4. Oktober 2011
Promis mit Dutts

Promis mit Dutts

Ob akkurat gesteckt oder lose gezwirbelt, der Dutt ist ein absoluter Klassiker unter den Frisuren! Auch die Stars lieben das Allround-Talent und tragen ihn in allen Variationen.

CHARLIZE THERON

Hollywood-Beauty Charlize Theron steht auf den Sleek-Look. Auch für ihre Version des Dutts liegen die Haar glatt am Kopf an. Für den Dutt selbst wird der Pferdeschwanz in zwei Hälftengeteilt und umeinander geknotet. Die äußerden Haarsträhnen werden zum Schluss festgepinnt.

Die Flechtanleitung für einen Dutt mit französisch geflochtenem Nacken finden Sie hier:

Angelina Jolie
© Getty Images
Angelina Jolie

ANGELINA JOLIE

Die etwas verspieltere Variante - Für die Golden Globes ließ sich Hollywoodstar Angelina Jolie den Dutt in verschlungenen Schlaufen legen, die mit Pins fixiert wurden. Wenig Aufwand mit großer Wirkung.

Kim Kardashian
© Getty Images
Kim Kardashian

KIM KARDASHIAN

Bei It-Girl Kim Kardashian muss das Styling immer eine Nummer extravaganter sein. Ihren glatten Dutt peppt sie mit einem geflochtenen Zopf rund um das Haargummi auf.

Jennifer Lopez
© Getty Images
Jennifer Lopez

JENNIFER LOPEZ

Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez ließ sich für die Oscars etwas besonderes einfallen. Zu ihren Glitzer-Kleidern lies sie sich ihre langen Haare zu einem klassischen Dutt auftürmen. Die Spur Extravaganz wird durch die in Schlaufen gelegten Haarspietzen auf den Duttring erzeugt.

Michelle Monaghan
© Getty Images
Michelle Monaghan

MICHELLE MONAGHAN

Eine süße Variante des klassischen Dutts macht Michelle Monaghan vor. Für voluminöse Wellen knetet sie vor dem Frisieren ein wenig Schaumfestiger in die Haare. Danach wird einfach ein Knoten gedreht und fixiert. Durch den langen Pony sieht der Look auch von vorne super aus.

Reese Witherspoon
© Getty Images
Reese Witherspoon

REESE WITHERSPOON

Der klassische Dutt - die Haare werden mithilfe eines Duttrings in die Form des Ballerina-Dutts gebracht. Je größer der Ring, desto voluminöser wird die Frisur. Everybody's Darling Reese Witherspoon setzt den Dutt hoch auch dem Kopf an, das streckt und lässt den Hals länger wirken.

Olivia Wilde
© Getty Images
Olivia Wilde

OLIVIA WILDE

"Dr.House"-Star Olivia Wilde ist immer top gestylt. Auch bei ihren Haaren legt die Schauspielerin Wert auf Details. Ihr gelockter Dutt ist eine tolle Red Carpet-Alternative zur traditionellen Hochsteck-Frisur.

Eva Longoria
© Getty Images
Eva Longoria

EVA LONGORIA

Desperate Housewife ja, Hausfrauen-Style nein. Eva Longorias Dutt-Variante ist aufwändig wie kaum ein anderer. Zunächste wird die Hälfte der Haare geflochten und in Schlaufen am Hinterkopf befestigt. Anschließend wird das Oberhaar blächig darüber verteilt und mit Nadeln und Haarlack fixiert. Der Pony wird hoch toupiert. Ein wahnsinns Aufwand, macht aber auch was her.

Amber Heard
© Getty Images
Amber Heard

AMBER HEARD

Schauspielerin Amber Heard hat tolle, kräftige Haare. Wie gemacht für diese Version des Dutts. Der Pony wird leicht antoupirt, die Längen dann unter der Frisur verborgen. Für den Dutt werden die Haare in dicken Strähnen über den Kopf gelegt und am Hinterkopf schräg in einer Schnecke zusammengeführt. Alle Haarspitzen werden unterhalb des Dutts versteckt.

Devon Aoki
© Getty Images
Devon Aoki

DEVON AOKI

Der Dutt der etwas anderen Art. Anstatt ihre Haare um einen Duttring zuwickeln, lässt Schauspielerin Devon Aoki sie in lockeren Schlaufen hängen. Gehalten wird die Kostruktion durch viele Haarnadeln und Spray.

Hayden Panettiere
© Getty Images
Hayden Panettiere

HAYDEN PANETTIERE

Auch mit kurzen Haaren kann man einen Dutt tragen. Indem TV-Star Hayden Panettiere sich gegen den Sleek-Look und für die strähnigere Variante entscheidet, bekommt ihre Frisur etwas verspieltes. Durch die recht unauffällige Frisur liegt der Fokus ihres Stylings auf dem großartigen roten Kleid.

Jessica Lowndes
© Getty Images
Jessica Lowndes

JESSICA LOWNDES

Die kanadische Schauspielerin lässt mit ihrem Styling die 60's wieder auferstehen. Mit roten Lippen und einem Dutt aus geflochtenen Zöpfen machen sie den Retro-Look perfekt.

Kelly Osbourne
© Getty Images
Kelly Osbourne

KELLY OSBOURNE

Eigentlich sind wir von Rocker-Tochter Kelly Osbourne einen ganz anderen Look gewöhnt, aber für die Golden Globes warf sie sich in dramatischer Zac Posen Robe und gesleektem Schnecken-Dutt ordentlich in Schale. Die grauen Haarsträhnen sind zwar Trend, aber nicht so ganz unser Fall.

Octavia Spencer
© Getty Images
Octavia Spencer

OCTAVIA SPENCER

Für ihren Red-Carpet Look hat sich Oscar-Gewinnerin ("The Help") Octavia Spencer zunächste die Haare glätten lassen und sie dann auf der Krone des Kopfes zu einem Pferdeschwanz zusammengefasst. Eine Strähne wird um das Haargummi gewickelt, der Rest der Haare wird mithilfe eines Kissens in eine großzügige Schlaufe gelegt und mit Haarlack fixiert.

Paris Hilton
© Getty Images
Paris Hilton

PARIS HILTON

Für die Grammy-Verleihung ließ sich Paris Hilton vom derzeit angesagten 20s Style inspirieren. Zum Art-Deco Kleid ließ sie sichd ie Haare Locken und in einen Seitenscheiten legen. Der gewickelte Dutt wirkt durch die Locken weniger brav.

Shailene Woodley
© Getty Images
Shailene Woodley

SHAILENE WOODLEY

Shailene Woodley spielte George Clooneys Tochter in "The Descendants" und zählt zu den Shooting Stars des letzten Jahres. Für die Oscar-Verleihung kombinierte sie die elegante Robe von Valentino mit einem locker gewickelten Dutt. Unaufdringlich und trotzdem elegant.

Lade weitere Inhalte ...