Beziehung Das wollen die meisten an ihrem Partner ändern – laut Studie

Stellt euch vor ihr könntet etwas an eurem Partner verändern. Was wäre das? Natürlich nichts. Schließlich ist euer Liebster ja gerade perfekt, so wie er ist...Ist klar, Mädels. Eine anonyme Umfrage wollte nämlich genau das wissen und kam zu einem komplett anderen Ergebnis. Aber lest selbst!

cody-black-327757-unsplash

Diese Dinge wollen die meisten an ihrem Partner ändern

Das Online-Portal Parship wollte es wissen und fragte in einer Online-Umfrage 3000 liierte Internetnutzer: "Angenommen, du könntest drei Dinge an deinem Partner ändern, welche wären das?"
Die große Überraschung: Nur jeder Sechste, also rund 16 Prozent, würde etwas an seinem Partner ändern. 84 Prozent der Befragten hingegen akzeptieren ihren Schatz, so wie er ist. Hättet ihr das gedacht?
Wir auch nicht! Dennoch sind wir neugierig und wollen trotz der guten Nachricht natürlich wissen, was unseren Liebsten dann doch an uns ein wenig stört. 

 

Die 3 Dinge wollen Männer ändern

Zwei Sachen stachen bei den männlichen Befragten besonders hervor: Die Mehrheit mit rund 31 Prozent wünscht sich eine sexuell aktivere Partnerin. Mit nur 5 Prozent Unterschied ist dicht gefolgt auf Platz zwei der Wunsch, dass die Partnerin weniger meckert und nörgelt. Auf dem dritten Platz mit rund 19 Prozent landete der Wunsch, dass die Liebste nicht so schnell emotional wird, sowie der Wunsch, dass die Partnerin ordentlicher wird. Sicher, dass ihr uns da nicht mit euch selbst verwechselt, liebe Männer?

 

Die 3 Dinge wollen Frauen ändern

Im Gegensatz zu den Männern liegen die Dinge, die Frauen an ihrem Schatz ändern möchten, nicht auf sexueller, sondern auf emotionaler Ebene. Rund 24 Prozent wünschen sich daher einen Partner, der häufiger über seine Gefühle spricht. Ebenso spielt Ordnung, wie bei den Männer, auch beim weiblichen Geschlecht eine wichige Rolle. Ganze 23 Prozent wünschen sich vom Partner weniger Chaos. Dass Frauen die Kommunikation in einer Beziehung besonders wichtig ist zeigt der dritte Punkt: 20 Prozent wünschen sich, dass der Partner im Allgemeinen mehr spricht. 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Das ist Männern am wichtigsten – laut Studie
Wovor haben Männer wirklich Angst in einer Beziehung