterdepressionen” versuchen viele mit leckerem Essen und Faulenzen zu kompensieren. Da lassen die Extrakilos nicht lange auf sich warten.

Der Fettstoffwechsel-Komplex:
Die Hauptbestandteile vom Fettstoffwechsel-Komplex sind die Vitamine B6 und B12. Damit die Fette aus der Nahrung verdaut und umgewandelt werden können, sind die B-Vitamine notwendig. Sie normalisieren den Fettstoffwechselprozess und können so zu einem erfolgreichen Gewichtsverlust beitragen.

Wie werden die Kapseln richtig eingenommen?

Vitalrin Sonnenkomplex sind Kapseln, die ganz einfach als Ergänzung der Mahlzeiten dienen. Damit sie ihre Wirkung vollständig entfalten können, sollten die Kapseln ca. eine halbe Stunde vor dem Essen eingenommen werden. Insgesamt müssen 6 Kapseln täglich eingenommen werden, 2 vor jeder Hauptmahlzeit. In ihren Erfahrungsberichten schreiben viele Anwender, dass sie nicht immer 3 Mal am Tag gegessen haben. Dann kann man 2 Kapseln auch einfach zwischendurch oder vor einem Snack einnehmen. Wer Schluckprobleme hat, sollte Vitalrin nicht einnehmen, da Erstickungsgefahr besteht.

Welche Nebenwirkungen hat Vitalrin?

Für Vitalrin sind keine Nebenwirkungen bekannt. Der Hersteller setzt auf die Verwendung von reinen und lang erforschten Inhaltsstoffen, die gut verträglich sind. Das gilt vor allem für den Hauptbestandteil Glucomannan. Vitalrin ist vegan und frei von Gluten und Laktose. Damit ist das Produkt auch für Allergiker gut geeignet. Was außerdem besonders wichtig ist: Vitalrin wird in Deutschland hergestellt und kontrolliert. So wird sichergestellt, dass keine verunreinigten oder gesundheitsschädlichen Stoffe enthalten sind. Auch wer Vitalrin über seine Diät hinaus einnehmen möchte, kann das bei der empfohlenen Dosierung bedenkenlos tun.

Wo sind die Vitalrin Kapseln erhältlich?

Vitalrin Sonnenkomplex gibt es in der Apotheke und im Vitalrin-Shop unter www.vitalrin.de. Dort ist das Nahrungsergänzungsmittel am günstigsten, denn da gibt es die Kapseln im Angebot schon ab 39,90 Euro. Wichtig zu wissen: Die 30-tägige Geld-zurück-Garantie gilt nur, wenn ihr auf der Website des Herstellers bestellt - nicht in der Apotheke.

Lade weitere Inhalte ...