Liebe Macken, die wir lieben bzw. hassen

Vergessen Sie den Märchenprinzen. Erstens ist die Suche nach ihm anstrengend, zweitens machen uns Männer mit Ecken und Kanten viel glücklicher. Wir sagen: Geben Sie den Unperfekten eine Chance!

Mann mit Blumen

Wanted

Mit einem Mann mit Ecken und Kanten fährt es sich besser, glauben Sie uns! Hier ein paar Macken, bei denen die Liebe eine Chance hat – weil sie eigentlich sehr liebenswert sind

1. Er ist zu passiv

Sie sagen: Er hat nicht genug Pep. Wirklich? Haben Sie denn selbst so viel davon? Dann wird er bestimmt mitziehen.

2. Er bringt nie Blumen mit

Na und? Es ist wichtiger, dass er Sie nach einem harten Tag zum Lachen bringt oder Sie durch seine Sicht auf die Dinge entlastet.

3. Bei ihm gibt's nur TK-Kost

Er muss nicht schon kochen können, das kann er auch noch lernen.

4. Er ist ein Chaot

Den Papierkram und Planung müssen Sie vielleicht übernehmen. Aber wenn er dafür intelligent, bemüht und liebenswert ist, haben Sie einen 6er im Lotto.

5. Er ist ein Mode-Fiasko

Sein Kleidungsstil nervt. Na, besser, als wenn er länger im Bad braucht als sie, oder? Und das ein oder andere No-Go-Teil läuft vielleicht zufällig ein…

6. Seine Jungs sind wichtiger

Fußball mit den Buddys scheint ihm oft das Wichtigste zu sein. Abwägungssache: Auch Mädchen haben Hobbys, und solange der Jahrestag Vorrang hat – alles gut!

7. Er ist kein Entertainer

Sie befürchten, der neue Mann sei vielleicht doch zu langweilig. Besser als ein Aufreißer – treffen Sie sich weiter mit ihm!

8. Er ist nicht kultiviert

Eine Granate im Bett, aber nicht bewandert in Sachen Kunst und Kultur? Behalten Sie ihn. Laden Sie eine Freundin oder Ihre Mama ein, wenn Sie eine Diskussion über eine Ausstellung oder ein Theaterstück wünschen.

Not Wanted

Wenn wir für Mr. Unperfekt plädieren, heißt es wiederum nicht, über ALLES hinwegzusehen. Ein paar Dinge gehen eben doch zu weit. Bei diesen Macken lassen Sie besser die Hände vom Typen!

1. Er ist eigentlich eine Niete

Er ist nicht nur uncharmant, sondern auch noch im Bett ein Flop? Eine fatale Kombination, die auch mit viel Geduld keiner Probe standhalten wird.

2. Er ist nicht gesellschaftsfähig

Er gibt sich keine Mühe, und umgekehrt mögen Ihre Freunde diesen Typen nicht? Zeit, die Sache zu überdenken. Denn es kommt der Tag, an dem Sie auch bei diesem Mann von der einsamen Insel runterwollen.

3. Er ist suchtgefährdet

Suchtprobleme jeder Art, vor allem wenn sie gleich zu Anfang sichtbar sind, gehören definitiv nicht zu Ihren Lebensaufgaben.

4. Er ist jähzornig

Hüpft er beim kleinsten Streit wie Rumpelstilzchen durchs Zimmer, suchen Sie lieber das Weite. Jähzorn und Leidenschaft mag eine gute Kombi fürs Kino sein, im realen Leben aber zählt Konfliktfähigkeit.

5. Er kontrolliert sie

Wenn er kontrolliert, wie viel Zeit Sie mit Familie und Freunden verbringen und dazu Ihre Finanzen, Ihre Kleiderwahl oder Ihr Make-up überprüft, ist es Zeit zu gehen.

6. Er gibt Ihnen die Schuld

Er vermittelt meist das Gefühl, dass Sie an seiner Wut oder seinem Kummer Schuld hätten? Diese Art von Beziehung ist Gift.

7. Er ist zu cool für diese Welt

Anders als bei seltsamem Klamottenstil lässt sich hier nichts machen: Jemand, dem es an Warmherzigkeit mangelt, fällt definitiv durchs Raster.

Autor: Friederike Schön

Schlagworte: