Tipps Diese 6 Dinge auf seinem Instagram verraten, ob er single ist

Ja, wir geben es zu: In jeder von uns steckt eine kleine Detektivin. Wer hat bitte noch nie den Schwarm oder das aktuelle Date in den sozialen Medien gestalkt?
Leider wird es immer undurchsichtiger: Der offizielle Facebook-Beziehungsstatus ist langsam aber sicher out, und was tun, wenn er in den sozialen Medien wenig aktiv ist?  Es wird Zeit, dass wir uns andere Anhaltspunkte suchen. Wir verraten, welche 6 Dinge auf seinem Instagram-Account verraten, ob er single ist.

diese-6-dinge-auf-seinem-instagram-verraten-ob-er-single-ist

6 Anzeichen auf seinem Instagram, die dafür sprechen, dass er single ist

1. Sein Profilbild zeigt nur ihn allein
Klar – das schließt nichts zu hundert Prozent aus. Ist aber ein guter Indikator dafür, dass er single sein könnte. Denn mal ehrlich – diese wirklich verliebten Pärchen schmeißen doch ansonsten so gerne mit den perfekten Couple-Fotos um sich, oder? Und wenn ER eine tolle Freundin hätte, würde er sie schließlich mit stolz geschwellter Brust herzeigen.

2. Auf seinem Profil sind nur wenig Mädels zu sehen
Auf den letzten Posts sind keine Mädels abgebildet? Dann stehen die Signale auf grün!
Falls doch, ist es hilfreich, die Bilder miteinander zu vergleichen. Kommen einige Personen häufiger vor und wenn ja, in welchen Situationen? Gibt es ein Mädchen, das auf jedem Gruppenfoto wieder auftaucht? Dann sollten die Alarmglocken schrillen. Sie ist vielleicht mehr als nur ein Kumpel… Klickt euch auch durch die Profile der verlinkten Personen, so lässt sich sicher mehr herausfinden.

Auch spannend: Ist ein vergebener Mann tabu? >>

3. Keine Pärchenfotos
Offensichtlich ist das ein gutes Zeichen. Allerdings kennen wir alle diesen faulen Social-Media-Nutzer, der alle Bilder der letzten 10 Jahre auf seinem Account hortet. Da kommt es (unverständlicherweise) häufiger mal vor, dass wir Verflossene auf dem Profil erspähen.
Gibt es gar keine Pärchenfotos – super!
Sind sie alt? Es besteht die Chance, dass er sie einfach nie gelöscht hat. Warum er den Account nicht aufgeträumt hat, sollte uns jedoch wachsam werden lassen…

4. Seine Hashtags sind unromantisch
Super wichtig! Hashtags sollten immer beachtet werden, sie können nämlich eine ganze Menge erklären. Es macht schließlich einen großen Unterschied, ob unter dem Foto mit dem hübschen Mädchen den Hashtag „Geschwisterliebe“ oder “Ichliebedich“ verwendet. Vielleicht verrät es uns sogar noch mehr über ihn – wenn er spaßeshalber am Valentinstag ein Bild von sich beim Zocken postet und schreibt „#foreveralone“.

5. Verlinkte Bilder
Unbedingt die Fotos abchecken, auf denen er verlinkt wurde. Wer postet etwas über ihn? Ist ein Mädchen dabei – kommt es sogar wiederholt vor? Das ist kein gutes Zeichen. Ist er dagegen ständig nur auf Beiträgen seiner Kumpels verlinkt, spricht das  für den Single-Status! Denn Mädels: Hättet ihr ihn für euch, wäre das bestimmt öffentlich verkündet worden, oder? Besonders aufschlussreich: War er in letzter Zeit auf einer Hochzeit eingeladen? Hier lässt sich viel über seinen Beziehungsstatus und seinen Freundeskreis spionieren.

6. Er postet sexy Fotos
Klar, auch in einer Beziehung darf man sich gut fühlen und seinen Marktwert testen. Trotzdem spricht dies eher dafür, dass er nicht in festen Händen ist. Denn mit heißen Selfies möchte er vermutlich die Aufmerksamkeit der Damenwelt auf sich ziehen. Also nichts wie ran da, bevor die Konkurrenz zuschlägt!

Natürlich kann es vorkommen, dass wir noch so viel analysieren und spionieren, ohne richtig dahinter zu kommen. In diesem Fall sollten wir uns ein Herz fassen und ihn einfach fragen! Das mag zwar unangenehm sein und ein gewisses Risiko bergen – stoppt aber endlich unser Gedankenkarussell.

Auch spannend: 33 Gründe, an die Liebe zu glauben >>

Datum: 24.1.2020

Autor: Silva Oldenburg

Schlagworte: