Liebeskummer Selbsttest: Gemeinsam ist man stärker

Das Gefühl von Liebeskummer ist wahrscheinlich vielen bekannt. Bei einigen vergeht es ziemlich schnell bis Sie bereit für einen Neuanfang sind, andere haben einen weiten Weg vor sich um wieder zurück ins Leben zu finden. Ich habe die Hilfe mal getestet und mir Daniela van Santen, Liebeskummer-Coach, an die Seite geholt.

Frau mit schlimmen Liebeskummer
In Phase 1 nimmt Sie sich dem Problem an. Wie verlief die Beziehung und was waren die Ursachen der Trennung? Sie half mir das Verhalten meines Ex-Partners zu verstehen. Kurz und knapp machte Sie mir klar: Ein großes Verlangen nach Bewunderung und zu hohe Ansprüche an den Partner sind Zeichen dafür, dass er weder In der Lage ist sich, noch mich zu lieben. Um sein Selbstbewusstsein zu steigern, muss er ein anderes zerstören. Ein harter aber ehrlicher Schlag ins Gesicht. So etwas will man eigentlich nicht hören, wenn man noch an der Beziehung festhält. Doch genau das macht das Coaching zu etwas Besonderem - klare und ehrliche Aussagen. Nichts wird schön geredet und schon gar nicht verdrängt. 

Schritt für Schritt zum Erfolg

Ich bekam ein klares Ziel für die nächsten Tage: Aus dem Liebeskummer gilt es nun neue Kraft zu schöpfen und damit den Spieß ab sofort umzudrehen.  Das heißt: Ich lasse mich nicht lenken, ich lenke selbst. 
 
Nach einer kurzen Pause ging es über in Phase 2. Vor mir liegen Werte-Karten mit verschiedenen Wörtern. Treue, Vertrauen, Respekt, Humor, Sex, Zärtlichkeit, Kommunikation und Wünsche. Es wird nicht lange über jede einzelne Karte geredet, sondern nur entschieden, ob es noch Bestandteil der Beziehung ist oder nicht. Alles was zutrifft, bleibt liegen. Alle Eigenschaften die in der Beziehung fehlten, werden weggenommen. Nun liegt es auf dem Boden vor mir. Ein erschreckendes aber gleichzeitig auch befreiendes Ergebnis. Die zwei Karten, die ich vor mir sah, boten keine Basis mehr für eine glückliche Beziehung. Noch nie war mir das so bewusst geworden wie zu diesem Zeitpunkt. Trotz meiner Trauer wurde mir klar: Das reicht nicht mehr, um diese Beziehung aufrecht zu erhalten. 
Die drei Stunden vergehen wie im Flug. Man wird mit der Wahrheit konfrontiert hat aber gleichzeitig das Gefühl, dass einem eine enorme Last abgenommen wird. Es ist nun jemand da, der ein wenig aufräumt und den Gedanken einen Namen gibt. Mit Daniela van Santen habe ich keine gewöhnliche Psychologin gefunden. Sie besitzt die Fähigkeit den Liebeskummer ernst zu nehmen, jedoch auch deutlich zu machen, dass wir gemeinsam den Weg aus der Leere gehen werden ohne weiterhin Zeit verstreichen zu lassen. 
 
Nach und nach lernt man, die Trennung zu akzeptieren und seine Trauer und Schmerz in Kraft umzuwandeln. Die Leere, die man einst spürte, wird für neue Energie und Tatendrang genutzt. Das alte Leben ist nun vorbei und es wird Zeit sich wieder neu zu ordnen. Es ist Zeit für Hobbys, alte Freundschaften aufzufrischen oder zum Reisen. Es ist eine perfekte Zeit, um sich komplett neu zu erfinden und neue Dinge zu entdecken die einem Freude bereiten.  Gemeinsam mit Daniela van Santen werde ich den Weg gehen, der für mich der Richtige ist.
 

 

Schlagworte: