8. Juni 2012
Heiße Kerle für den Sommer

Heiße Kerle für den Sommer

Es reicht! Wir haben echt keine Lust mehr, auf den Sommer zu warten. Wir wollen alles, und zwar jetzt: im Park liegen, aufs Land fahren, ans Meer und nach Barcelona oder so. Und da feiern, bis die Sonne aufgeht. Am liebsten natürlich mit so guten Typen wie diesen hier. Heiße Newcomer aus Kino, TV, Sport, Kultur für tolle Sommertage und so tolle Frauen wie uns.

TAYLOR KITSCH
TAYLOR KITSCH

TAYLOR KITSCH, 31

GANZ SCHÖN KRASS DRAUF: DER SMARTE TAYLOR KITSCH ZOG VOR EIN PAAR JAHREN EINFACH AUS DEM KANADISCHEN KELOWNA NACH NEW YORK, WEIL ER MODEL WERDEN WOLLTE.

Er dachte sich nicht viel dabei, außer vielleicht: Ein hübsches Gesicht hab ich ja. Und der Rest passt auch. Blöd nur, dass es anfangs irgendwie gar nicht so lief. Er wurde null gebucht. Dafür wurde die Kohle immer knapper, und irgendwann stand Taylor auf der Straße. Zum Glück kam genau dann aus dem Nichts dieser Werbevertrag mit Diesel. Und dann mit Abercrombie & Fitch. Und plötzlich war er im Geschäft. So gut sogar, dass Hollywood anrief und ihm eine Rolle als Werwolf in „X-Men Origins“ anbot. Grrr. Diesen Sommer sehen wir ihn in Oliver Stones „Savages“ und freuen uns auf ein Lächeln und einen Body, der sogar einen verregneten Sommertag irgendwie verschönern würde …

CHRIS HEMSWORTH
CHRIS HEMSWORTH

CHRIS HEMSWORTH, 28

ES KOMMT DOCH ALLERLEI GUTES VOM ANDEREN ENDE DER WELT: ROTWEIN ZUM BEISPIEL. UND UGG-BOOTS. ODER TYPEN WIE ER.

Natürlich war auch den Aussies klar, was für ein echtes Prachtexemplar da in einem kleinen Dorf im Landesinneren herangewachsen war, und sie casteten Chris für diverse TV-Serien. Aber ihm war das bald zu piefig. Er wollte großes Kino machen. Seine Rolle als langhaariger, bärtiger und breitbrüstiger Wikingergott in der Comicverfilmung „Thor“ war ein ziemlich guter Hollywood-Einstieg. Bald rettet er Schneewittchen in „Snow White and the Huntsman“ (siehe Seite 34). Ob er auch im echten Leben Superkräfte hat? In ein paar Wochen bekommen er und die Schauspielerin Elsa Pataky ein Baby. In den schlaflosen ersten Wochen könnte er für sie zum Helden werden …

JOE MANGANIELLO
JOE MANGANIELLO

JOE MANGANIELLO, 35

MUND ABWISCHEN, WEITERMACHEN. EIN GUTES UND TAPFERES MOTTO. DIESE ART MÄNNER, DIE MÖGEN WIR. UND JOE IST SO EINER.

Eigentlich wollte er nämlich Profi-Footballer werden, aber dann verletzte er sich mit 16 so schwer am Knie, dass die Karriere aus war, bevor sie anfing. Und Joe seinen Lebenstraum begraben musste. Für uns gut, irgendwie, denn wenn das nicht passiert wäre, hätten wir diesen schönen Mann vermutlich nie zu sehen bekommen. Und wenn, dann nur mit Helm auf dem Kopf und Gitter vorm Gesicht. Mit der Vampir- Kultserie „True Blood“ hatte sein Plan B Erfolg. Er wurde Schauspieler. Diesen Sommer kommt der schöne Mann gleich zweifach ins Kino: „What to Expect When You’re Expecting“ und „Magic Mike“. In der berühmten Liste der Sexiest Man Alive war er im vergangenen Jahr die Nummer 7. „Men’s Health“ kürte ihn zum Summerbody 2011. Und wir finden, 2012 hat er wieder beste Chancen auf diesen Titel!

ANDREW GARFIELD
ANDREW GARFIELD

ANDREW GARFIELD, 28

ETWAS GRÜN HINTER DEN OHREN, ABER EIN JUNGE MIT GUTER ERZIEHUNG. UND TALENT.

Dass er Letzteres hat, beweist der Bafta-Award, den er für „The Social Network“ bekam. Entdeckt hat ihn Robert Redford. Für seinen nächsten Film „The Amazing Spider-Man“ bekommt er Unterstützung von seiner Freundin Emma Stone, die auch eine Rolle in dem Film spielt.

JIM STURGESS
JIM STURGESS

JIM STURGESS, 31

ER KÖNNTE LÄNGST EIN WELTSTAR SEIN, DER JUNGE HUGH GRANT ODER DER NEUE ROBERT PATTINSON. ABER ER WILL NICHT.

