Psychologie Sex-Tipps für Frauen über 40

Ab 40, so heißt es, haben Frauen den besseren Sex. Birgit Querengäßer, 30, sieht nicht ein, warum sie noch zehn Jahre auf den Supersex warten soll. Das muss man doch schon früher hinkriegen … Zum Beispiel jetzt.

Sexy Frau im Bett

 

DIE FÜNF SEXKILLER IN JUNGEN JAHREN - DAS MACHT SEX MIT 20 SO NERVIG

1. DER PARTNER 20-jährige Frauen gehen häufig mit 20-jährigen Männern ins Bett. Ein Fehler. Doppelte Planlosigkeit ist leider nicht geteilte Planlosigkeit, sondern bleibt doppelte Planlosigkeit.

2. UNWISSEN Man hat ja selbst überhaupt noch keine Ahnung von seinem Körper. Wie soll man es jemandem anders beibringen?

3. SCHAM Obwohl der Körper, aus gealterter Sicht betrachtet, dem eines Katalogmodels gleicht, verbringt man trotzdem die meiste Zeit damit, den Busen/Po/Bauch zu verstecken. Sex bei Kerzenschein? Viel zu hell!

4. SPRACHLOSIGKEIT „Ich möchte nicht.“ „Au ja, das ist gut!“ „Mach doch noch mal das mit der Hand!“ Die einfachsten Sätze kommen einem einfach nicht über die Lippen. Lieber bleibt man unbefriedigt.

5. DER DRANG ZU GEFALLEN Nein sagen, keinen Orgasmus haben, sich weigern, bei unangenehmen Sexspielchen mitzumachen – alles viel zu riskant. Lieber spielt man dem Partner das perfekte Liebesleben einfach vor. 

 

DIE FÜNF BESTEN TIPPS FÜR 40+ -SEX - WAS WIR JETZT RICHTIG MACHEN

1. Spielen Sie Ihrem Partner nichts vor!

2. Finden Sie heraus, was Ihnen gefällt – und was Ihnen nicht gefällt! (Haben Sie schon einmal Analsex in Erwägung gezogen?)

3. Lassen Sie es Ihren Partner wissen!

4. Stehen Sie zu sich, insbesondere zu Ihrem Körper und Ihren Wünschen!

5. Bereuen Sie nichts! Besser von vornherein Nein sagen. Wenn Sie etwas tun, dann, weil es sich in diesem Moment richtig anfühlt. 

 

Autor: Claudia Riedel