Beziehung 5 Dinge, die du nach einer Trennung NIE tun solltest

Eine Trennung ist immer schmerzhaft, so viel ist klar. Und ja, es ist auch nicht so einfach, über seinen Ex-Freund hinwegzukommen. Was du aber trotz allem niemals, wirklich NIEMALS tun solltest, verraten wir dir hier.

gebrochenes-herz

Egal wie lange man mit seinem Partner zusammen war – eine Trennung ist nie einfach. Erst recht nicht, wenn sie aus heiterem Himmel kommt und du selbst plötzlich als die "Verlassene" dastehst. Hat dein Ex dann auch noch eine neue Freundin, ist das Drama perfekt. Doch keine Sorge! Wenn du nach einer Trennung die folgenden ungeschriebenen Gesetze befolgst, geht auch diese schmerzhafte Zeit schnell wieder vorüber.

Auch spannend: 5 Anzeichen, dass du nach einer Trennung wieder zum Dating bereit bist >>

Das solltest du nach einer Trennung niemals tun

1. Du tust so, als ob es dir gut gehen würde

Dass eine Trennung wehtut und du verletzt bist, ist völlig normal. Es macht also gar keinen Sinn, deine Gefühle zu verdrängen und so zu tun, als ob es dir gut gehen würde. Tu, wonach dir ist und weine, wenn du weinen möchtest. Niemand erwartet von dir, dass du jetzt meeega happy bist. Lass deinen Emotionen freien Lauf – alles andere ist nur anstrengend und zögert den Heilungsprozess unnötig heraus.

2. "Wir können ja Freunde bleiben"? – Nein!

Noch so ein absolutes No-Go ist allein schon der Gedanke daran, mit deinem Ex eine Freundschaft aufrecht zu erhalten. Das funktioniert nicht, versprochen. Es wird sich immer wie ein Stich in deinem Herzen anfühlen, wenn du ihn siehst. Er recht, wenn er erst einmal eine neue Freundin hat. Im besten Fall solltest du kurz nach der Trennung gar keinen Kontakt zu ihm haben …

3. Stalke ihn nicht auf Facebook & Co.

… und wo wir schon beim Thema sind: Fang gar nicht erst damit an, ihn bei Facebook zu stalken. Was hast du davon, wenn du siehst, was er macht und wie glücklich er womöglich gerade ist? Du willst ihn aus deinen Gedanken verbannen, also füttere dein Kopfkino nicht ständig mit neuen Fotos von ihm. Am besten entfolgst du ihm – sicher ist sicher!

4. Du bleibst mit seiner Familie in Kontakt

Auch wenn es schön ist, dass du dich mit seinen Eltern und Geschwistern so gut verstanden hast – meide nach einer Trennung den Kontakt zu ihnen. Ein Schlussstrich ist nun mal ein Schlussstrich und du solltest die Chance nutzen und dein Leben jetzt neu sortieren. Außerdem ist es auch ihm gegenüber unfair …

5. No Sex with the Ex

Ja, auch das gehört dazu: Schlafe niemals mit deinem Ex, auch das geht in den meisten Fällen total nach hinten los. Egal ob es ein One-Night-Stand aus alter Gewohnheit oder ein kleines Schäferstündchen zum Abschied ist – er wird danach wieder verschwinden und alles, was dir dann bleibt, ist wieder mal der Schmerz. Das ist selbst die heißeste Liebesnacht nicht wert.

Auch spannend: Diese 4-Wochen-Regel hilft gegen Liebeskummer >>

Datum: 07.10.2020
Autorin: Lara Rygielski

Schlagworte: