21. August 2017
Die Sex-Trends des Jahres 2017

Die Sex-Trends des Jahres 2017

Schonmal etwas von einer funkelnder Vagina oder Stickern als Kondom-Ersatz gehört? Nein? Dann führt euch mal die Sex-Trends 2017 zu Gemüte!

Kondome Verhütung
© seasons.agency / Jalag / Wartenberg, Frank P.
Kondome Verhütung

Sobald der 08/15-Sex nach der ersten Kennenlernphase langweilig wird, soll es zur Sache gehen! Zumindest in den meisten Betten. Die Dating-App Jaumo hat die Neuheiten genauer unter die Lupe genommen. Wir verraten euch, welche Sex-News als spannend oder aber auch als ziemlich gefährlich befunden wurden.

Sticker als Kondom-Ersatz

Ein Verhütungsmittel, das noch nicht zugelassen wurde, da es sich noch in der Betaphase befindet ist der "Sticker". Und zugegeben, es klingt auch etwas befremdlich: Ein kleiner Sticker wird auf den Penis geklebt, versiegelt ihn und verhindert somit die Ejakulation ... klingt als wenn man(n) damit sehr viel Spaß hat.

Ab unter die Dusche

Aber etwa nicht um sich zu waschen! Nein, Frauen können sich von nun an mit dem Water Jet Rabbit im Badezimmer vergnügen: Der Vibrator wird direkt auf den Duschschlauch gesteckt, sodass ein Wasserstrahl die Klitoris massiert und so für einen - Achtung! - Aquagasmus sorgt!

Frau Wäsche Ananas Obst
© seasons.agency / Jalag / Reinke, André
Frau Wäsche Ananas Obst

Ein Obstkorb untenrum

Weg mit dem normalen Geruch der Vagina, her mit dem Obstkorb! Neue Pillen sollen jetzt dem Intimbereich einen fruchtigen Geruch und Geschmack verleihen! Glücklicherweise bestehen die Kapseln aus natürlichen Stoffen wie Weizengras, Zimt, Ananas oder Beeren und sind somit gesundheitlich unbedenklich.

Glitzer-Vagina

Klingt erstmal schön, ist aber leider gesundheitlich bedenklich. Erst einmal von vorne: Damit die Scheidenflüssigkeit und das Sperma schön funkeln nach dem Sex, wird ungefähr eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eine Kapsel in die Vagina eingeführt. Die Glitzerpartikel, aber auch die enthaltene Zuckermasse können jedoch zu Rissen und Infektionen führen. Dann lieber Sex ohne optisches Feuerwerk!

Schwamm Naturschwamm
© seasons.agency / Jalag / Schwan, Götz
Schwamm Naturschwamm

Schwamm drüber!

Besser gesagt: Schwamm rein! Frauen, die blutfreien Sex während der Periode haben wollen, wird geraten, vor dem Geschlechtsverkehr einen Schwamm einzuführen. Doch Vorsicht: Die Materialien der Schwämme sind nicht ungefährlich: Polyester-Schaum steht in enger Verbindung mit dem Toxischen Schock-Syndrom, das sogar tödlich enden kann. Natürliche Seeschwämme können Sand, Bakterien und Schimmel enthalten.

Lade weitere Inhalte ...