Der Brite weigert sich nämlich, sich von Regisseuren in die „Romantic Comedy“-Schublade stecken zu lassen. Auf ein bisschen Schnulze hat er sich doch eingelassen: „Zwei an einem Tag“ mit Anne Hathaway. Und er war toll, auch wenn er das nicht hören will. Als Nächstes kommt er mit Tom Tykwers „Der Wolkenatlas“.

TOM HARDY
TOM HARDY

TOM HARDY, 34

DENKT MAN GAR NICHT: SO EIN DURCHTRAINIERTER KERL, DER SOLDATENROLLEN SPIELT – UND DANN DOCH SO SOPHISTICATED.

Der Brite hat am Londoner Royal Court Theatre klassische Stücke gespielt. Sein aktueller Film ist wieder weniger Shakespeare als vielmehr Blockbuster: Tom spielt in der „Batman“-Fortsetzung „The Dark Knight Rises“ (ab 26.7. im Kino). Und wir fliegen mit!

PHILIPPE COUSTEAU, JR
PHILIPPE COUSTEAU, JR

PHILIPPE COUSTEAU, JR., 32

DAS IST NICHT RYAN GOSLING. ECHT NICHT. AUCH WENN ER VERDAMMT SO AUSSIEHT.

Der Enkel des Ozeanforschers und Tauchers Jacques-Yves Cousteau tritt ziemlich genau in die Fußspuren seines Großvaters: Er hat lange als Ozean-Reporter für den Sender Animal Planet gearbeitet, etliche Natur-Dokumentationen gedreht und ist der Gründer von EarthEcho International, einer unabhängigen Umweltschutzorganisation. Sein Lebensziel ist kein kleineres als: die Welt retten. Cousteau hat sich mit seiner Arbeit so verdient gemacht, dass die US-Regierung den Franko-Amerikaner mit dem Bau des US-Pavillons auf der Expo 2012 in Korea beauftragt hat, um sich der Welt dort ein bisschen greener und cleaner zu präsentieren.

MATS HUMMELS
MATS HUMMELS

MATS HUMMELS, 23

IN DER NUTELLA-WERBUNG MIT DER NATIONALMANNSCHAFT DURFTE ER SCHON MITSPIELEN. AUF DEM PLATZ WIRD MATS BEI DER FUSSBALLEM IN POLEN UND DER UKRAINE WOHL AUCH ZUM EINSATZ KOMMEN. KEIN SCHLECHTER GRUND, FUSSBALL ZU SCHAUEN …

Jogi Löw soll recht angetan sein von dem Verteidiger. Und vielleicht gewinnt er mit seinem Verein Borussia Dortmund davor auch noch die Bundesliga. Also man kann durchaus sagen: Der Kleine hat echt einen Lauf. Sein Talent dürfte angeboren sein: Mats’ Mutter ist Sportjournalistin bei der ARD, und sein Vater Hermann Hummels ist Profifußballer. Für Mats und seinen Bruder Jonas war der Weg damit irgendwie vorgezeichnet. Mit so einem müsste sich der EMGipfel doch erklimmen lassen …

JOHN GREEN
JOHN GREEN

JOHN GREEN, 34

ES MAG HEISSERE JUNGS GEBEN ALS JOHN GREEN, ABER DIESEN MANN SOLL MAN JA AUCH NICHT NUR ANSCHAUEN. MAN MUSS IHN EINFACH EINMAL LESEN.

John ist einer der beliebtesten Autoren der USA. Eigentlich sind seine Bücher Jugendromane, aber das macht nichts. Wer sein Debüt „Eine wie Alaska“ liest, wird weinen. Und lachen. Und wieder weinen. Gerade erschien sein neuer Roman „The Fault in Our Stars“. Der war auf Amazon schon Nummer eins der Bestsellerliste, bevor er überhaupt zu kaufen war. John hat nämlich einen Video-Blog, in dem er so nett von seinem neuen Werk erzählt hatte, dass es massenhaft vorbestellt wurde.

JASON MRAZ
JASON MRAZ

JASON MRAZ, 34

„ART NEVER COMES FROM HAPPINESS“ HEISST EIN AMERIKANISCHES SPRICHWORT, DAS GLÜCK SCHAFFT KEINE KUNST. TRAURIG, ABER IRGENDWIE WAHR.

Nach vier Jahren und einer Verlobung hat sich Jason Mraz letztes Jahr von der Sängerin Tristan Prettyman getrennt und in seinem Liebeskummer eines der wohl schönsten Lieder ever aufgenommen: „Love is a Four Letter Word“, gerade als Single erschienen. Im Mai kommt sein Album „I Won’t Give Up“. In den USA ist Jason eigentlich längst kein Newcomer mehr, er hat vier Platten veröffentlicht und zwei Grammys abgesahnt.Aber irgendwie hat es sein sanfter, schön-trauriger Mischmasch aus Reggae, Folk und leisem Rock bislang nicht über den Tümpel geschafft. Bedauerlicherweise. Aber zum Glück haben Sie ja uns und sind jetzt eingeweiht!

Lade weitere Inhalte ...