Partnerschaft Sex am Nachmittag

Für alles gibt es den perfekten Zeitpunkt. Nur Sex geht immer? Für Männer mag das stimmen. Wir Frauen aber haben für guten Sex ein ziemlich individuelles Timing. Drei Autorinnen, drei Tageszeiten – und viele gute Gründe.

Pärchen im Bett

NACHMITTAGS KANN ES ÜBERALL GESCHEHEN...

...sagt Katharina Kütemeyer:

Vielleicht ist unser Job der Schlüssel zu unserem Liebesglück. Mein Freund und ich sind beide Freiberufler. Und es gibt diese Tage, an denen wir gemeinsam zu Hause arbeiten. Naja, so lange eben, bis einer anfängt, den anderen zu berühren, eher nebensächlich zuerst, am Arm oder am Ohrläppchen, und plötzlich ist sie da, die Lust! Ich liebe es, wenn sie sich spontan entwickelt – ob beim Kochen, Fernsehen, Arbeiten. Ich mag es, wenn die Leidenschaft an solchen Nachmittagen in Sekunden von null auf 100 steigt. Und dann derart explodiert, dass unrasierte Stellen und Baumwollunterwäsche nichts und das Miteinander alles ist.

Natürlich weiß ich: Für die meisten Paare sind Liebesakte zu tageswacher Zeit und unter der Woche auf Urlaube beschränkt. Aber wenn man dann die Chance ergreift, schleichen sie sich ins Herz und bleiben da. Und man möchte es immer wieder tun, so gegen 15 Uhr. Selbst am Sonntag, so nachmittags auf der Couch, wenn der eine liest, der andere gerade zappt, die warme Tasse Tee auf dem Tisch – und aus wohligen Kuscheleinheiten langsam mehr und mehr wird. Eine schöne Art der Gemütlichkeit ist das.

Nein, ich würde nur ungern darauf verzichten – wenn das Tageslicht nebenbei für einen Kitzel sorgt, den keine Bettwärme toppen kann. Was ich persönlich jedoch besonders mag: dieser prickelnde Reiz des Ungewöhnlichen. Die Nachbarn könnten etwas mitbekommen, der DHL-Bote oder das Handy könnten klingeln. Wenig ist doch belebender als ein sexuelles Tages-Intermezzo, das Hormonspiegel und Kreislauf in die Höhe treibt. Außerdem kann es am Tag überall geschehen – auf dem Esstisch, Sofa, der Waschmaschine oder Auto-Rückbank. Das sorgt für eine Spannung und Leidenschaft, wie wir sie als Teenager zuletzt erlebt haben. Damals, als die Liebe noch neu war. Aber mit einem Nachmittags-Höhepunkt erhalte ich sie immer noch so frisch wie damals.

Schlagworte: